Clicks637

Der Sieg der Jungfrau

Rita 3
1
Sie steht im Widerspruch zur Welt. – Die Hure von Babylon als das Weib, das alle Welt und sich mit dem Blut der Märtyrer berauscht, (Vergl. Offb. 17, 5f) ist das Gegenstück jener Frau, die mit der …More
Sie steht im Widerspruch zur Welt. – Die Hure von Babylon als das Weib, das alle Welt und sich mit dem Blut der Märtyrer berauscht, (Vergl. Offb. 17, 5f) ist das Gegenstück jener Frau, die mit der Sonne bekleidet ist. – Die Herzen Jesu und Mariens ruhen in Gott und seinem heiligen Willen. Die Hure von Babylon ist der Mensch ohne Gott: hochmütig, lügnerisch, verbrecherisch. In seinem Geschäft der Unzucht verkauft er die Seelen der Menschen, verschachert sie an die Sünde und führt sie auf der breiten Straße zur Hölle. – Das Wort Mariens: „Ich komme vom Himmel“ zeigt, dass es sich nicht nur auf diese Welt und diese irdische Zeit erstreckt, sondern auf die Rettung der unsterblichen Seelen für das Ewige Reich Gottes. „Denn was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, an seiner Seele aber Schaden leidet.“ (Mt. 16, 26)
Die Frau mit der Sonne bekleidet, verlangt von unseren Herzen und unserem Tun das Opfer. Wir müssen das Treiben der Welt durchschauen. Wir müssen während unseres irdischen Lebens brennende Opfer für das Ewige Leben bringen und auf uns nehmen. Und je mehr wir Gott und den Himmel lieben, um so weniger machen wir uns dieser Welt gleichförmig. Lucia, Francisco und Jacinta haben Opfer gebracht. Sie haben ein Beispiel gegeben und viele Entsagungen und Opfer für die armen Sünder getan, um sie vor dem Feuer der Hölle zu retten.

Quelle: Pilgerfahrt nach Fatima – 1967 – P. OTTO MAIER SJM. – SJM-Verlag, Neusäß
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹