Vates
Mehr als nur bedauerlich, daß Pfarrer Steinwender den wichtigsten Aspekt bei dieser infernalischen Impfkampagne einfach ausklammert, nämlich daß sie mit Zellen abgetriebener Kinder stattfindet, was sie nach der allgemeinen Morallehre der Kirche absolut verwerflich und inakzeptabel macht. Es ist Gewissenspflicht, sich an ihr zu orientieren. Niemand darf sein "Gewissen" über sie stellen, was in …More
Mehr als nur bedauerlich, daß Pfarrer Steinwender den wichtigsten Aspekt bei dieser infernalischen Impfkampagne einfach ausklammert, nämlich daß sie mit Zellen abgetriebener Kinder stattfindet, was sie nach der allgemeinen Morallehre der Kirche absolut verwerflich und inakzeptabel macht. Es ist Gewissenspflicht, sich an ihr zu orientieren. Niemand darf sein "Gewissen" über sie stellen, was in Wirklichkeit ein Handeln nach eigenem Gutdünken wäre.
Dafür ist hier kein Platz!
Im übrigen sind die von diesem Pfarrer allerdings zu zaghaft formulierten sachlichen Gründe, die eine solche Impfung auch aus rein medizinischen Erwägungen von selbst verbieten, eine wertvolle Argumentationshilfe für "Impfverweigerer". Auch seine Kritik am totalitären Vorgehen der Regierung ist vollkommen berechtigt. Nur hätte er die ebenso totalitäre Anweisung des Erzbischofs, seine Stellungnahme zurückzuziehen, nicht befolgen sollen, da sie doch auf Wahrheit beruht. Ohne offenen zivilen und geistlichen Ungehorsam gegen diese eindeutige, nachweisbare NWO-Verschwörung (Fakten nachlesbar in verschiedenen brandaktuellen Werken mutiger Autoren!) kommt man keinen Schritt weiter. So nimmt alles nach den einschlägigen kath. Prophezeiungen seinen Lauf........ .
elisabethvonthüringen
Freiheit beginnt mit dem Wörtchen "nein".
elisabethvonthüringen
kath.net/news/74629 <<Es ist mir nie darum gegangen, jemanden, der sich gerne impfen lassen möchte, von seiner Meinung abzubringen, sondern vielmehr einen Beitrag zu einer fundierten Gewissensentscheidung zu leisten, vor allem für jene, die durch die kurzfristige Impfaufforderung unter großem Entscheidungsdruck waren oder sich von verschiedener Seite zu einer bestimmten Entscheidung gedrängt …More
kath.net/news/74629 <<Es ist mir nie darum gegangen, jemanden, der sich gerne impfen lassen möchte, von seiner Meinung abzubringen, sondern vielmehr einen Beitrag zu einer fundierten Gewissensentscheidung zu leisten, vor allem für jene, die durch die kurzfristige Impfaufforderung unter großem Entscheidungsdruck waren oder sich von verschiedener Seite zu einer bestimmten Entscheidung gedrängt fühlten.<<
Waagerl
Joannes Baptista
Ein tiefer Satz.
SvataHora
@Goldfisch - Grundsätzlich, wennn ich eine Kirche betrete, habe ich den Mund-/Nasenschutz auf. Das tut meiner Andacht keinen Abbruch und setzt ein Zeichen.
Joannes Baptista
⛪ 😷🙏❓🙊
Goldfisch
Ich brauche keinen Mund-Nasenschutz, ich habe ein Herz voll Gott-vertrauen. Oder glaubt tatsächlich einer, daß Gott dich wie einen Angsthasen in Seinem Haus haben möchte. Entweder ich vertraue auf Seine Liebe udn Allmacht, oder ich glaube nicht daran; Gott ist ALLMACHT - was will ich mit diesem FetzenFürdiePappn-Teil2. Weihwasser wird durch Desinfektionsmittel ersetzt - es ist zum 🤮. More
Ich brauche keinen Mund-Nasenschutz, ich habe ein Herz voll Gott-vertrauen. Oder glaubt tatsächlich einer, daß Gott dich wie einen Angsthasen in Seinem Haus haben möchte. Entweder ich vertraue auf Seine Liebe udn Allmacht, oder ich glaube nicht daran; Gott ist ALLMACHT - was will ich mit diesem FetzenFürdiePappn-Teil2. Weihwasser wird durch Desinfektionsmittel ersetzt - es ist zum 🤮. Die Macht des Weihwassers kann nicht annähernd mit der Chemie gleich- bzw. bessergesetzt werden. Das zu behaupten ist schon Frevel!
SvataHora
@Goldfisch - Gottvertrauen muss ich nicht zur Schau stellen, indem ich ohne Mund-/Nasenschutz in die Kirche gehe. Es ist gegenseitige Rücksichtnahme. - Fahren Sie im Auto ohne Gurt? Da können Sie auch auf "Gottvertrauen" setzen. Das können Sie dann mal der Polizeistreife erklären.
Maria Katharina
Es ist eben keine gegenseitige Rücksichtnahme. In SEINER Gegenwart ist das die reinste Blasphemie.
Jeder Priester, der hier mitzieht, ist nicht mehr ernst zu nehmen!
SvataHora
Das kann ich nicht nachvollziehen. Was sollte Gott ein Stückchen Flies (?) im Gesicht stören. - Hatte vorhin an Sie gedacht, ob Sie wohlauf sind, weil ich schon einige Tage nichts mehr von Ihnen gelesen habe. Aber scheinbar alles paletti. 😊
Maria Katharina
Alles gut! Es gibt alber z.Zt. für mich extrem viel zu tun. Deshalb nur ab und an zugegen. Habe aber durchaus täglich hier gepostet!
==
Und: Natürlich stört den HERRN dieser Fetzen vor dem Gesicht.
Bezeugt er ja, wie wenig wir auf IHN vertrauen und glauben, wir könnten uns in SEINER Gegenwart anstecken.
Das ist mehr, als nur albern.
Das ist eine Lästerung und Beleidigung an den HERRN persönlich!
SvataHora
Begreife ich nie und nimmer. Wie schon gesagt: Sicherheitsgurt = kein Gottvertrauen? Ein Zaun am Abgrund? Ein Handlauf an der Treppe oder Geländer überm Steg? Da gibt es weitaus andere Dinge, womit man Gott beleidigt.
SvataHora
Aber @Goldfisch, das gewöhnliche "Weihwasser", das nach dem neuen Benedikzionale "gesegnet" ist, hilft auch nichts!
Maria Katharina
@SvataHora
Ich glaube durchaus, dass Sie nicht im Stande sind, zu begreifen.
Alle Ihre hier angeführten Argumente sind Nonsens in Bezug auf Corona und die Heilige Messe.
So nahe können Sie dann aber nicht am Glauben dran sein, wenn Sie das mit dem Sicherheitsgurt im Auto etc. gleichsetzen!
Maria Katharina
@Goldfisch
Tja. So sieht es aus.
kyriake
Eine riesengroße Frechheit mit welcher Ignoranz und Anbiederung an den Zeitgeist das Gewissen der einzelnen Priester im Namen eines falschen Gehorsams einfach übergangen wird!! 😨
Man muss GOTT mehr gehorchen als den Menschen!!!

Dieser Lackner ist nicht nur dumm und komplett inkompetent und deshalb für das Bischofsamt völlig ungeeignet - er hängt auch sein Fähnchen total nach dem Wind um sich …More
Eine riesengroße Frechheit mit welcher Ignoranz und Anbiederung an den Zeitgeist das Gewissen der einzelnen Priester im Namen eines falschen Gehorsams einfach übergangen wird!! 😨
Man muss GOTT mehr gehorchen als den Menschen!!!

Dieser Lackner ist nicht nur dumm und komplett inkompetent und deshalb für das Bischofsamt völlig ungeeignet - er hängt auch sein Fähnchen total nach dem Wind um sich seine fetten Pfründe zu sichern!!! Es wird Zeit, dass der Herr diesen Mietlingen im geistlichen Gewand den Garaus macht!!
SvataHora
Der einzige Garaus wäre: Geldhahn zudrehen! 😡
Aquila
Bei vielen Bischöfen immer dasselbe: Sie reden, wo sie schweigen sollten und schweigen, wo sie reden sollten!
kyriake
Eigentlich müsste jeder Bischof und Priester die Gläubigen vor dieser Horror-Impfung warnen, wenn ihnen etwas an den Menschen liegen würde.
Mietlinge wie sie sind, folgen Sie allein den Anweisungen der Regierung, weil sie sich ihre fetten Pfründe sichern wollen und dafür sogar ihre Seele verkaufen!! 😰
Goldfisch
Dieser Lackner ist eine Zumutung für jede Pfarrei. Allein seine Bischofsernennungen OÖ/Ktn. sind eine Fragwürdigkeit .... ärger geht's nimmer. Er selber ist ein Angsthase, daß da graust und genau so trainiert er auch seine Priester. Unser Pfarrer läßt dich ohne FFP2-Maske gar nit in die Kirche. Ich geh trotzdem - nur zur Anbetung - wir sind e nur 5 hanseln - aber das ist schauderbar. Er soll …More
Dieser Lackner ist eine Zumutung für jede Pfarrei. Allein seine Bischofsernennungen OÖ/Ktn. sind eine Fragwürdigkeit .... ärger geht's nimmer. Er selber ist ein Angsthase, daß da graust und genau so trainiert er auch seine Priester. Unser Pfarrer läßt dich ohne FFP2-Maske gar nit in die Kirche. Ich geh trotzdem - nur zur Anbetung - wir sind e nur 5 hanseln - aber das ist schauderbar. Er soll sich dumm und dämlich impfen lassen. Bergoglio- gesteuert.
kyriake
Dieser dumme Lackaffe hätte besser Elektriker bleiben sollen - da hätte er viel weniger Schaden anrichten können!!
Sandorn
wodarg.com

Dr. Wodarg hat sowohl D/Paul Ehrlich Institut als auch nach Ö/Bundesministerium f. Gesundheit ein öffentliches Schreiben gerichtet, worin er das Bekanntsein der Pathogenität des Corona Spike-Virus bzgl. der Entstehung von Blutgerinnsel klar herausstellt.
Das Schreiben datiert vom 7. März 2021 und referenziert die öffentlichen Darstellungen bzgl. der vermeintlichen Sicherheit des …More
wodarg.com

Dr. Wodarg hat sowohl D/Paul Ehrlich Institut als auch nach Ö/Bundesministerium f. Gesundheit ein öffentliches Schreiben gerichtet, worin er das Bekanntsein der Pathogenität des Corona Spike-Virus bzgl. der Entstehung von Blutgerinnsel klar herausstellt.
Das Schreiben datiert vom 7. März 2021 und referenziert die öffentlichen Darstellungen bzgl. der vermeintlichen Sicherheit des AstraZeneca Impfstoffes ---> trotz aktueller Todesfälle auch in Ö.

Heute hat nun Deutschland vorläufig das Impfen mit AstraZeneca eingestellt.

Wetten, in Ö wird erst reagiert werden, wenn das Studienprojekt Bezirk Schwaz durchgeimpft sein wird?
Goldfisch
das kann ich mir gut vorstellen!!!
a.t.m
Der Impfstoff von AZ hat mit den Impfungen in Schwaz nichts zu tun, den dort wird der Impfstoff von Biontech - Pfizer verimpft, welcher sogar moralisch unbedenklich ist.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
Moralisch unbedenklich ist in dieser Zeit gar nichts mehr! Sollte @a.t.m als Gotteskrieger eigentlich wissen, spüren und sagen!!
Sandorn
@a.t.m.
Die Pathogenität des Spike-Proteins betrifft jeden der neuen genetischen Impfstoffe, egal ob mRNA oder Vector-DNA als Methode eingesetzt wird.

Moralisch bedenklich sind auch Pfizer/BioNTech sowie Moderna Impfstoffe, da im Zuge der Herstellung/Testung sehrwohl fetale Zellen verwendet werden. Das bestreiten sie auch gar nicht. Jede produzierte Charge muss getestet werden! Im Endprodukt …More
@a.t.m.
Die Pathogenität des Spike-Proteins betrifft jeden der neuen genetischen Impfstoffe, egal ob mRNA oder Vector-DNA als Methode eingesetzt wird.

Moralisch bedenklich sind auch Pfizer/BioNTech sowie Moderna Impfstoffe, da im Zuge der Herstellung/Testung sehrwohl fetale Zellen verwendet werden. Das bestreiten sie auch gar nicht. Jede produzierte Charge muss getestet werden! Im Endprodukt seien keine fetalen Zellen enthalten, sagen sie.
Waagerl
a.t.m. ist Impfverfechter, alle anderen sind Verschwörungstheorethiker und Coronaleugner, jedenfalls so äussert er sich ständig! Der Segen passt nicht zu seiner Einstellung!
Mission 2020
Wer den Betreibern von Life Site News unterstellt sie würden lügen wenn sie gewisse Wahrheiten über den Impfstoff von Pfitzer veröffentlicht dem ist nicht mehr zu helfen.
Magee
Der indizierte Beitrag Hw. Steinwenders war doch nun wirklich vollkommen sachlich und neutral gehalten. Der Lackner traut dem einfachen Volke, für das er heuer wieder einmal Ostern zu feiern gedenkt, offenbar keine Meinungsbildung zu.
Goldfisch
Den Lackner kannst dir in die Haare schmiern, genau so a schmieriger Typ ist das. Kein Rückgrad!
Sandorn
Der unverzügliche Imperativ zur Löschung ist ein rotes Rufzeichen: SELBER DENKEN - dazu sind die 10 Punkte von Pfarrer Steinwender für jeden Christen ein prima Leitfaden.

Wölfe heulen mit dem (Welt-)Rudel. Auch Wölfe im Schafspelz.
Und doch, wenn wir genau hinschauen: der Kaiser ist nackt

Die Tragödie kreist den Menschen immer mehr ein.
Erich Foltyn
ja der AstraZeneca Impfstoff ist in mehreren Ländern ausgesetzt worden, weil Leute an der Impfung gestorben sind.
Adelita
Top-Wissenschaftler von Moderna: „Wir hacken tatsächlich die Software des Lebens“.
Zivilcourage
Wenn kirchliche Würdenträger bezüglich der Corona-Maßnahmen keine verschiedenen Ansichten zulassen - als handle es sich um ein Glaubensdogma, das im Gehorsam anzunehmen ist -, so ist das für mich ein Indiz, dass die Bischofskonferenz sich freiwillig bis zum Exzess der Regierung fügt. Deswegen frage ich ja schon wiederholt: Wird sie auch das Impfzertifikat abnicken?