Nachrichten
28412.4K
Elista shares this
3
56 - Einflüsse, denen unsere Kinder ausgesetzt sind.

Helden und Vorbilder unserer Kinder und deren Auswirkung auf sie
Tina 13
🙄
elisabethvonthüringen
...und einige Jahre später "fliegen" die Kids dann auf solche Events
und finden rückblickend die Tischmütterchen-Romantik mit dem Brotbackismus nur mehr peinlich!
alexius
Wieso nicht mal das Kreuzesofer Jesu Christi zum Thema eines Gottesdienstes machen?
Herausgekommen wäre dann eine echte Heilige Messe.
elisabethvonthüringen
Leute, nehmt Euch das zu Herzen, was der Kreuzknappe zu diesem Thema empfindet... 😇

Was mich allerdings beunruhigt, ist die pauschale Verurteilung Anders-
denkender, oft sogar ohne die elementarsten Kenntnisse in der Sache und über die betreffenden Personen. Und leider herrscht oft genug auch ein Tonfall, der nur als persönlich verletzend empfunden werden kann.
Bei allem Verständnis frage …
More
Leute, nehmt Euch das zu Herzen, was der Kreuzknappe zu diesem Thema empfindet... 😇

Was mich allerdings beunruhigt, ist die pauschale Verurteilung Anders-
denkender, oft sogar ohne die elementarsten Kenntnisse in der Sache und über die betreffenden Personen. Und leider herrscht oft genug auch ein Tonfall, der nur als persönlich verletzend empfunden werden kann.
Bei allem Verständnis frage ich mich: Ist eine solche Verurteilung in dieser Art und Weise eigentlich eines katholischen Christen würdig?
Zum Thema "Star Wars" wäre in der Sache auch so einiges zu sagen.
Ich muss mich hier kurz fassen und verweise daher auf die nachfolgenden anklickbaren Links. Man stellt dann beispielsweise fest, dass es durchaus auch anderswo, auch unter den Augen von Kardinal Woelki in Berlin, Star-Wars-Elemente in Gottesdiensten gab. Und wenn man es geschickt anpackt, kann man den Gottesdienstteilnehmern durchaus deutlich machen, wie auch im Reiche von Science-fiction der Kampf für das Gute eine wichtige Rolle spielt...

.
Star-Wars-Gottesdienst anderswo ---> KLICKEN !
Warum Star-Wars hilfreich ist ---> KLICKEN !
Einladung Jugendgottesdienst Berlin (pdf) ---> KLICKEN !
Star Wars unter religiösen Gesichtspunkten (pdf) -- KLICKEN !
Jesajafuture
@Vikar: Na' dann muss er zur Steigerung als Darth Vader auftreten, dann klappt's auch wieder mit den Kindern 😀 *ironie off*
Vikar
Nur dumm Herr Pfarrer und Herr Gemeindereferent, dass nach der Erstkommunion doch wieder alle wegbleiben. Trotz eines "so tollen Gottesdienstevents".
Iacobus
Ein Anhänger der Jedi-Religion?
liabchrist
ooooooo Was ist dies für ein unsakramentaler (geweihter) Pfarrer, ohne Geist, und den Körper an die satanische Welt verkauften !
Und da zu allem, zwei Seiten gehören: sehen andere Würdenträger (und auch der oberste Münchner- Erzbischof) noch verzückt zu !
Was sagt unser Herr Jesus Christis über einen solchen und ähnlichen Sündenfall ooooooo
Seminarist
Feras, non culpes, quod mutare non potes!
Seminarist
Das wichtigste Sakrament ist das Sakrament der Buße

Das würde ich so auch nicht unterschreiben. Das wichtigste und wertvollste was die Kirche besitzt ist das allerheiligste Sakrament des Altares!
2 more comments from Seminarist
Seminarist
208. Was ist das besondere Gericht?

Es ist das Gericht der unmittelbaren Vergeltung, die jeder gleich nach seinem Tod in seiner unsterblichen Seele entsprechend seinem Glauben und seinen Werken von Gott erhält. Diese Vergeltung besteht im Eintreten in die Seligkeit des Himmels, unmittelbar oder nach einer entsprechenden Läuterung, oder im Eintreten in die ewige Verdammnis der Hölle.
Seminarist
@tutor

'Nach der Lehre der Kirche findet das persönliche Gericht unmittelbar nach dem Tod statt und entscheidet sofort und endgültig über das ewige Schicksal jedes Menschen [vgl. KKK 1021]'
Jesajafuture
@tutor: Nein, ich werde es nicht tun und ihnen Katechese geben. Das Internet ist groß. Suchen sie danach.
Jesajafuture
@tutor/clementia: ....und sie beide lesen anscheinend nicht, was ich erklärend zu meinem untenstehenden Kommentar zu Kirchenfreak geschrieben habe.....Wer lesen kann, ist im Vorteil.....kleiner, heißer Tipp von mir 🙄
2 more comments from Jesajafuture
Jesajafuture
@clementia: Ach' regen sie mich nicht auch noch auf. Betroffene Hunde bellen. Das war schon immer so. Von der katholischen Kirche habe ich schon mehr vergessen, als sie jemals wissen werden.
Anscheinend vertragen sie die katholische Lehre nicht, die es nicht unterlässt, auch vor der Hölle zu warnen, in der schon diejenigen Engel sind, die sich ehemals gegen Gott auflehnten. Meinen sie, sie sind …More
@clementia: Ach' regen sie mich nicht auch noch auf. Betroffene Hunde bellen. Das war schon immer so. Von der katholischen Kirche habe ich schon mehr vergessen, als sie jemals wissen werden.
Anscheinend vertragen sie die katholische Lehre nicht, die es nicht unterlässt, auch vor der Hölle zu warnen, in der schon diejenigen Engel sind, die sich ehemals gegen Gott auflehnten. Meinen sie, sie sind mehr als ein Engel? Gottes Barmherzigkeit ist unendlich, wie auch seine Gerechtigkeit. Und am Ende der Zeit ist die Zeit der Gerechtigkeit, ebenso die Zeit des Zorngerichtes Gottes gegen alle Ungerechtigkeit und Sünde wider ihm. Die Zeit der Barmherzigkeit und Vergebung ist JETZT, während sie leben. Wenn sie tot sind, können sie nichts mehr entscheiden. Da werden sie sofort gerichtet und nicht mehr angehört. Das ist katholisches Dogma. Wenn sie das nicht glauben, haben sie zwei Probleme:
1. Unheimliches Wissensdefizit,
2. Sie müssen sich nun die Mühe machen, sich das Wissen anzueignen.
Jesajafuture
@Kirchenfreak:
@Wenn ein Mensch aus tiefstem Herzen bereut, eine Beichte ablegt und ein Keusches, Tugendhaftes Leben führt, ist dann auch alles vorbei?

Eben das meinte ich ja nicht. Es geht nur um den Ist-Zustand dieser Userin oder Users. Natürlich ist das Konditional gemeint: WENN er/sie in dem Zustand verbleibt und keine Reue zeigt, wird er/sie in der Hölle landen. Das ist Tatsache und …More
@Kirchenfreak:
@Wenn ein Mensch aus tiefstem Herzen bereut, eine Beichte ablegt und ein Keusches, Tugendhaftes Leben führt, ist dann auch alles vorbei?

Eben das meinte ich ja nicht. Es geht nur um den Ist-Zustand dieser Userin oder Users. Natürlich ist das Konditional gemeint: WENN er/sie in dem Zustand verbleibt und keine Reue zeigt, wird er/sie in der Hölle landen. Das ist Tatsache und unser Herr hat es selbst ja gesagt.
Coelestin V
Coelestin V
Na Kirchenfreak, wie ist denn die Hochwasserlage in Österreich??
Jesajafuture
@clementia: Dann haben sie einiges am Christentum und Gott nicht richtig verstanden.
Wenn ein Mensch um die Gebote Gottes weiß, wenn er zudem durch die Taufgnade im Gewissen erhoben und erneuert wurde, wenn er weiß, daß das, was er tut, Sünde ist und wenn er zudem noch weiß, daß er gegen ein Gebot Gottes direkt verstößt und es gerne und ohne Reue....also mit Freude und vollster Absicht und …More
@clementia: Dann haben sie einiges am Christentum und Gott nicht richtig verstanden.
Wenn ein Mensch um die Gebote Gottes weiß, wenn er zudem durch die Taufgnade im Gewissen erhoben und erneuert wurde, wenn er weiß, daß das, was er tut, Sünde ist und wenn er zudem noch weiß, daß er gegen ein Gebot Gottes direkt verstößt und es gerne und ohne Reue....also mit Freude und vollster Absicht und Erkenntnis tut, ist er Tot. Geistig tot. Ob ihnen das schmeckt oder nicht. Es ist eine Wahrheit und ich finde es nicht angebracht, jemanden in seiner Todsünde noch zu beschwichtigen und sie herunterzureden. Gott hat uns durch die Kirche die Erkenntnis gegeben, was Sünde ist und was nicht und wo genau er in Beziehung zu Gott steht oder nicht.
Wir können nicht in das Herz des Sünders schauen, aber erahnen, was dort los ist aufgrund seiner Worte. Und aufgrund dieser Worte wird man in seiner Umgebung beurteilt. Ich habe nicht gesagt, daß ich ihr das wünsche. Das liegt mir fern. Aber es ist meine Pflicht als Christ, sie darauf ungeschönt hinzuweisen, was wahr und Wahrheit ist.