Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks1.1K

"Unser HERR im Alteisen"

Armin Schwibach @ASchwibach twitter.com/…/118455185862448… Ps dimenticavo - ich vergaß: Christus der Arbeiter, von Alejandro Marmo, Schrottkünstler, Vatikanische GärtenMore
Armin Schwibach @ASchwibach twitter.com/…/118455185862448…

Ps dimenticavo - ich vergaß: Christus der Arbeiter, von Alejandro Marmo, Schrottkünstler, Vatikanische Gärten
Fischl
verschrotten !
Tina 13
Wehe, wehe
Heilwasser and one more user like this.
Heilwasser likes this.
diana 1 likes this.
Waagerl
Sammael Nord, die Ziege, Ihr Profilbild, als Sinnbild für den Gehörnten?
Stelzer
Es handelt sich um Wonst, das kommt vom wollen

Kunst kommt von können, ist hier nicht zu erkennen
Waagerl
Eher Selbstverwirklichung?
alfredus
Die neue Kirchenkunst besteht aus neunzig Prozent " Afterkunst " ! Daher nennt man Rost der Eisen zerfrisst " Edelrost " ! Selbst in Fatima vor der neuen Basilika steht ein Kreuz, wobei der Korpus nur aus " Rohren " besteht ! Nein, diese Art von Kunst, kann und regt nicht zum Beten und Betrachten ein : .. eben weil Schrott .. ! !
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
Carlus
Die Kunst sagt aus was das Herz empfindet. Hier nur Schrott!
Susi 47 and 4 more users like this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Alexander VI. likes this.
Santiago74 likes this.
Waagerl
Das passt aber alles wieder zum Thema Klimagreta und Ökowahnsinn, Pachamama! Das ist bewusst in den Vatikangarten buxiert worden.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Alexander VI. likes this.
Antiquas
Ich finde das Kunstwerk von Herrn Marmo sehr gelungen.
@Antiquas es (das Kunstwerk) nennt sich "Christus, der Arbeiter"...
Ich bin der Geist der stets verneint, und das mit Recht, denn alles was entsteht, ist wert, dass es zugrunde geht...
matermisericordia likes this.
Antiquas
„Ward eines Menschen Geist, in seinem hohen Streben / Von deinesgleichen je gefasst?“
Alexander VI. likes this.
Waagerl
Oh mein Gott, wie hat man dich entstellt!
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
alfredus likes this.
vere dictum
Die Bezeichnung "Unser HERR im Elend" würde hier auch gut passen...
Gestas likes this.
Das ist leider keine Spöttelei, mein gutes @Heilwasser...es ist Tatsache, dass es als "Schrott-Kunst" in den Vatikanischen Gärten aufgestellt ist....
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Santiago74 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Waagerl
Der Herr im Elend steht in Wigratzbad in der Kirche!!

Sühnekirche "Herz Jesu und Mariä" in der Gebetsstätte Wigratzbad - Gnadenbild des "Herrn im Elend". Im Jahre 1938 bat hier die Hl. Jungfrau Maria: "Hole den Herrn im Elend in Matrei; ich will, daß Jesus in seinem Leiden auch hier (in Wigratzbad) geliebt und verherrlicht wird." Wo liegt Matrei? Matrei ist ein kleines Städtchen in Tirol, an …
More
Der Herr im Elend steht in Wigratzbad in der Kirche!!

Sühnekirche "Herz Jesu und Mariä" in der Gebetsstätte Wigratzbad - Gnadenbild des "Herrn im Elend". Im Jahre 1938 bat hier die Hl. Jungfrau Maria: "Hole den Herrn im Elend in Matrei; ich will, daß Jesus in seinem Leiden auch hier (in Wigratzbad) geliebt und verherrlicht wird." Wo liegt Matrei? Matrei ist ein kleines Städtchen in Tirol, an der Brennerbahn. - Dort in Matrei befindet sich das originale Gnadenbild des "Herrn im Elend". Das Bild selbst kommt aus dem Orient. Es zeigt uns Jesus mit all seinen Wunden, auch mit den Wundmalen und der Seitenwunde, die Jesus am Kreuz erlitten hat. Jesus trägt einen großen roten Königsmantel, der mit vielen goldenen Sternen besät ist. Ritter Heinrich von Aufenstein brachte dieses Bild um das Jahr 1210 aus Jerusalem mit; später wurde es in der Pfarrkirche zu Matrei aufgestellt. So wurde 1938 eine genaue Kopie des Bildes nach Wigratzbad gebracht und in der Krypta der Gnadenkapelle aufgestellt. Es handelt sich um ein wundertätiges Gnadenbild, durch dessen Verehrung schon viele Gebetserhörungen geschehen sind.


www.kathtube.com/photo.php
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
alfredus likes this.
Noch einmal liebes @Heilwasser...ich bin gegen jegliche Gottes- und heiligenlästerung...nur sollen die Gläubigen wissen und erkennen, was so alles als "Kunst" durchgeht...Dämon im Stephansdom ...alles lieb & nett reden bezw. Zudecken bringt's nun nicht mehr...die Zeiten sind vorbei!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Waagerl likes this.
Ja, hoffentlich!
Waagerl
Genau, was nämlich viele außer Acht lassen, dass viele Leute vor Abscheu an solcher Kunst vorbeigehen. Dabei sollten diese Figuren zum Verweilen und zu Anbetung anregen und nicht zum Gaffen und Spötteln. Ich kann sowas nicht anbeten, denn dabei fehlt mir die Inspiration!!

Der Teufel nutzt auch solche Kunst um das Heilige zu verspotten!

Denke zum Beispiel an die Jesusuhr, oder den gekreuzigten …
More
Genau, was nämlich viele außer Acht lassen, dass viele Leute vor Abscheu an solcher Kunst vorbeigehen. Dabei sollten diese Figuren zum Verweilen und zu Anbetung anregen und nicht zum Gaffen und Spötteln. Ich kann sowas nicht anbeten, denn dabei fehlt mir die Inspiration!!

Der Teufel nutzt auch solche Kunst um das Heilige zu verspotten!

Denke zum Beispiel an die Jesusuhr, oder den gekreuzigten Frosch von Bischof Ghettler!
alfredus likes this.
alfredus likes this.