Clicks1.4K
de.news
16

Verdächtiger im Kathedralen-Brand von Nantes verhaftet - Weitere Kirche von Nantes vandalisiert

Am Sonntagmorgen wurde ein 39-jähriger Katholik aus Ruanda im Zusammenhang mit dem Brandanschlag auf die Kathedrale von Nantes verhaftet.

Der Mann war für die Schließung der Kathedrale am Abend vor dem Brand verantwortlich. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war er "zornig", weil sein Visum demnächst abläuft.

Am Sonntagmorgen wurde die Kirche St. Clemens in Nantes mit Graffitis vandalisiert (Bild des Artikels).

#newsPvgnklgsnj

Dixit Dominus
Nantes ist das sakrale Zentrum der Vendée, jener Gegend in West-Frankreich, deren Bewohner der freimaurisch inspirierten Französischen Revolution den anhaltendsten Widerstand entgegengesetzt haben. Vielleicht kein Zufall, dass gerade diese Kathedrale brennen musste.
Goldfisch
Ausgerechnet ein Katholik zündet "seine" Kirche an. Das kann's aber nicht sein. Ob da nicht die Medien ein wenig vom tatsächlichen SEIN, abgerudert sind??? Aber wer weiß daß schon .... auch Bergoglio ist kath. getauft und zündet die Kirche geistigerweise an ....; so gesehen ..... aber eher wohl ein Akt der Moslems .... nur will man das in F vertuschen.
elisabethvonthüringen
Nantes: 39-Jähriger wurde wieder aus Untersuchungshaft entlassen
Staatsanwalt Sennès: Es gibt keine Verbindung zwischen ihm und dem Feuer
Sunamis 49
🤐 🤔🙊🙈
Theresia Katharina
Da haben sie mal wieder einen angeblichen Täter gefunden, der von den eigentlichen Tätern ablenkt. Glaubt ja niemand, dass das ein Katholik war! Für die Kirchenschändungen in Frankreich, Deutschland und Europa kommen im Regelfall die Mohammedaner in Frage wegen ihres Hasses auf das Christentum. Damit aber ihr Image keinen Schaden leidet, wird das inzwischen unterdrückt und andere als Täter …More
Da haben sie mal wieder einen angeblichen Täter gefunden, der von den eigentlichen Tätern ablenkt. Glaubt ja niemand, dass das ein Katholik war! Für die Kirchenschändungen in Frankreich, Deutschland und Europa kommen im Regelfall die Mohammedaner in Frage wegen ihres Hasses auf das Christentum. Damit aber ihr Image keinen Schaden leidet, wird das inzwischen unterdrückt und andere als Täter präsentiert. Die Masseninvasion der Mohammedaner auch in Frankreich, genauso wie in Deutschland und dem übrigen Europa soll möglichst widerstandslos über die Bühne gehen.
michael7
Offiziell war ja auch der Kommunis Peppone katholisch getauft, das war bisher halt oft so, nicht nur bei Don Camillo! 😂
Auch viele Linke, Freimaurer oder Anarchisten in Frankreich könnten noch in der Kartei unter "katholisch" geführt werden! 😂
Theresia Katharina
Der angebliche katholische Täter stammt aus Ruanda und soll angeblich aus Wut über seine Abschiebung die Kathedrale angezündet haben. Das kann nur zur Folge haben, falls das stimmt, dass in Zukunft keine Migranten, auch keine christlichen, mehr nach Europa eingelassen werden.
SvataHora
Um die Kirche im Dorf zu lassen bzw. das Kind nicht mit dem Bade auszuschütten: mit Schändungen und Zerstörungen an christlichen Objekten fielen in erster Linie die LINKS-ANARCHISTEN auf!
Roland Wolf
Der Verdächtige ist mittlerweile wieder frei, die Polizei hat erklärt er habe damit nichts zu tu gehabt.
Tina 13
Furchtbar 😭😭
michael7
Das ging ja schnell mit der Veröffentlichung eines Verdächtigen: Ein Katholik, der Angst vor der Abschiebung hat! Gibt eine zumindest eine gute Schlagzeile! 😂
Ob die Beweise und mögliche Anstifter (?) auch so schnell gefunden werden?
Katholik25
@michael7 man braucht ja einen Sündenbock. Genau wie bei JFK
Ratzi
Breaking: Ab morgen 20.7.2020 gilt in praktisch allen öffentlichen Gebäuden Frankreichs Maskenpflicht. Busse bei Nichtragen: 135 Euro! Für Kirchen muss das Decret noch unterzeichnet werden. Es gibt immer noch Zweifler, die glauben, dass Macron kein Satanist sei.
Beweis hier: Französischer Präsident Macron zeigt das Satans-Zeichen im Weißen Haus
Der wahre Zustand der Welt in einem kurzen Videocli…More
Breaking: Ab morgen 20.7.2020 gilt in praktisch allen öffentlichen Gebäuden Frankreichs Maskenpflicht. Busse bei Nichtragen: 135 Euro! Für Kirchen muss das Decret noch unterzeichnet werden. Es gibt immer noch Zweifler, die glauben, dass Macron kein Satanist sei.
Beweis hier: Französischer Präsident Macron zeigt das Satans-Zeichen im Weißen Haus
Der wahre Zustand der Welt in einem kurzen Videoclip!
Quelle: www.leparisien.fr/societe/masques-obligat…
alfredus
Macron wird schon seit Jahren den Freimaurern zugerechnet. Die Freimaurer sind dafür bekannt, dass sie als Kirchenfeinde für die Unterwelt arbeiten und damit das Satans-Zeichen als Erkennungsmerkmal zeigen ... !
Tina 13
Möge der Liebe Gott bald alle Schandtaten der Feinde Gottes aufdecken. 🙏🙏
Katholik25
Wers glaubt wird selig