Lesung im Gottesdienst Maria Brünnlein in Wemding 🇩🇪, 7.8.2022

Lesung aus der Heiligen Schrift am Sonntag, der 07.08.2022
in der Basilika Maria BrĂĽnnlein in Wemding BRD
🇩🇪


Bibellese: aus Hebräer 11:2, 8 - 16, und zur Ergänzung: Hebräer 13:14

Der Glaube
Hebr. 11:2
Der Glaube
aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, eine Ăśberzeugung von Dingen, die man nicht sieht. 2 Denn in diesem haben die Alten Zeugnis erlangt.

đź”— Der Glaube Abrahams
Hebr. 11:8-16
8
Durch Glauben war Abraham, als er gerufen wurde, gehorsam, auszuziehen an den Ort, den er zum Erbteil empfangen sollte; und er zog aus, ohne zu wissen, wohin er komme.
9 Durch Glauben hielt er sich in dem Land der VerheiĂźung auf wie in einem fremden und wohnte in Zelten mit Isaak und Jakob, den Miterben derselben VerheiĂźung;
10 denn er erwartete die Stadt, die Grundlagen hat, deren Baumeister und Schöpfer Gott ist.
11 Durch Glauben empfing auch selbst Sara Kraft, einen Samen zu grĂĽnden, und zwar ĂĽber die geeignete Zeit des Alters hinaus, weil sie den fĂĽr treu erachtete, der die VerheiĂźung gegeben hatte.
12 Deshalb sind auch von einem, und zwar Erstorbenen, geboren worden wie die Sterne des Himmels an Menge und wie der Sand am Ufer des Meeres, der unzählig ist.
13 Diese alle sind im Glauben gestorben und haben die VerheiĂźungen nicht empfangen, sondern sahen sie von fern und begrĂĽĂźten sie und bekannten, dass sie Fremde und ohne BĂĽrgerrecht auf der Erde seien.
14 Denn die, die solches sagen, zeigen deutlich, dass sie ein Vaterland suchen.
15 Und wenn sie an jenes gedacht hätten, von dem sie ausgegangen waren, so hätten sie Zeit gehabt, zurückzukehren.
16 Jetzt aber trachten sie nach einem besseren, das ist himmlischen. Darum schämt sich Gott ihrer nicht, ihr Gott genannt zu werden, denn er hat ihnen eine Stadt bereitet.

Ergänzung:
Hebräer 13,14 - Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.