Tesa

Keine Bischofswahl in Chur: Domkapitel lehnt moderate Kandidaten ab

Haben Konservative die Wahl verhindert? Das Bistum Chur muss weiter auf einen neuen Bischof warten: Das Domkapitel lehnte die Kandidatenliste ab, …
Anno
Das wird ein Eigentor für das Domkapitel.
Ratzi
Commie Bergoglio wird seinen Kandidaten durchsetzen. Bergoglio hat genügend Druckmittel. Die St.-Gallen-Mafia ist immer noch aktiv.
elisabethvonthüringen
Alle, die noch an eine röm. kath. Kirche und ihre Lehre glauben, sind automatisch konservativ und mittelalter etc... 🥳 🥴
Moselanus
Ich bin gespannt, was geschieht, vor allem, welche Kommentare hier erfolgen, falls Franziskus jetzt jemanden ernennt, dem man nicht absprechen kann, zumindest ein Konservativer zu sein oder jemand, den jedenfalls die Linken als konservativ empfinden (und deshalb ablehnen).
Magee
Eher feiert der Papst heuer eine öffentliche Weihnachtsmesse, als dass das geschieht. Obwohl, Chur ist im Grunde so unbedeutend, da könnte er sich ein konservatives Feigenblättlein durchaus leisten. 🤭 Peking ist weit..
Magee
"Jetzt bestimmt Franziskus selbst den Bischof von Chur." Das war von ihm auch so gewünscht. Es läuft alles nach Drehbuch.
Tesa
"Generalvikar Martin Grichting soll den Domherren vorgeschlagen haben, die Liste zurückzuweisen."
Solimões
????????????
Tesa
Er wollte wohl selbst Bischof werden.
Solimões
Das glaubt er ja selbst nicht.
Ottaviani
es werden auch die Namen der Bischöfe von Basel und St.Gallen genannt
Man darf gespannt sein was der Papst tut er kann auf der Terna bestehen und nach 3 Monaten frei ernennen
Solimões
das sind schöne Theorien.
Maria Katharina
Was der "Papst" tut, wissen wir seit 2013.
Er ist das Abrissunternehmen "katholische Kirche" und Christentum.
Ottaviani
nein das sagt der CIC Canon 165 es wird ausgehen wie 1988 in Köln der Papst wird seinen Kandidaten durchsetzten