Advocata
15278
Ohne Worte...
BruderClaus
Römer 1 (EÜ):
"Prophetische Gerichtsrede gegen die Menschen
aus der Völkerwelt"

"... 25 Sie vertauschten die Wahrheit Gottes mit der Lüge, sie beteten das Geschöpf (die Erde, die Sonne, den Mond, die Tiere, die Pflanzen, das Klima usw.) an und verehrten es anstelle des Schöpfers - gepriesen ist er in Ewigkeit. Amen. 26 Darum lieferte Gott sie entehrenden Leidenschaften aus: Ihre Frauen vertauschten …More
Römer 1 (EÜ):

"Prophetische Gerichtsrede gegen die Menschen
aus der Völkerwelt"


"... 25 Sie vertauschten die Wahrheit Gottes mit der Lüge, sie beteten das Geschöpf (die Erde, die Sonne, den Mond, die Tiere, die Pflanzen, das Klima usw.) an und verehrten es anstelle des Schöpfers - gepriesen ist er in Ewigkeit. Amen. 26 Darum lieferte Gott sie entehrenden Leidenschaften aus: Ihre Frauen vertauschten den natürlichen Verkehr mit dem widernatürlichen; 27 ebenso gaben auch die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in Begierde zueinander; Männer treiben mit Männern Unzucht und erhalten den ihnen gebührenden Lohn für ihre Verirrung. 28 Und da sie es nicht für wert erachteten, sich gemäß ihrer Erkenntnis an Gott zu halten, lieferte Gott sie einem haltlosen Denken aus, sodass sie tun, was sich nicht gehört: ..."

"29 Sie sind voll Ungerechtigkeit, Schlechtigkeit, Habgier und Bosheit, voll Neid, Mord (Abtreibung, Euthanasie, usw.), Streit, List und Tücke, sie verleumden 30 und treiben üble Nachrede, sie hassen Gott, sind überheblich, hochmütig und prahlerisch, erfinderisch im Bösen und ungehorsam gegen die Eltern, 31 sie sind unverständig und haltlos, ohne Liebe und Erbarmen. ..."
Ischa Ischa Ischa
Im Grunde stimmt das ja, auch zutiefst christlich, dass wir umweltbewusst leben sollen. Und ist eine Herausforderung an einen jeden. Eigentlich sollten Christen durchaus solche Themen "besetzen", die ihnen im Grunde aufgetragen sind.
Nur leider ist das Thema so grün und reset-mäßig "besetzt" und assoziiert; und von Franziskus vermutlich auch nicht davon abgetrennt.
Das Thema ist leider zum trojanischen …More
Im Grunde stimmt das ja, auch zutiefst christlich, dass wir umweltbewusst leben sollen. Und ist eine Herausforderung an einen jeden. Eigentlich sollten Christen durchaus solche Themen "besetzen", die ihnen im Grunde aufgetragen sind.
Nur leider ist das Thema so grün und reset-mäßig "besetzt" und assoziiert; und von Franziskus vermutlich auch nicht davon abgetrennt.
Das Thema ist leider zum trojanischen Pferd geworden, für viele oberflächlich Wohlmeinende; und am Ende kommt der Feind Christi dabei heraus, fürchte ich.
Klar, das Gute wollen, nach eigenem Gutdünken, ohne Christus, das geht bergab...
Bethlehem 2014
Warum muß man ein durchweg christliches Anliegen eigentlich immer so politisch linksliberal ausdrücken?
Ischa Ischa Ischa
Ja, muss man nicht, macht man aber (Rot-Grün), weil Linksliberal auf ein paar gemeinsame Werte nicht verzichten will, auch nicht kann, schließlich muss sich die Wählerschar um ein paar Werte gruppieren, auf die sich alle einigen und bei denen sich alle gut fühlen können. Über spezielle Inhalte und Methoden der Durchsetzung reden wir dann lieber nicht, und über andere Werte, die kein bisschen …More
Ja, muss man nicht, macht man aber (Rot-Grün), weil Linksliberal auf ein paar gemeinsame Werte nicht verzichten will, auch nicht kann, schließlich muss sich die Wählerschar um ein paar Werte gruppieren, auf die sich alle einigen und bei denen sich alle gut fühlen können. Über spezielle Inhalte und Methoden der Durchsetzung reden wir dann lieber nicht, und über andere Werte, die kein bisschen christlich sind, auch nicht...
Ischa Ischa Ischa
Nachgedanke, Bethlehem 2014@ Ich habe oben so geschrieben, als sei "man" die grüne Partei und deren internationale Entsprechungen. Aber natürlich ist die Frage sinnvoll, warum der Papst ausgerechnet deren Vokabular bis Slogans verwendet, die er eben aus diesem mit faulen Werten vermischten Sumpf fischen muss. Es ist sehr bedauerlich, dass er dies tut, finde ich.
De Profundis shares this
14
Franziskus hat einen Baerbock geschossen