Clicks4.6K

Gloria Global am 24. Oktober 2019

Gottseidank: Die Fronten werden klarer Gläubige auf der ganzen Welt solidarisieren sich unter dem Hashtag „IAmChristeros“ mit den Helden, die am Montag die Pachamama-Götzen in der römischen Kirche …More
Gottseidank: Die Fronten werden klarer

Gläubige auf der ganzen Welt solidarisieren sich unter dem Hashtag „IAmChristeros“ mit den Helden, die am Montag die Pachamama-Götzen in der römischen Kirche Santa Maria in Traspontina eingesammelt und in den Tiber geworfen haben. Die Verantwortlichen für die Götzenstatuen, das kirchliche Südamerika-Netzwerk „REPAM“ sowie Sprecher des Vatikans reden von „Diebstahl“, Religionsschändung und Dialogverweigerung.

Erst Fakten schaffen, dann von Dialog reden

Doch der US-Journalist Robert Royal fragte, wo der berühmte Dialog geblieben sei, bevor Franziskus in den vatikanischen Gärten mit der Götzenverehrung begann und Götzenstatuen in einer katholischen Kirche aufstellte. John Zmirak bezeichnet die Installation von Götzen in einer katholischen Kirche als Hassverbrechen gegen Katholiken und gegen jene Getauften, die den Götzendienst verlassen haben.

Die Heiligen haben Götzen immer vernichtet

Wie zu erwarten, war die Reaktion der Konservativen in dem Pachamama-Skandal enttäuschend. Der Kirchenrechtler Ed Condon, der für CatholicNewsAgency von EWTN schreibt, lamentierte beispielsweise, dass die Identität des Götzen als Fruchtbarkeitsgöttin angeblich nicht gesichert sei, obwohl ihm im Vatikan mit Prozessionen und Verneigungen gehuldigt wurde. Er sei jedenfalls dagegen, die Statuen – Zitat: „zu stehlen und in den Fluss zu werfen,“ meinte Condon.

Von Bischöfen nichts anderes zu erwarten

Der neokonservative Bischof Richard Stika von Knoxville in den USA, fordert sogar eine Gefängnisstrafe für die katholischen Pachamama-Versenker. Es handle sich angeblich um eine Beleidigung der Amazonas-Indianer und ihrer Kultur.

Franziskus: Kirche ist ein Zirkus

Unterdessen drosch Papst Franziskus bei der gestrigen Generalaudienz die altbekannten Phrasen. Die Kirche sei keine Festung, sondern ein erweiterbares Zelt, das Platz „für alle“ biete. Eine Kirche, deren Türen nicht immer geöffnet würden oder die nicht in Bewegung sei, sei keine Kirche. Rorate-Caeli kommentierte auf Twitter, dass „ein erweiterbares Zelt, das sich in Bewegung befindet“ gemeinhin als Zirkus bezeichnet werde.
Allen Usern bei Gloria, einen gesegneten Sonntag. Da mir aus gesundheitlichen Gründen, die Teilnahme am Sonntagsgottesdienst im Moment nicht möglich ist, habe ich bei k-tv, die hl. Messe wenigstens am TV verfolgt. Es war leider eine Nom-Messfeier. Es waren dabei einige Missionsschwestern zu Gast, für deren Missionstätigkeit, eine Spende erbeten wurde. Bei der Predigt kam die Amazonas-Synode zur …More
Allen Usern bei Gloria, einen gesegneten Sonntag. Da mir aus gesundheitlichen Gründen, die Teilnahme am Sonntagsgottesdienst im Moment nicht möglich ist, habe ich bei k-tv, die hl. Messe wenigstens am TV verfolgt. Es war leider eine Nom-Messfeier. Es waren dabei einige Missionsschwestern zu Gast, für deren Missionstätigkeit, eine Spende erbeten wurde. Bei der Predigt kam die Amazonas-Synode zur Sprache. Leider versäumte der Priester dabei, jede auch nur leise Kritik, an den Ergebnissen dieser katastrophalen, heidnischen Versammlung zu erwähnen, als hätte es sich dabei um eine ernsthafte katholische und missionarische Versammlung gehandelt. Mit keinem Wort, wurden die Angriffe auf das Weihepriestertum erwähnt und auch der heidnische Götzenkult, wurde nicht angesprochen. Bei allen bemühen, des Zelebranten, den Gottesdienst würdig abzuhalten, hätte ein katholischer Priester, diese Dinge nicht unter den Teppich kehren sollen, um sich nicht mitschuldig zu machen, wenn er schon diese Synode bei seiner Predigt, zum Thema hatte. Er hätte hierbei die katholische Lehre entgegenhalten müssen, das wäre das mindeste gewesen. Da war es auch nicht verwunderlich, daß er bei der Wandlung, die Wandlungsworte, selbstverständlich falsch wiedergab. Das habe ich bei k-tv, auch schon anders erlebt. Als natürlich dann um Gemeinschaft mit Papst Franziskus gebetet wurde, hatte ich den sehr starken Eindruck, daß das nicht Recht sein kann. Es widerstrebt mir förmlich, um Gemeinschaft, mit Franziskus zu beten. Mein Eindruck war sogar, daß diese bitte um Gemeinschaft, mit Franziskus, das falscheste an dieser Messe war, noch weit vor der falschen Wiedergabe der Wandlungsworte und der nicht erfolgten Richtigstellungen, zur Amazonas-Synode. Das fatale dabei ist, auch bei einer tridentinischen Messfeier, wird nach wie vor, um Einheit mit Franziskus gebetet. Für mich persönlich, wird das langsam zum Problem.
alfredus likes this.
alfredus
In der Hl. Messe für Franziskus beten .. ? Dieses Problem hat wohl jeder Christ und auch die Priester ! Das ist ja das verrückte an diesem Problem, dass man für den Papst und Bischof betet, weil das einfach Christenpflicht ist. Da ist man schon sehr in seinem Glauben gefordert. Das andere Problem ist, heute ist der Missionssonntag, der Tag der an den ewigen Auftrag Christi erinnert, in die Welt …More
In der Hl. Messe für Franziskus beten .. ? Dieses Problem hat wohl jeder Christ und auch die Priester ! Das ist ja das verrückte an diesem Problem, dass man für den Papst und Bischof betet, weil das einfach Christenpflicht ist. Da ist man schon sehr in seinem Glauben gefordert. Das andere Problem ist, heute ist der Missionssonntag, der Tag der an den ewigen Auftrag Christi erinnert, in die Welt hinaus zu gehen und zu taufen ! Was sagt Franziskus ? Er sagt : .. Katholiken sollen nicht missionieren .. ? ! Er sagt auch : .. Glauben, also Religion, ist nicht wichtig .. ? ! Was soll ein Christ denn da denken ? Das nun ein Priester, obwohl er es müsste, die Amazonas-Sünden nicht anspricht, hat damit zu tun, dass er seinen Bischof im Nacken hat ! Ob ihm das vor Gott hilft, muss bezweifelt werden.
Joseph Franziskus likes this.
Tina 13
alfredus likes this.
alfredus
Viele kennen Gott nicht, wollen ihn nicht kennen lernen. Nur der Beter erkennt den lieben Gott .. !
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Tina 13
alfredus likes this.
One more comment from Tina 13
Und Tina ist wieder auf Weltuntergangskurs.
Die Erde wird nicht untergehen, aber die 'Welt' wird von Gott ein Strafgericht bekommen.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
Maria Katharina likes this.
Wie bereits @Vered Lavan schrieb:
Die Welt wird nicht untergehen.
Es wurde hier schon gefühlte 1000x mal geschrieben.
Aber wahrscheinlich befürchten jene, welche immer wieder dies betonen, es mehr als sie zugeben wollen.
alfredus
Tina auf Weltuntergangskurs .. ? Sind wir doch nicht so selbstsicher, hochmütig und alles besser wissend ! Jeder vernünftige Mensch der nach Rom schaut, wird doch feststellen, dass wir am Ende der Fahnenstange angekommen sind ! Gott wird auf jeden Fall antworten, nur müssen wir die Zeitbegriffe ausklammern, denn bei Gott gehen die Uhren anders. Wir wehren uns gegen die Prophezeiungen und doch …More
Tina auf Weltuntergangskurs .. ? Sind wir doch nicht so selbstsicher, hochmütig und alles besser wissend ! Jeder vernünftige Mensch der nach Rom schaut, wird doch feststellen, dass wir am Ende der Fahnenstange angekommen sind ! Gott wird auf jeden Fall antworten, nur müssen wir die Zeitbegriffe ausklammern, denn bei Gott gehen die Uhren anders. Wir wehren uns gegen die Prophezeiungen und doch sehen wir Tag für Tag, wie sie sich langsam aber stetig entwickeln. Wenn man bedenkt, wie gläubig unsere Vorfahren waren, wie sie gebetet haben und dennoch hat Gott Kriege und Katastrophen zugelassen. Um wie viel mehr wird auf uns zukommen, die wir weder warm noch kalt sind, nur lau ! Es ist besser, wenn man um die Dinge weiß und sie beherzigt, als wenn man im Schlaf ! überrascht wird.
Tina 13 likes this.
rose3
Wo ist der @ExNavi?
Elista
O, anscheinend hat er seinen Account gelöscht
nujaas Nachschlag likes this.
rose3
Liebe @Elista danke für Dein Info..Schade er hat sich gar nicht verabschiedet..Lieber Navi ich wünsche Dir alles erdenklich gute für Deine Zukunft der Liebe Gott möge Dich auf Deinen Weg begleiten ..Alles Liebe vielleicht kommst Du wieder einmal zurück?
Elista likes this.
Gestas
Zweihundert and 2 more users like this.
Zweihundert likes this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
gennen likes this.
Tina 13
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Tina 13
alfredus likes this.
alfredus
Die Saat die nach dem Konzil gelegt wurde, ist schon lange aufgegangen und die Ernte findet statt ! Was die Konzilspäpste geduldet haben, wird jetzt durch Franziskus überhöht und endet in einem Geisterkult ! Leider muss man betroffen feststellen, ein Schrei in der Welt ist nicht zu vernehmen ! Alles geht seinen gewohnten Gang, als wäre nichts himmelschreiendes passiert ? Die Priester predig…More
Die Saat die nach dem Konzil gelegt wurde, ist schon lange aufgegangen und die Ernte findet statt ! Was die Konzilspäpste geduldet haben, wird jetzt durch Franziskus überhöht und endet in einem Geisterkult ! Leider muss man betroffen feststellen, ein Schrei in der Welt ist nicht zu vernehmen ! Alles geht seinen gewohnten Gang, als wäre nichts himmelschreiendes passiert ? Die Priester predigen wie gewohnt, die Gläubigen gehen wie gewohnt zur Hl. Kommunion, die Medien die sonst schreien, verhalten sich still ! Da fragt man sich : .. was ist aus uns Christen geworden .. ? !
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Verzeiht, ein längere Gedanke.
Eigentlich, was wohl kaum jemand mögen wird,ist,dass was im Vatikan jetzt passiert , nur eine Seite der Medaille ! Weshalb ? Nun, es hatte ein User vor einigen Jahren einen Filmbeitrag ins Forum gestellt, was zeigte, wie nach dem Ende des V II französische Priesterseminaristen die völlige Einbeziehung des Kommunismus, die Abschaffung des Zölibats, die Priesterehe …More
Verzeiht, ein längere Gedanke.
Eigentlich, was wohl kaum jemand mögen wird,ist,dass was im Vatikan jetzt passiert , nur eine Seite der Medaille ! Weshalb ? Nun, es hatte ein User vor einigen Jahren einen Filmbeitrag ins Forum gestellt, was zeigte, wie nach dem Ende des V II französische Priesterseminaristen die völlige Einbeziehung des Kommunismus, die Abschaffung des Zölibats, die Priesterehe usw. im Rollkragenpullover und Jeans forderten ( möglicherweise nur stellvertretend für andere Länder und Priesterseminare). Viele von ihnen wurden trotzdem zu Priestern geweiht... und nun ratet mal welches Alter sie heute hätten ?
Doch die andere Seite ist, und die gehört nun einmal auch dazu, dass es viele junge Katholiken , nach dem Vatikanum II ,waren, die sich nach ihrer Meinung und Ansicht „ aus dem Korsett des katholischen Glaubens“ endlich befreiten ! Und wir wissen es alle, was passiert, wenn Menschen meinen „ sie sein frei zu tun und zu lassen, was sie wollen !“ Dazu kamen noch die 68iger, die Sexuelle Revolution, Vorbilder wie Che Guevara , Fidel Castro und Co,die Mode der 60iger und 70iger, die bei Frauen an Anzüglichkeit und Verweigerung tatsächlich erwachsen zu werden, nichts außer acht lies, die Emanzipation der Frauen, der Kalte Krieg usw. . Also nicht nur das Hinterfragen der traditionellen Wertevorstellungen, sondern deren bewusste Ablehnung ; und mittendrin das V II und seine Beschlüsse, somit sind es auch die Mehrheit von ca. 5 – 6 Generationen von Katholiken, die dieses alles mit gewollt bzw. indirekt mit gefördert haben. Denn mussten und müssen sich gläubige Katholiken und Katholiken der Tradition nicht im Alltag hauptsächlich gegenüber anderen Katholiken für ihre Einstellung rechtfertigen ?
alfredus likes this.
alfredus
Kein Katholik muss sich für seinen Glauben rechtfertigen, im Gegenteil, er sollte sich des Glaubens rühmen, denn die Menschen ohne Glauben kann man nur bedauern und Mitleid mit ihnen haben !
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
gennen likes this.
alfredus
Doch leider sieht die Realität anders aus (!) und hier denke ich nicht einmal an Menschen ohne Glauben, sondern bewusst und gezielt an die modernen Katholiken !
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Die Tradition feiert heute das Fest des Erzengels Raphael.

Nicht vergessen!
alfredus and 4 more users like this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Lichtlein
Die Hirten sollen sich an die 10 Geboten halten, die gelten heute auch noch. Alle die dagegen sind keine Hirten sondern Wölfe im eigenen Schafstall.
Der Herr hat ausdrücklich gesagt, seine Worte werden nicht vergehen, eher die Welt!!!!!!
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Tina 13 likes this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
bert likes this.
Hermias
Joseph Franziskus likes this.
alfredus
Vielen Dank diesen Männern die mit Mut und Glauben, diese heidnischen, teuflischen Göttinnen in der Tiber entsorgt haben ! Schande über diese Macher dieses sündigen Spektakels in den Gärten des Vatikans ! Gott wird ihnen ihren rechten Lohn schon geben, denn auch die Muttergottes wurde dadurch beleidigt.
Gestas likes this.
Der Götzendiener Bergoglio ist gewiss nicht mehr kompetent, über "Kirche" zu fabulieren. Zur Anbetung des Antichrist (2 Thess 2,4) ist es jetzt nur noch ein kleiner Schritt. Mit anderen Worten: Die Welt ist am Ende.
Carlus
@Klaus Elmar Müller Bergoglio war niemals kompetent. Das Doktorat in Frankfurt am Main bei den Jesuiten hat er nach 6 Jahren erfolglos beendet. Er wurde dafür in dieser zeit durch Lehmann von Mainz bei den Rotariern eingeführt und über die Johannis-loge in Mannheim in das Herz der Freimaurerei eingebettet.
Er war als Leiter der Jesuiten in seiner Heimat ohne erfolgreiches Doktorrat nicht mehr …More
@Klaus Elmar Müller Bergoglio war niemals kompetent. Das Doktorat in Frankfurt am Main bei den Jesuiten hat er nach 6 Jahren erfolglos beendet. Er wurde dafür in dieser zeit durch Lehmann von Mainz bei den Rotariern eingeführt und über die Johannis-loge in Mannheim in das Herz der Freimaurerei eingebettet.
Er war als Leiter der Jesuiten in seiner Heimat ohne erfolgreiches Doktorrat nicht mehr tragbar.
Dafür haben die Deutschen durch Lehmann und Kasper mit deutschem Geld dafür gesorgt und den erfolglosen Jesuiten zum Bischof und später zum Kardinal und Bischof erheben lassen.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Pazzo likes this.
Danke für die Infos! Bemerkenswert: 6 Jahre für Doktorarbeit, Begegnung mit einer Freimaurerloge in Mannheim.....
alfredus likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
alfredus
Bergoglio wurde in der Tat, hauptsächlich von dem deutschen Kardinal Lehmann und seinem Kirchensteuergeld aufgebaut. Lehmann hatte weltweite Verbindungen und war ein Feind von Benedikt XVI. Lehmann war Zeit seines Lebens ein Kirchenzerstörer und hatte viele Anhänger, er prägte bis in unsere Zeit hinein, viele der Bischöfe, so seinen Nachfolger Erzbischof Zollitsch und danach Kardinal Marx ! …More
Bergoglio wurde in der Tat, hauptsächlich von dem deutschen Kardinal Lehmann und seinem Kirchensteuergeld aufgebaut. Lehmann hatte weltweite Verbindungen und war ein Feind von Benedikt XVI. Lehmann war Zeit seines Lebens ein Kirchenzerstörer und hatte viele Anhänger, er prägte bis in unsere Zeit hinein, viele der Bischöfe, so seinen Nachfolger Erzbischof Zollitsch und danach Kardinal Marx ! Wobei Kardinal Marx, Lehmann bei weitem übertrifft ! Was Lehmann angestoßen hat, wird Kardinal Marx vollenden ! Dabei folgen ihm die meisten der deutschen Bischöfe, denn er hat sie fest im Griff !
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Gestas likes this.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Zion1 likes this.
Sieglinde
GOTT war ist und bleibt immer der selbe und es heisst ganz klar kein Buchstabe dürfe dazu oder weggenommen werden, also sollte es doch klar sein. Gehet hin und lehret alle Völker. JESUS hat nicht gesagt davon das wir die Lehren der Völker annehmen sollen (dürfen). Wer sind nun die Herätiker ??? Noch fragen ???
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Hier ist der Ed Condon auf einem Bild mit Botschafter Eduard Habsburg
Hermias likes this.
alfredus
Die Verwirrung in der Kirche ist übergroß und weltweit ! Jeden Tag gibt es neue Untaten die Franziskus durch Wort und Tat fabriziert. Sein letztes Beispiel grenzt an einer Loslösung von der katholischen Kirche ! Sein Hinneigen zum Geisterkult mit den entsprechenden, deutlichen Handlungen in den vatikanischen Gärten bezeugt, dass er einem Geist dient, der wider Gott und dem Hl. Geist ist ! Zudem …More
Die Verwirrung in der Kirche ist übergroß und weltweit ! Jeden Tag gibt es neue Untaten die Franziskus durch Wort und Tat fabriziert. Sein letztes Beispiel grenzt an einer Loslösung von der katholischen Kirche ! Sein Hinneigen zum Geisterkult mit den entsprechenden, deutlichen Handlungen in den vatikanischen Gärten bezeugt, dass er einem Geist dient, der wider Gott und dem Hl. Geist ist ! Zudem gibt Franziskus auf die Frage : .. ist Jesus Gottes Sohn .. ? keine Antwort ? !
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Santiago74 likes this.
a.t.m likes this.
Susi 47 likes this.
Pazzo and one more user like this.
Pazzo likes this.
alfredus likes this.
rumi
Sie sind zu Händlern zum Ausverkauf des Katholischen Glaubens geworden. Das Entfernen einer Etalage, wie bei der Tempelreinigung. " Macht das Haus Gottes nicht zu einer Räuberhöhle." Als Jesus die Händler hinaustrieb und ihre Stühle und Tische umwarf, suchten sie ihn zu töten. Es geht doch gar nicht mehr um Jesus.
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
rose3 likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
CollarUri
Es geht schon um Jesus, nur fragt es sich ob dafür oder dagegen.
rumi
Die Lehre Jesu steht nicht mehr so sehr im Mittelpunkt, aber Jesus als Alibi oder Rattenfänger der Christen für die Agenda der Eine-Welt-Herrschaft
Anna Dagmar likes this.
Ach wie war das interessant, was uns Ed das Condom wieder mitgeteilt hat, auch das zugige Zelt hat mich daran erinnert, wie schön ein festes Dach ist und bei der netten Vokabel "Dialogverweigerung" dachte ich mir, dass dieser Begriff sicher demnächst in den juristischen Sprachgebrauch übergeht, für Frauen, die sich gegen die Vergewaltigung durch einen Asyl.., äh Schutz Suchenden verweigern.
Joseph Franziskus and 5 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
rose3 likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
ew-g likes this.
Tertius gaudens likes this.
alfredus likes this.
Pazzo
BERGOGLIO = 666 (ASCII-Code)
Offb.13,18: Die Zahl 666 muss errechnet werden.
esra and one more user like this.
esra likes this.
alfredus likes this.
ew-g
Mag diese Zahlenmystik katholisch sein? Und hilfreich? Gar wahr? Es sind schon viele Spitzbuben der 666 zugeordnet worden - vielleicht passt es auch auf Heilige?
nujaas Nachschlag likes this.
Pazzo
@ew-g Ich denke nicht, daß auf andere Spitzbuben die Rechnung derart genau aufgeht. Und Heilige? "Es befinden sich viele Seelen im Fegfeuer, die ihr als Heilige verehrt."
BluePepper likes this.
ew-g
Wie die Esoterik, die Astrologie etc halte ich - subjektiv, persönlich, ohne Anspruch auf allgemeine Verbindlichkeit - diese Zahlenfuchserei für widernatürlich und damit antikatholisch. Aber "habeas"!
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
a.t.m likes this.
Pazzo
@ew-g Was Sie schreiben, gilt auch für mich: Hände weg! Bei Bergoglio mache ich die erste Ausnahme. Siehe u.a. auch Sr. Faustynas Tagebucheintrag vom 17.12.1936 (Tag der Geburt von Jorge Bergoglio):

"Den heutigen Tag habe ich für die Priester aufgeopfert. An diesem Tag habe ich mehr als zu irgendeiner Zeit leiden müssen, innerlich und äußerlich. Ich wußte nicht, daß man an einem einzigen Tag …More
@ew-g Was Sie schreiben, gilt auch für mich: Hände weg! Bei Bergoglio mache ich die erste Ausnahme. Siehe u.a. auch Sr. Faustynas Tagebucheintrag vom 17.12.1936 (Tag der Geburt von Jorge Bergoglio):

"Den heutigen Tag habe ich für die Priester aufgeopfert. An diesem Tag habe ich mehr als zu irgendeiner Zeit leiden müssen, innerlich und äußerlich. Ich wußte nicht, daß man an einem einzigen Tag so viel leiden kann." (S. 323)
alfredus likes this.
Aquila
@ Pazzo Viele Seelen, die wir als Heilige verehren, im Fegefeuer? - Wer behauptet denn das?
Bibiana and 2 more users like this.
Bibiana likes this.
alfredus likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Pazzo
@Aquila Ja, ich MUSS nun endlich ein Quellenverzeichnis anlegen. Ich lese sehr viel und so manch wichtiger Satz bleibt einfach hängen. Müßte man sofort dokumentieren.
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
CollarUri likes this.
Berti83
Bin ich der Einzige der für unseren Papst Franziskus betet? Für seine Umkehr betet ? Denkt ihr etwa es sei katholisch dem Kirchenoberhaupt so in den Rücken zu fallen? Es ist schon klar, dass die Kirche schön langsam den richtigen Weg komplett verloren hat, aber gerade deshalb muss man für unsere Kirchenleute beten. Das ist doch eigentlich unsere Aufgabe. Streiten und Kritisieren hilft rein gar …More
Bin ich der Einzige der für unseren Papst Franziskus betet? Für seine Umkehr betet ? Denkt ihr etwa es sei katholisch dem Kirchenoberhaupt so in den Rücken zu fallen? Es ist schon klar, dass die Kirche schön langsam den richtigen Weg komplett verloren hat, aber gerade deshalb muss man für unsere Kirchenleute beten. Das ist doch eigentlich unsere Aufgabe. Streiten und Kritisieren hilft rein gar nichts. Mir kommt es so vor, als würden sich hier nur mehr Egomanen rumtreiben, die nur darauf aus sind ihrer Selbstgefälligkeit zu schmeicheln, indem sie täglich über unsere Kirche nörgeln und geschmacklose Cartoons posten.. Ganz zu schweigen von denen, die dazu raten aus der Katholischen Kirche auszutreten und zu solchen "Vereinigungen" wie den Pius Brüdern beizutreten. Davonlaufen ist auch keine Lösung....
Pazzo
@Berti83 Sogar die von Ihnen geschmähten "Pius-Brüder" beten für "Papst Franziskus" - in jeder ihrer wahrhaft heiligen Messen!
Was Sie sonst noch schreiben, ist schon ein starkes Stück: WIR? fallen dem "Papst" in den Rücken?
CollarUri and 5 more users like this.
CollarUri likes this.
Faustine 15 likes this.
BluePepper likes this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Alexander VI. likes this.
a.t.m
@Berti83 Sie gehören wohl auch zu denen wie sie Gott der Herr hier

Apostelgeschichte: 28. 26- 27
Geh zu diesem Volk und sprich: Mit Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und sehen werdet ihr und nicht erkennen; denn das Herz dieses Volkes ist verstockt; mit den Ohren hören sie schwer; und ihre Augen halten sei geschlossen, damit sie nicht sehen mit ihren Augen und nicht hören mit ihren …More
@Berti83 Sie gehören wohl auch zu denen wie sie Gott der Herr hier

Apostelgeschichte: 28. 26- 27
Geh zu diesem Volk und sprich: Mit Ohren werdet ihr hören und nicht verstehen, und sehen werdet ihr und nicht erkennen; denn das Herz dieses Volkes ist verstockt; mit den Ohren hören sie schwer; und ihre Augen halten sei geschlossen, damit sie nicht sehen mit ihren Augen und nicht hören mit ihren Ohren und nicht verstehen mit ihren Herzen und sich bekehren und ich sie heile.

so trefflich beschreibt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
matermisericordia and 3 more users like this.
matermisericordia likes this.
CollarUri likes this.
Faustine 15 likes this.
alfredus likes this.
a.t.m
@Pazzo Wieso haben sie mich gesperrt?

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
ew-g
Jeder Katholik betet für den Papst, aber in den Rücken fällt ihm der, welcher die Missetaten des Amtsträgers nicht anprangert. Wir sind verpflichtet, aus Liebe Fehler anzusprechen und zur Umkehr zu bewegen.
Allerdings gebe ich zu, dass hier so mancher Diskutant seine Nächstenliebe versteckt.
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
rose3 likes this.
a.t.m likes this.
Der 83. Berti verspeist noch schnell eine Wurstsemmel und muss dann zurück in die Sesamstraße.
@a.t.m. mir ist es schon ein paaral passiert, daß ich versehentlich auf den sperr Button gekommen bin.
@Berti83, ich habe lange Zeit, für Franziskus gebetet. Inzwischen habe ich es aufgegeben. Ich sehe keinen Sinn mehr darin. Er hat sich so offensichtlich, von Gott abgewendet, im vollen Bewusstsein, was soll das gebet dann noch bringen. Niemand fällt Franziskus in den Rücken, wenn dann fällt Franziskus den Gläubigen in den Rücken und das in ganz bösartiger Weise. Noch nie hat ein Papst, sein …More
@Berti83, ich habe lange Zeit, für Franziskus gebetet. Inzwischen habe ich es aufgegeben. Ich sehe keinen Sinn mehr darin. Er hat sich so offensichtlich, von Gott abgewendet, im vollen Bewusstsein, was soll das gebet dann noch bringen. Niemand fällt Franziskus in den Rücken, wenn dann fällt Franziskus den Gläubigen in den Rücken und das in ganz bösartiger Weise. Noch nie hat ein Papst, sein Gläubiges Volk, so niederträchtig an die Feinde Gottes verkauft, wie er. Noch nie hat ein Papst, Gottes Willen derartig missachtet. Oder wie nennen sie es, wenn jemand die Gebote Gottes, ständig missachtet, der das Wort Gottes völlig verdreht, bis das Gegenteil daraus wird. Soll man davor einfach nur den Kopf in den Sand stecken?
alfredus likes this.
Berti83

Bin ich der Einzige der für unseren Papst Franziskus betet? Für seine Umkehr betet ? Denkt ihr etwa es sei katholisch dem Kirchenoberhaupt so in den Rücken zu fallen? Es ist schon klar, dass die Kirche schön langsam den richtigen Weg komplett verloren hat, aber gerade deshalb muss man für unsere Kirchenleute beten.

Bei weiten nicht ! Denn dies tun auch wir Anderen tagtäglich ! Doch, …More
Berti83

Bin ich der Einzige der für unseren Papst Franziskus betet? Für seine Umkehr betet ? Denkt ihr etwa es sei katholisch dem Kirchenoberhaupt so in den Rücken zu fallen? Es ist schon klar, dass die Kirche schön langsam den richtigen Weg komplett verloren hat, aber gerade deshalb muss man für unsere Kirchenleute beten.

Bei weiten nicht ! Denn dies tun auch wir Anderen tagtäglich ! Doch, wie Sie es verlangen, zu schweigen wenn auf geweihten Boden Götzendienst geleistet wird, ist wirklich schon ein starkes Stück, oder wenn etwas zum Himmel stinkt zu sagen " ach, was ein Wohlgeruch von Rosen", ist schon etwas daneben ! Denn haben Sie vielleicht auch nur einen Augenblick daran gedacht, dass auch das Tun des amtierenden Papstes und der anderen Kirchenfürsten vielen Katholiken, bis diese Kleriker aus Gnade diesen Irrweg verlassen ,die ewige Seligkeit kostet bzw. kosten könnte ? Oder sind für Sie diese Seelen wertlos ?
Für die Anderen und mich, die hier schreiben und Kritik üben, eben nicht ! Denn auch sie sind unsere Brüder im Glauben, denen wir wir nicht aus Bosheit, sondern aus Sorge versuchen die Augen zu öffnen, weil sie in großer Gefahr sind. Und ja, auch sie sind in unseren Gebeten.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Joseph Franziskus likes this.
alfredus likes this.
Berti83
@Alexander IV: Es steht ein Soldat am Wolgastrand,
hält Wache für sein Vaterland.
In dunkler Nacht allein
und fern.
Es leuchtet ihm kein Mond, kein Stern.
Regungslos die Steppe schweigt,
eine Träne ihm ins Auge steigt
und er fühlt wies im Herzen frisst und nagt.
Wenn ein mensch verlassen ist...
und er klagt und er fragt:

Hast du dort oben vergessen auf mich,
es sehnt doch mein Herz auch nach …
More
@Alexander IV: Es steht ein Soldat am Wolgastrand,
hält Wache für sein Vaterland.
In dunkler Nacht allein
und fern.
Es leuchtet ihm kein Mond, kein Stern.
Regungslos die Steppe schweigt,
eine Träne ihm ins Auge steigt
und er fühlt wies im Herzen frisst und nagt.
Wenn ein mensch verlassen ist...
und er klagt und er fragt:

Hast du dort oben vergessen auf mich,
es sehnt doch mein Herz auch nach Liebe sich.
Du hast im Himmel die Engel bei dir,
schick doch einen davon auch zu mir.
Antiquas and one more user like this.
Antiquas likes this.
alfredus likes this.
Ich möchte noch hinzufügen, daß ich natürlich auch für unseren katholischen Papst Benedikt XVI bete.
CollarUri likes this.
Adelita likes this.
Carlus
@Pazzo die Piusbrüder beten dort wo sie in der angeblich Heiligen Messe beten, nicht für Bergoglio. Vielmehr beten sie dort dann um Gemeinschaft mit Bergoglio.
Wer jedoch Einheit mit Bergoglio besitzt, der besitzt keine Einheit mit Jeus Christus. Nicht weil Jesus Christus diese Einheit zerbrochen hat, sondern weil Bergoglio diese Einheit zum Sohn Gottes freiwillig zerbrochen hat-
matermisericordia and 2 more users like this.
matermisericordia likes this.
Gestas likes this.
Pazzo likes this.
CollarUri
Betet für seine Bekehrung und dass sein Scheinpapsttum ein Ende findet nach Gottes Geschmack.
Melchiades likes this.
Antiquas
Ja, Sie sind hier der einzige.
Pazzo
Könnt ihr hohen Herren Bischöfe deutscher Sprache erklären, warum ihr die katholische Tradition bekämpft, da doch laut eurem Chef auch dieser in seinem "Zirkus" Platz zu bieten sei, ist sie doch unter dem Begriff "für alle" einzuordnen.
Santiago74 and 3 more users like this.
Santiago74 likes this.
a.t.m likes this.
HedwigvonSchlesien likes this.
alfredus likes this.
Hoppla ! Religionsschändung ? Wo es doch keine Götzenfiguren sein sollten , die angebetet werden ?
Dialogverweigerung ? Wo ich als einfache gläubige Katholiken nun schon fast 20 Euro in den Parkscheinautomaten gesteckt habe, damit mir, im Gegensatz zum Vatikan, außerhalb der Tradition, wenigsten einer beim Äußeren der riesigen Bedenken des ganzen Budenzaubers, auch Amazonas - Synode genannt ,zu …More
Hoppla ! Religionsschändung ? Wo es doch keine Götzenfiguren sein sollten , die angebetet werden ?
Dialogverweigerung ? Wo ich als einfache gläubige Katholiken nun schon fast 20 Euro in den Parkscheinautomaten gesteckt habe, damit mir, im Gegensatz zum Vatikan, außerhalb der Tradition, wenigsten einer beim Äußeren der riesigen Bedenken des ganzen Budenzaubers, auch Amazonas - Synode genannt ,zu hört ? Gut, der Automat mir in gleicher Weise antwortet, wie jene im Vatikan ! Nämlich durch nichts sagen !

Bitte wie ? Bischof Richard Stika fordert sogar eine Gefängnisstrafe für die katholischen Pachamama-Versenker, wegen Beleidigung der Amazonas-Indianer und ihrer Kultur. Ach, und was ist mit der Beleidigung des Herrn und der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria, und uns gläubigen Katholiken ? Fordern sie dafür auch eine lange Gefängnisstrafe oder ist es für sie völlig in Ordnung ?
Da hat er Recht, aber anders als er denkt ! "Eine Kirche, deren Türen nicht immer geöffnet würden oder die nicht in Bewegung sei, sei keine Kirche." Stimmt, denn wie sollten wir bitte bei verschlossenen Türen die Heiden zur Erlösung durch den Herrn führen können ? Bewegung ? Klar, wie sonst sollten Missionare zu den Heiden gelangen ?! Aber halt Stop ! Ist es nicht ausgerechnet der amtierende Papst, der ihnen diese Form von Bewegung untersagt hat ? Also, ist durch sein eigenes Untersagen, aus seiner Sicht die Kirche, keine Kirche ?
Verzeiht, aber diese Form der angeblichen Logik verstehe ich nicht, ehrlich ! Hat da jemand vielleicht den Durchblick, wie man ohne den Missionaren Bewegung zu gewähren, die frohe Botschaft Vorort verkünden soll und somit die Kirche, die Kirche ist ?
Pazzo
@Melchiades Sie wollen die "Frohe Botschaft" verkünden? Sind Sie lebensmüde? Ist das denn nicht verboten?
alfredus likes this.
Ja, doch nur in dem Maße, wie es mir als einfache Katholikin zu steht. Nein, ich bin so gar lebensbejahend und erfreue mich an der Schöpfung des Herrn. Keine Ahnung, aber auch wenn es verboten sein sollte, soll ich etwa mit anderen ständig nur über das Wetter, die Gesundheit usw. reden, wo dies immer so wechselhaft ist, aber die Wahrheit des Glaubens etwas ewiges
ist ? Dies wäre doch sehr gemein,…More
Ja, doch nur in dem Maße, wie es mir als einfache Katholikin zu steht. Nein, ich bin so gar lebensbejahend und erfreue mich an der Schöpfung des Herrn. Keine Ahnung, aber auch wenn es verboten sein sollte, soll ich etwa mit anderen ständig nur über das Wetter, die Gesundheit usw. reden, wo dies immer so wechselhaft ist, aber die Wahrheit des Glaubens etwas ewiges
ist ? Dies wäre doch sehr gemein, anderen wissentlich die Ewigkeit vor enthalten zu wollen, wo so viele gerade zu schlafwandlerisch ist die Finsternis laufen !
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
Pazzo
@Melchiades Natürlich freuen wir uns über Ihre Bemühungen!
Susi 47 likes this.
a.t.m likes this.
"John Zmirak bezeichnet die Installation von Götzen in einer katholischen Kirche als Hassverbrechen gegen Katholiken und gegen jene Getauften, die den Götzendienst verlassen haben." Sic est!
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Joseph Franziskus likes this.
ew-g likes this.
Susi 47 likes this.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Melchiades likes this.
Susi 47
Zu nr 1
Maria breit den mantel aus
Mach schutz und schirm für diese mutigen leute daraus
Lass sie darunter sicher stehn
Bis alle stürm vorübergehn
Oatronin voller güte sie allezeit behüte!

Zu 2:
Genau!!!!
Zu 3:
Es gibt inzwischen viele freiwillige
Die bei der nächsten "ab in den fluss damit" aktion
Gerne mitgehen möchten-
Und diese aktionen freiwillig durch gebet unterstützen!!!
Zudem war …More
Zu nr 1
Maria breit den mantel aus
Mach schutz und schirm für diese mutigen leute daraus
Lass sie darunter sicher stehn
Bis alle stürm vorübergehn
Oatronin voller güte sie allezeit behüte!

Zu 2:
Genau!!!!
Zu 3:
Es gibt inzwischen viele freiwillige
Die bei der nächsten "ab in den fluss damit" aktion
Gerne mitgehen möchten-
Und diese aktionen freiwillig durch gebet unterstützen!!!
Zudem war das ein eingreifen gottes
Der diese leute dafür erschaffen hat-
Um die kirchen von falschen götzen zu säubern!

4:
Oh,oh!
Die armen katholiken in knoxville,
Müssen mit rauswurf aus der kirche rechnen
Wenn sie dem bischof sagen würden,
Sie fanden diesen auswurf in den tiber
Grossartig!

5:
Warum pilgert er denn nicht zu fuss zu seinen besuchen in die welt?
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
rose3 likes this.
alfredus likes this.