de.news
93.1K

Spezialist für Thérèse von Lisieux laisiert

Pater Jean-François Six, 93, ein berühmter französischer Theologe, der der Mission de France angehört, ist laisiert worden.

Er war der Gründer des "Service incroyance-foi" der französischen Bischöfe, Mitglied der Nationalen Kommission für Menschenrechte, Präsident des 1988 von ihm gegründeten "Nationalen Zentrums für Mediation" und Direktor des "Instituts für die Ausbildung in Mediation".

Mit einem Mitglied des Grand Orient de France gründete er die freimaurerische Dialogzeitschrift Brèche.

Six wurde mit 47 theologischen, spirituellen und biographischen Werken bekannt, insbesondere über Thérèse de Lisieux und Charles de Foucauld.

Im Juli 2019 wurde er nach Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs erwachsener Frauen suspendiert und im Februar 2021 aus dem Klerikerstand entlassen. Er hat zwischen den 1950er und 1990er Jahren etwa 15 Frauen, die heute zwischen 80 und 90 Jahre alt sind, sexuell missbraucht.

Er soll ihnen Handlungen aufgezwungen haben, die je nach Fall von sexuellen Berührungen bis hin zu Fellatio und Vergewaltigung reichten, manchmal begleitet von Reinigungsritualen.

Nun hat die Glaubenskongregation Six' Entlassung aus dem Klerikerstand bestätigt.

#newsBdkqepfxhp

Vates
Schon in ihrer "Großen Botschaft" v. 19.9.1846 hat U.L.F von La Salette von "Kloaken der Unreinheit"
im Klerus gesprochen. Wie sehr wurde die Seherin Mèlanie Calvat deswegen gerade von Bischöfen und vom Klerus verfolgt!
Goldfisch
Naja, wie immer: "Gut Ding" braucht Weile! - FP wird es damit nicht wirklich eilig gehabt haben.
Escorial
Die heilige Therese ist eine absolute Heiligengröße, weil sie eine große Liebe hatte, gleich einem Seraphim. Das bestätigen auch die Exorzismen von Airling und mit Anneliese Michel, als der Satan beim Annähern ihrer Reliquien ausser sich in Tobsucht geriet und von weitem bereits bescheid wusste.
michael7
🙏
Jan Kanty Lipski
Tja ...
Pretorius
Die Laisierung durch BerGOGlios ist eh wertlos und nichtig. Aber es gibt tatsächlich solche welche seinen Schwachsinn glauben und annehmen. BerGOGlio ist allerdings sehr gefährlich und dies wird die katholische Welt bald erfahren
N. N.
Unter Bergoglio laisiert werden? Sportlich!
nujaas Nachschlag
Aus diesen Gründen nicht.