Ernennung von Bischof Müller als Glaubenspräfekt heute mittag

(gloria.tv) Heute vormittag versandte das Bischöfliche Ordinariat Regensburg die Einladung zu einer Pressekonferenz um 12 Uhr. Wir verschiedene Zeitungen bereits am Wochenende berichteten, steht die …More
(gloria.tv) Heute vormittag versandte das Bischöfliche Ordinariat Regensburg die Einladung zu einer Pressekonferenz um 12 Uhr. Wir verschiedene Zeitungen bereits am Wochenende berichteten, steht die Ernennung von Bischof Gerhard Ludwig Müller zum Präfekten der Glaubenskongregation fest. Die Pressekonferenz findet heute „um 12:00 im Sitzungssaal 1 im Bischöflichen Ordinariat in der Maximilianstraße 26 in Regensburg“ statt.
Thorsti
Ich habe mich über die Ernennung von Bischof Müller sehr gefreut 👏 👏 👏 Er ist jemand, der in Glaubensfragen kein Blatt vor den Mund nimmt und seine Meinung auch offen vor der Presse verteidigt! Gott schütze ihn und schenke ihm für sein neues Amt viel Kraft und Segen! 😇
hans03
wir haben ja Religionsfreiheit. Liebe "Tradis", bleibt doch einfach bei der Piusbruderschaft. Pardon, bei den Rest-Piussen, die sich der von euch verdammten "Konzilskirche" nicht anschließen will. Bei den Schismatikern könnt ihr dann euer Sektierertum auskosten.
elisabethvonthüringen
...und jetzt noch die "Heimholung" der Piusbrüder...und die Presse-Meute ist erledigt.... 😀 👏
www.news.at/…/vatikan-der-gro…More
...und jetzt noch die "Heimholung" der Piusbrüder...und die Presse-Meute ist erledigt.... 😀 👏

www.news.at/…/vatikan-der-gro…
loveshalom
pdr) Prälat Michael Fuchs hat während der Pressekonferenz am Montag, 2. Juli 2012, von der Entscheidung des Heiligen Vaters Papst Benedikt XVI. berichtet. Die Aussagen von Prälat Fuchs im Wortlaut:
"Meine Damen und Herren,
der Heilige Vater Papst Benedikt XVI. hat seine Entscheidung getroffen: Die Glaubenskongregation erhält einen neuen Präfekten. Dies ist mit dem heutigen Tag der bisherige Bischof …More
pdr) Prälat Michael Fuchs hat während der Pressekonferenz am Montag, 2. Juli 2012, von der Entscheidung des Heiligen Vaters Papst Benedikt XVI. berichtet. Die Aussagen von Prälat Fuchs im Wortlaut:

"Meine Damen und Herren,
der Heilige Vater Papst Benedikt XVI. hat seine Entscheidung getroffen: Die Glaubenskongregation erhält einen neuen Präfekten. Dies ist mit dem heutigen Tag der bisherige Bischof von Regensburg, Professor Doktor Gerhard Ludwig Müller.

Die Diözese gratuliert ihrem Bischof von Herzen zu dieser hohen Berufung, mit der auch die Verleihung eines Titels des Erzbischofs verbunden ist. Da es sich bei dieser Aufgabe um einen zentralen und herausragenden Dienst für die Weltkirche handelt, ist das Bistum stolz, dass der Heilige Vater unseren Bischof mit diesem Amt an der Römischen Kurie betraut hat. Schon in den letzten Jahren hatte der Heilige Vater ihn zunehmend in weltkirchliche Verantwortung eingebunden. Bei aller Freude müssen wir dennoch feststellen, dass das Bistum einen großen Hirten und leidenschaftlichen Seelsorger verliert.

Erzbischof Gerhard Ludwig Müller leitet ab heute die Glaubenskongregation, der er bereits seit 2007 als Mitglied angehörte und der nach Kardinal Joseph Ratzinger zuletzt Kardinal William Levada vorstand. Diese Kongregation hat die Aufgabe, die Glaubens- und Sittenlehre in der ganzen katholischen Kirche zu fördern und zu schützen. Mit diesem Amt des Präfekten verbunden ist unter anderem auch die Leitung der Päpstlichen Bibelkommission und der Internationalen Theologischen Kommission.

Erzbischof Gerhard Ludwig Müller befindet sich heute in Rom. Die nächsten Tage nimmt er erste Termine als Präfekt der Glaubenskongregation wahr. Sicher wird er im Bistum am 26. Juli in Mindelstetten beim großen Gebetstag von Anna Schäffer teilnehmen, die am 21. Oktober in Rom heiliggesprochen wird. Ein Zeitpunkt für die Feier seiner Verabschiedung im Bistum wird baldmöglichst bekanntgegeben.

Mit dem heutigen Amtsbeginn des neuen Präfekten der Glaubenskongregation ist der bischöfliche Stuhl in Regensburg vakant. Nach dem Kirchenrecht geht die Leitung bis zur Wahl eines Diözesanadministrators auf Weihbischof Reinhard Pappenberger über, der die Wahl des Diözesanadministrators innerhalb der nächsten acht Tage zu veranlassen hat. Diese Wahl kommt dem Domkapitel als Konsultorenkollegium zu. Der Diözesanadministrator leitet dann die Diözese, bis ein neuer Bischof „von der Diözese Besitz ergriffen“ hat, wie das Kirchenrecht formuliert.

In der Zeit der Sedisvakanz darf nach dem Kirchenrecht in der Diözese nichts Wesentliches geändert werden."
loveshalom
Von ganzem Herzen gratuliere ich Bischof Gerhard Ludwig Müller als Präfekt der Glaubenskongregation 👍
Ich freue mich sehr darüber 👏
Gott segne und behüte ihn 😇
Die Muttergottes hat ihren Mantel um ihn gelegt und beschützt ihn gegen alle Verleumdungen und Nachstellungen des Teufels!
eigerhar
Umso besser! Dann fährt die NOM-Kirche noch einen Gang schneller in den Abgrund.
Es gibt nur einen radikalen Neubeginn.
Von den Werken nach V2 lässt sich nichts mehr retten.More
Umso besser! Dann fährt die NOM-Kirche noch einen Gang schneller in den Abgrund.

Es gibt nur einen radikalen Neubeginn.
Von den Werken nach V2 lässt sich nichts mehr retten.
Sankt Michael
Wir brauchen endlich wieder eindeutige Personen in der Kirche.
Müller ist alles andere als eindeutig.
Für das Gegenteil von "eindeutig" kann man das Wort "zweifelhaft" benutzen.
Eindeutig eine zweifelhafte Ernennung also 🤨More
Wir brauchen endlich wieder eindeutige Personen in der Kirche.

Müller ist alles andere als eindeutig.
Für das Gegenteil von "eindeutig" kann man das Wort "zweifelhaft" benutzen.
Eindeutig eine zweifelhafte Ernennung also 🤨
elisabethvonthüringen
Oder lautet die Parole: Auf in den Kampf--die Schwiegermutter naht... 😲 ... www.kath.net/detail.php
Die baldige Ernennung des Regensburger Bischofs Gerhard Ludwig Müller zum neuen Präfekten der Glaubenskongregation sorgt bereits für wütende Reaktionen, sowohl bei der Traditionalistenseite als auch bei umstrittener "Wir-sind-Kirche“-Gruppierung.
Pius- und Schüllerbrüder, vereinigt Euch! 😡More
Oder lautet die Parole: Auf in den Kampf--die Schwiegermutter naht... 😲 ... www.kath.net/detail.php

Die baldige Ernennung des Regensburger Bischofs Gerhard Ludwig Müller zum neuen Präfekten der Glaubenskongregation sorgt bereits für wütende Reaktionen, sowohl bei der Traditionalistenseite als auch bei umstrittener "Wir-sind-Kirche“-Gruppierung.

Pius- und Schüllerbrüder, vereinigt Euch! 😡
elisabethvonthüringen
Kann man annehmen, dass die Pressekonferenz um 12 Uhr mit der "Wichtigsten Mitteilung" in der Geschichte der Menschheit eröffnet wird??
Mit dem Angelus... 🙏
Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
More
Kann man annehmen, dass die Pressekonferenz um 12 Uhr mit der "Wichtigsten Mitteilung" in der Geschichte der Menschheit eröffnet wird??
Mit dem Angelus... 🙏

Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft, und sie empfing vom Heiligen Geist.
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe nach deinem Wort.
Gegrüßet seist du, Maria...

Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.
Gegrüßet seist du, Maria...

Bitte für uns, heilige Gottesmutter, dass wir würdig werden der Verheißung Christi.

Lasset uns beten: Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Müller wird Levada-Nachfolger?
Durch Netz und natürlich auch durch die Blogoezese geht es ja schon rund. Gerhard Ludwig Müller soll Nachfolger von William Kardinal Levada werden und Präfekt der Glaubenskongregation werden.
Schon seit Februar wird ja immer mal wieder gemunkelt, in einem dpa-Interview hat sich Müller ja selbst auch dazu positioniert. Ähnlich wie Stanislaus es schon formuliert hat,…More
Müller wird Levada-Nachfolger?

Durch Netz und natürlich auch durch die Blogoezese geht es ja schon rund. Gerhard Ludwig Müller soll Nachfolger von William Kardinal Levada werden und Präfekt der Glaubenskongregation werden.

Schon seit Februar wird ja immer mal wieder gemunkelt, in einem dpa-Interview hat sich Müller ja selbst auch dazu positioniert. Ähnlich wie Stanislaus es schon formuliert hat, glaube ich, dass Müller möglicherweise als starker Mann im Vatikan profilieren könnte. Seine Konfliktfähigkeit hat er ja in Regensburg oft genug unter Beweis gestellt. Und ein international hoch angesehener Theologe ist er auch. Es gibt sicher einige, die im Bistum Regensburg nicht so "unböse" sind, wenn Müller nach Rom berufen würde. (Dienstag schon?)

Vielleicht täte er unserem Papst und dem Vatikan gar nicht schlecht? Auch wenn sich sicher etliche Medien über den dann sicher als "Hardliner" vorgestellten Bald-Kardinal auslassen werden, könnte das auch für Ruhe sorgen im Vatikan was Vatileaks etc. angeht.