Clicks419
Sonia Chrisye
1

Eurabia ist nicht länger eine Verschwörungstheorie – sondern bereits Wirklichkeit

In meinem Artikel:

„Eurabia – die geplante Islamisierung Europas am Beispiel Dänemarks“

schrieb ich bereits 2010:

„Die Islamisierung Europas ist in vollem Gang. Die Mehrheit der Europäer stehen dieser Entwicklung hilflos gegenüber. Weder sind sie über das wahre Wesen des Islams informiert, noch über die Hintergründe islamischer Politik auf europäischem Boden.

Die Muslime sind nicht gekommen, um sich in die europäischen Gesellschaften zu integrieren. Ihr Ziel ist die Umgestaltung Europas in ein islamisches Herrschaftsgebiet, wo künftig nur noch die Scharia herrschen soll: das Gesetz des Islam.
Weltherrschaft ist das Hauptziel des Islam

Ob Vural Öger[Öger in der größten türkische Zeitung „Hürriyet“: „Das, was Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1683 begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen!“] (deutsch-türkischer SPD-Abgeordnete), ob Boumediennes [„Eines Tages werden Millionen von Menschen die südliche Halbkugel verlassen, um in die nördliche einzudringen. Sicherlich nicht als Freunde. Denn sie werden kommen, um sie zu erobern. Und sie werden sie erobern, indem sie die nördliche Halbkugel mit ihren Kindern bevölkern. Der Leib unserer Frauen wird uns den Sieg bescheren.“] (ehemaliger algerischer Staatschef), ob Izetbegovic [„Die islamische Bewegung muss die Macht im Staate ergreifen, sobald sie moralisch und zahlenmäßig so stark ist, dass sie die bestehende nichtislamische Macht stürzen und eine islamische Macht errichten kann.“] (bosnischer Ex-Präsident), ob Erbakan [„Unser Ziel ist es, auf dem europäischen Kontinent Wurzeln zu schlagen und dort in Ruhe und gemäß den Gesetzen zu leben, so dass eines Tages vielleicht ganz Europa muslimisch ist.“] (ehemaliger türkischer Ministerpräsident), oder ob Ibrahim El-Zayat [„Heute gibt es ca. 3 Millionen Muslime in Deutschland. Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir (die Muslime). Ich glaube, dass es möglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener Muslim ist. Und mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem islamischen Paradies auf Erden machen!“], (Präsident der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland):

Alle kennen den islamischen Auftrag zur Welteroberung, und alle setzen sich mit all ihrer Kraft dafür ein.

Nur westliche Gutmenschen und die linken Eliten weigern sich bis heute beharrlich, vom islamischen Streben nach Weltherrschaft überhaupt Kenntnis zu nehmen gemäß dem Weltmotto aller Gutgläubigen und Gutmeinenden, demzufolge nicht sein darf, was nicht sein kann.

Doch all jenen Realitätsverweigerern sei gesagt: dem Islam ist vollkommen egal, was Nicht-Muslime über ihn denken.

Was den Islam anbelangt ist einzig von Bedeutung, wie Muslime ihn auffassen. Westliche Vorstellungen von Moral oder sonstigen Werten kümmern den Islam – um es derb zu formulieren – einen Dreck. Nicht nur Khomeini formulierte unzweideutig:

„Die Herrschaft über die Welt ist das Fernziel des Islam.“

[Khomeini, zitiert u.a. in: Kurt Koch: „Der Islam aus christlicher Sicht“, jesus2000.beepworld.de/islam.htm]

Dies wird von allen Islamkennern bestätigt. Der deutsch-syrische Orientalist und Islamwissenschaftler Bassam Tibi schreibt dazu:

„Überall dort, wo Muslime leben, beansprucht der Islam unbedingte Geltung für sich“

[Bassam Tibi, zitiert in: Siegfried Kohlhammer: „Kulturelle Grundlagen wirtschaftlichen Erfolgs“, in: Eurozine (www.eurozine.com/kulturelle-grun…)]

Nun, das war 2010. Nahezu alles, was ich in diesem Artikel über die Islamisierung Europas vorausgesagt hatte, ist inzwischen eingetroffen. Was ich damals noch nicht wusste, waren die Pläne der NWO, denen die Gedanken Kalergis und Hootons, aber auch die Geheimbeschlüsse der europäischen Sozialisten in London zugrunde lagen:

Diese sahen eine kompletten Bevölkerungsaustausch Europas durch die Massenimmigration islamischer Völker vor – was nach den Statuten der UN und dem deutschen §6 Völkerstrafgesetzbuch einem Genozid gleichkommt.

Die Haupt-Exekutorin dieser teuflischen Pläne fanden sich später in der sozialistisch erzogenen und von der Stasi ausgebildeten Bundeskanzlerin Angela Merkel, die unter der dreisten Vortäuschung, es handle sich im Kriegsflüchtlinge, ab 2015 ein historisch beispielloses Immigrationsprogramm in Gang setzte, was bis heute – allen Dementis der Regierung zum Trotz – heimlich fortgeführt wird.

Merkel will bis 2015 weitere 12 Millionen Moslems nach Deutschland bringen – was mit Sicherheit eine Zahl ist, die bei weitem überboten werden wird.

Lesen Sie den Auszug aus dieser fiktiven Geschichte, die von Peter Helmes im Netz gefunden wurde, selbst. Sie zeigt die Zukunft Deutschlands – wenn wir nicht doch noch in allerletzter Sekunde das Ruder herumreißen können.
Sonia Chrisye
„Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen!“
Imam von Izmir [i]

Ein Essay von Michael Mannheimer

Die Islamisierung Europas ist in vollem Gang. Die Mehrheit der Europäer stehen dieser Entwicklung hilflos gegenüber. Weder sind sie über das wahre Wesen des Islams informiert, noch über die Hintergründe islamischer …More
„Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen!“
Imam von Izmir [i]

Ein Essay von Michael Mannheimer

Die Islamisierung Europas ist in vollem Gang. Die Mehrheit der Europäer stehen dieser Entwicklung hilflos gegenüber. Weder sind sie über das wahre Wesen des Islams informiert, noch über die Hintergründe islamischer Politik auf europäischem Boden. Die Muslime sind nicht gekommen, um sich in die europäischen Gesellschaften zu integrieren. Ihr Ziel ist die Umgestaltung Europas in ein islamisches Herrschaftsgebiet, wo künftig nur noch die Scharia herrschen soll: das Gesetz des Islam.