Clicks153

Führet die Kinder zur Gottesmutter, denn die Welt ist angefüllt mit Herodes, welche die Kinder geistig morden. (Monatsthema Oktober 2018)

Die Gottesmutter Maria wollte schon im vorigen Jahrhundert, wo sie bei ihren Erscheinungen in La Salette und in Lourdes Kinder erwählte, der Welt unter anderm die Lehre geben, wie man die Kinder zu …More
Die Gottesmutter Maria wollte schon im vorigen Jahrhundert, wo sie bei ihren Erscheinungen in La Salette und in Lourdes Kinder erwählte, der Welt unter anderm die Lehre geben, wie man die Kinder zu ihr führen und retten soll; denn die Welt ist angefüllt mit Herodes, welche die Kinder geistig morden.
O, möchten wir doch den hohen Adel eines Kindes kennen! Pater Hubi schrieb: "Ein Kind, das durch die heilige Taufe der Gnade Gottes teilhafig geworden ist, trägt ein Kleinod in sich, das wertvoller ist, als alles Gold und alle Edelsteine, glänzender als die Sonne und reizender als alle natürliche Schönheit der Engel und Menschen auf Erden." Ja, er hat recht; denn durch die Taufe ist es ein Kind des Königs von Himmel und Erde geworden; ein Tabernakel Gottes; denn Gott selbst wohnt im Herzen des Kindes. Die heiligen Engel umgeben, beschützen, führen und leiten es. Der göttliche Heiland hat die Kinder auf seinen Schoß genommen und ein furchtbares Wehe über jene ausgesprochen, die ihrer Seele schaden.

Herzlich Willkommen im Marienkinderkreis Totus Tuus Maria

Seien wir Eigentum Mariens (Monatsthema Juni 2018)
Rita 3
doch wie viele Kinder werden heute schon nicht mehr getauft, man verwehrt ihnen das Höchste!! und verschweigt ihnen, dass sie Gotteskinder sind und einen Vater im Himmel haben, man betrügt sie um das Wichtigste. Das ist keine Liebe. Was nützt den Kindern ein eigener Fernseher, tolle Kleidung, Spiele und Reisen ohne Ende, wenn man ihnen das Wichtigste verwehrt? Woran können sie sich schlussendlich…More
doch wie viele Kinder werden heute schon nicht mehr getauft, man verwehrt ihnen das Höchste!! und verschweigt ihnen, dass sie Gotteskinder sind und einen Vater im Himmel haben, man betrügt sie um das Wichtigste. Das ist keine Liebe. Was nützt den Kindern ein eigener Fernseher, tolle Kleidung, Spiele und Reisen ohne Ende, wenn man ihnen das Wichtigste verwehrt? Woran können sie sich schlussendlich halten? an den gottlosen Eltern? Kehr endlich um und tut eure Pflicht!
Rita 3 and 5 more users like this.
Rita 3 likes this.
Vered Lavan likes this.
Adelita likes this.
Gestas likes this.
Irapuato likes this.