Werte
4259
Keine Argumente. Einfach Dialog-Abbruch gegenüber den Kritikern.

Bischof Bätzing weist erneute Kritik an Synodalem Weg zurück

Der Limburger Bischof Georg Bätzing hat die erneute Kritik des Erzbischofs von Denver, Samuel J. Aquila, am Synodalen Weg mit deutlichen Worten …
Stelzer
Er will nicht mehr antworten- recht so, er kann ja eh nur gottlosen Mist reden.
Und wer nicht glaubt redet halt Mist . Aber der Job ist halt nett und gut bezahlt
Ursula Sankt
Bätzing verschärft die schismatische Situation der Kirche, die ihm von Mitbrüdern argumentativ vor Augen geführt wurde.
Seidenspinner
Welche andere Möglichkeit haben Bischöfe, die falsche Lehre feststellen, als ihre Bedenken öffentlich vorzutragen? Private Briefe fruchten ja nicht.
De Profundis
Bätzing spielt also die beleidigte Leberwurst.