Clicks769
Elista
7
Maria dich lieben, ist allzeit mein Sinn; dir wurde die Fülle der Gnaden verliehn: du Jungfrau, auf dich hat der Geist sich gesenkt; du Mutter hast uns den Erlöser geschenkt. Dein Herz war der Liebe …More
Maria dich lieben, ist allzeit mein Sinn;
dir wurde die Fülle der Gnaden verliehn:
du Jungfrau, auf dich hat der Geist sich gesenkt;
du Mutter hast uns den Erlöser geschenkt.

Dein Herz war der Liebe des Höchsten geweiht;
du warst für die Botschaft des Engels bereit.
Du sprachst: Mir geschehe, wie du es gesagt.
Dem Herr will ich dienen, ich bin seine Magd.

Du Frau aus dem Volke, von Gott ausersehn.
dem Heiland auf Erden zur Seite zu stehn,
kennst Arbeit und Sorge ums tägliche Brot,
die Mühsal des Lebens in Armut und Not.

Du hast unterm Kreuze auf Jesus geschaut;
er hat dir den Jünger als Sohn anvertraut.
Du Mutter der Schmerzen, o mach uns bereit,
bei Jesus zu stehen, in Kreuz und in Leid.

Du Mutter der Gnaden, o reich uns die Hand
auf all unsern Wegen durchs irdische Land.
Hilf uns, deinen Kindern, in Not und Gefahr;
mach allen, die suchen, den Sohn offenbar.

Von Gott über Engel und Menschen gestellt
erfleh uns das Heil und den Frieden der Welt.
Du Freude der Erde, du himmlische Zier:

du bist voll der Gnade, der Herr ist mit dir.

youtube.com/watch?v=u1LkiXJWkCo
Elista
Maria zu lieben, ist allzeit mein Sinn
in Freuden und Leiden ihr Diener ich bin
Mein Herz, o Maria, brennt ewig zu Dir
in Liebe und Freude, o himmlische Zier

Maria, Du milde, Du süße Jungfrau
Nimm auf meine Liebe, so wie ich vertrau
Du bist ja die Mutter, Dein Kind will ich sein
im Leben und Sterben Dir einzig allein

Gib, daß ich von Herzen Dich liebe und preis
gib, daß ich viel Zeichen der …
More
Maria zu lieben, ist allzeit mein Sinn
in Freuden und Leiden ihr Diener ich bin
Mein Herz, o Maria, brennt ewig zu Dir
in Liebe und Freude, o himmlische Zier

Maria, Du milde, Du süße Jungfrau
Nimm auf meine Liebe, so wie ich vertrau
Du bist ja die Mutter, Dein Kind will ich sein
im Leben und Sterben Dir einzig allein

Gib, daß ich von Herzen Dich liebe und preis
gib, daß ich viel Zeichen der Liebe erweis
Von Dir mich nichts scheide, nicht Unglück noch Leid
Dich lieb ich auf ewig, Dich lieb ich allzeit

Ach, hätt ich der Herzen nur tausendmal mehr
Dir tausend zu geben, das ist mein Begehr
so oft mein Herz klopfet, befehl ich es Dir
so vielmal ich atme, verbind ich Dich mir

Du Trost der Betrübten, zur Hilf sei bereit
Du Stärke der Schwachen, beschütz mich im Streit
wenn wider mich kämpfen Fleisch, Hölle und Welt
sei Du mir als Zuflucht zur Seite gestellt
Joannes Baptista
DrMartinBachmaier
Eigentlich heißt das Lied "Maria zu lieben". Hier die schönsten Versionen. "Maria zu lieben" ist ein Weihelied ("mein Herz, o Maria, brennt ewig zu dir"); deswegen musste es aus dem Gotteslob verschwinden. Damit die Leute es nicht missen, wurde dafür dieselbe Melodie, jedoch mit anderem Text eingefügt.More
Eigentlich heißt das Lied "Maria zu lieben". Hier die schönsten Versionen. "Maria zu lieben" ist ein Weihelied ("mein Herz, o Maria, brennt ewig zu dir"); deswegen musste es aus dem Gotteslob verschwinden. Damit die Leute es nicht missen, wurde dafür dieselbe Melodie, jedoch mit anderem Text eingefügt.
Mir vsjem
Alles musste geändert und abgewandelt werden in der Sekte und immer mit einer ganz bestimmten Absicht und Berechnung.
Elista
Mit diesem Lied wünsche ich allen einen gesegneten 1. Mai - dem Beginn des Marienmonats.
alfredus
Vielen Dank für diese Eingabe ! Wir brauchen den Segen der himmlischen Mutter, nicht nur im Marienmonat, sondern Tag ein und Tag aus und jeden Tag mehr ... !
Turbata
Herzlichen Dank für alle guten Wünsche! 😍