00:42
„Ohne Maske ist die Ansteckung ziemlich sicher, die Wahrscheinlichkeit liegt bei nahezu 100%. Wenn man eine solche FFP2-Maske trägt, ist sie nur noch 0,1%“ (Experte Prof. Timo Ulrich)
Stelzer
So ein Schwachsinn
Tradition und Kontinuität
Im Prinzip hat der Experte recht. Leider übertreibt er maßlos, sowohl was die Ansteckungsgefahr als auch den Schutzfaktor der Maske betrifft. Das ist nicht seriös und schadet nur der Sache.
Die Bärin
Ich bin überzeugt, dass es überhaupt keine "Sache" gibt. Es gibt jährliche Grippewellen durch verschiedene Krankheitserreger. Das hat die Welt noch jedes Jahr mehr oder weniger gut überstanden.
Heilwasser
Da wird uns wieder die "lustige und heile Welt" der Falschinformationen vorgestellt. Wenn wir was wissen wollen, brauchen wir uns nur an eine begeisterte Moderatorin wenden, die stellvertretend für uns die Fragen stellt an einen "Experten" und schon sind all unsere Fragen geklärt. Ach ist das schöööööön. 🥴 🥳 Währenddessen krepieren draußen die Leute an Maske, Test und Impfung.
Heilwasser
Unter den Experten gibt es jede Menge falscher Lügenpropheten! Die Wahrheit ist: Eine Staubmaske kann niemals vor Viren schützen (weil die Maskenmaschen viiiiiiel zu groß sind) und dieser Schutz ist auch nirgends nachgewiesen!
P.S.: Das Fach "Epidemiologie" wurde doch nur erfunden, um Lügen in die Welt zu setzen. Die sollen erst mal hergehen, und die Viren erst mal gscheid nachweisen, dann …More
Unter den Experten gibt es jede Menge falscher Lügenpropheten! Die Wahrheit ist: Eine Staubmaske kann niemals vor Viren schützen (weil die Maskenmaschen viiiiiiel zu groß sind) und dieser Schutz ist auch nirgends nachgewiesen!
P.S.: Das Fach "Epidemiologie" wurde doch nur erfunden, um Lügen in die Welt zu setzen. Die sollen erst mal hergehen, und die Viren erst mal gscheid nachweisen, dann die Größe angeben und mit der Maskenmasche vergleichen. Dann sollen sie erst mal beweisen, ob Viren überhaupt aus sich selber krank machend sind. Dann sollen sie uns darüber aufklären, dass Virenlabore Viren manipulieren. Und dann sollen sie uns darüber aufklären, dass Sauerstoff der beste Virenkiller ist und dann sollten sie uns mal über die vielfältigen Nachteile der Masken aufklären. Wenn der Herr Professor diskutieren will, stell ich mich gerne als privater Hausvirologe zur Verfügung, um ihm seine dreisten Lügen vorzuführen.
Mensch Meier
Ich weiss nicht, also der Frisur nach erinnert er mich an einen Wirrologen, dessen Doktorarbeit irgendwie auch "verschollen" ist.... ! Noch so ein "Experte".....
Fischl
"Ansteckung" ist ein Narrativ von Vorgestern
Tradition und Kontinuität
Nein, Ansteckung ist große Gefahr und traurige Realität. Leider!
Die Bärin
"Professor"... das ist doch sicher nur sein Vorname und nicht sein Titel - oder?
Mensch Meier
Von wann ist das video?
Sollen die meinetwegen doch als Mumien rumlaufen. .. hab damit kein Problem!
Erstickt ist auch tot!
Ohne Maske ist die Ansteckung mit dem Virus nach Freiheit ziemlich sicher, die Wahrscheinlichkeit liegt bei 100 %!
Radulf
Muss man die einsperren oder gehören die in die Klapsmühle? 🤔
Maria Katharina
Selten so gelacht!! 😂 😂 😂
Tradition und Kontinuität
Mir ist eher zum Lachen, wenn ich hier so manche Kommentare lese. Aber eigentlich ist die Sache zu ernst dafür.
Marienfloss
Aberglaube ist auch eine Form des Glaubens, wenn auch nicht auf dem Boden des Evangeliums verankert.