Zweihundert
378

Wie aus "Querdeppen" jetzt "Freiheitshelden" werden

Politiker und Journalisten, die bei uns Demonstranten diffamierten und die ihnen das Recht auf Protest absprachen, loben nun laut Chinesen, die gegen …
Joannes Baptista
viatorem
Verdient verloren.
Habe mir das gar nicht mehr angeschaut.
Die Medien haben es zu bunt getrieben mit ihrer " Berichterstattung".
Fussball bzw. Sport war zweitrangig , jetzt können andere Länder endlich störungsfrei ihre Nationalmannschaften bejubeln und bei Niederlagen unterstützend trösten.
Da kann man dann etwas daran teilnehmen und muss sich keine "Haltung zeigen" aufdrücken lassen.More
Verdient verloren.

Habe mir das gar nicht mehr angeschaut.

Die Medien haben es zu bunt getrieben mit ihrer " Berichterstattung".

Fussball bzw. Sport war zweitrangig , jetzt können andere Länder endlich störungsfrei ihre Nationalmannschaften bejubeln und bei Niederlagen unterstützend trösten.

Da kann man dann etwas daran teilnehmen und muss sich keine "Haltung zeigen" aufdrücken lassen.
viatorem
Ach ja , China.... Zeit des Erwachens bricht wohl an.