Clicks1.2K
Geht´s denn noch ? : Das ‚House of One’ soll ein Sakralbau sein, der gemeinsam von Juden, Christen und Moslems benutzt wird, also Kirche, Synagoge und Moschee in Einem. - - pi-news.net/…-petri-kirch…More
Geht´s denn noch ? : Das ‚House of One’ soll ein Sakralbau sein, der gemeinsam von Juden, Christen und Moslems benutzt wird, also Kirche, Synagoge und Moschee in Einem. - - pi-news.net/…-petri-kirche-statt-ideologieprojekt-house-of-one/
Lutrina
schade nur, daß Dr. Curio nicht Spitzenkandidat der AfD geworden ist....
Gottfried von Globenstein
Ja, seine ausgleichende, nicht diskriminierende, sehr sachliche, korrekte Rede- Art & Weise prädestiniert ihn für einen verantwortungsvollen Politik-Beruf.More
Ja, seine ausgleichende, nicht diskriminierende, sehr sachliche, korrekte Rede- Art & Weise prädestiniert ihn für einen verantwortungsvollen Politik-Beruf.
Tina 13
AfD 🙏🙏🙏
One more comment from Tina 13
Tina 13
Der Teufel zeigt sich immer mehr in Deutschland.

Isebel - ist somit einer der hinterhältigsten, intelligentesten und ge…

Sie arbeitet durch eine Gruppe, die behauptet, von Jesus zu sein, die aber in Wirklichkeit einem satanischen Kult angehört.

Denkt daran, dass die Wölfe schlau sind; zuerst teilen sie die Herde und treiben sie dann auseinander, um sie zu verschlingen und über die Klippe zu …More
Der Teufel zeigt sich immer mehr in Deutschland.

Isebel - ist somit einer der hinterhältigsten, intelligentesten und ge…

Sie arbeitet durch eine Gruppe, die behauptet, von Jesus zu sein, die aber in Wirklichkeit einem satanischen Kult angehört.

Denkt daran, dass die Wölfe schlau sind; zuerst teilen sie die Herde und treiben sie dann auseinander, um sie zu verschlingen und über die Klippe zu stoßen. Die alte Schlange wird zurückkehren, um viele zu täuschen. Denkt daran, dass das Heilige Wort Gottes sagt: Wisst ihr nicht, dass ein wenig Sauerteig den ganzen Teig durchsäuert? (1 Kor 5,6) Sehet zu und hütet euch vor dem Sauerteig der Pharisäer. (Mk 8,15)
Gottfried von Globenstein
Mit so einer "Religion" unter einem Dach ? Da muß man mit Dumm- und Blindheit geschlagen sein.
Waagerl
Tja, wird dann wohl so sein, wie auf deutschen Gymnasien, Universitäten, wo die Christen oder Deutschen, dann nicht die Toilettenräume und gemeinsamen Gebetsräume besuchen dürfen. Weil die auserwählte Rasse, sich dünkt, die Vormachtstellung übernehmen zu können!
Gottfried von Globenstein
Wie verkommen muß ein Volk schon sein, das diese Entwicklung nicht voraus sehen kann / will.
Gottfried von Globenstein
Und das nennt sich dann Globalisierung? Darauf kann ich verzichten. Ehrlich!
Waagerl
Und wieder wird die kath. Kirche vereinnahmt. Und wenn dann noch der Muezzin von der Empore oder vom Turm seine Gebete durch das Land schreit, dann wer hat die Führung übernommen?
Gottfried von Globenstein
Unvorstellbar für mich.
Maria Katharina
Die katholische Kirche ist gefallen. Aber viele verschließen die Augen davor.
Alles läuft auf das Ende zu.
Aber für viele gilt: Es darf nicht sein, was nicht sein kann....
Ebenso, wie bei Corona, werden der Großteil der Menschheit bitterböse erwachen (müssen).
Sie haben weder bei Corona noch im Religiösen auf Warnungen gehört.
Gottfried von Globenstein
Fast jeder weiß, daß der Islam von seiner koranischen Selbstdefinition her gar keine konsensuale Koexistenz mit Judentum oder Christentum wünscht. Also soll die Öffentlichkeit mit diesem Projekt wieder einmal betrogen und das – unauflösbare – Problem durch Täuschung in Abrede gestellt werden.
Boni
Jede Offenbarungsreligion, die eine "konsens(!)uale" Koexistenz mit anderen Religionen wûnscht, wäre zwingender Logik zufolge blasphemisch.
Andreas Tauschner
Ja, . . ich sitze neben Moslems und die brüllen Allahhh . Toll! Wie verkommen muss das denn noch sein.
Gottfried von Globenstein
Und der Lautsprecher des Minarett´s übertönt die Glocken . . . man hört das DRK-Auto mit Sirene nicht mehr, das wollte die Messer-Getöteten abholen . . . . .
Maria Katharina
@viatorem
Auf solche Naivlinge wie Sie (sorry) setzt der Untere.
Maria Katharina
Das alleine reicht ja nicht.
Oder meint irgendeiner, dass er alleine aus sich heraus dem AC gewachsen wäre; wenn man ihn denn überhaupt erkennen würde.
Das wird wohl kaum so sein!