Clicks2K
de.news
2

Rektor des Priesterseminar der Erzdiözese Concepción verlässt das Priesteramt

Hochwürden Juan Carlos Marín, der Rektor des Priesterseminars von Concepción, Chile, ist Knall auf Fall zurückgetreten und will das Priesteramt aufgeben.

Erzbischof Fernando Chomalí von Concepción bestätigte die Meldung: "Es gibt nichts mehr zu sagen, eine persönliche Situation, er ist zurückgetreten und zu Hause. Er ist zurückgetreten, er ist gegangen, den Rest müssen Sie ihn fragen" (ElMostrador.cl, 30. Juli).

Marín bat ihn vor zwei Wochen “aus persönlichen Gründen" um eine Dispens. Ein Nachfolger ist bereits ernannt worden.

Die "Red Laical de Concepción" bemerkte, dass es Klagen über Maríns Umgang mit den Studenten gegeben habe.

#newsSrzhoqzwet

Moselanus
Unsympathisch wirkt der Mann nicht, aber viel zu jung, um selbst schon Regens zu sein.
Goldfisch
Ich denke, daß dieser Satz: >dass es Klagen über Maríns Umgang mit den Studenten gegeben habe...< der endgültige Schlußstrich sein könnte. Fragt sich nur, worüber die sich beklagt haben, das zu Wissen würde Einiges erklären. Diesen Schritt muß er wohl mit sich selbst ausmachen, kann ihm keiner abnehmen.