Br.Johannes
das ham sich bestimmt die nicht ausgelasteten ,gut bezahlten Pastoralassistentinnen ausgedacht u.so einen Nachweis ihrer Unentbehrlichkeit im nachkonziliaren Kirchenzirkus erbracht.Hätte man auf der Schaukel noch ein Weihrauchfass installiert hätten wenigstens noch narkotisierende Wohlgerüche das halbleere Kirchenschiff durchzogen 😎 😎
Turbata
Sogar in Bayern gibt es solch irre Ideen und Vorführungen? Da hätte nur eins genützt: Alle aufstehen, raus und warten, ob der Pfarrer sie wieder hereinholt. Dann wäre die Geistes-Vorstellung ein für allemal erledigt gewesen! Die "rote Frau" war wohl die Heilige Geistin! In meiner Gemeinde hatte mal eine in der Pastoral tätige einerFrauengruppe als Pfingstgruß geschrieben: "Die Heilige Geistin …More
Sogar in Bayern gibt es solch irre Ideen und Vorführungen? Da hätte nur eins genützt: Alle aufstehen, raus und warten, ob der Pfarrer sie wieder hereinholt. Dann wäre die Geistes-Vorstellung ein für allemal erledigt gewesen! Die "rote Frau" war wohl die Heilige Geistin! In meiner Gemeinde hatte mal eine in der Pastoral tätige einerFrauengruppe als Pfingstgruß geschrieben: "Die Heilige Geistin sei mit Euch!" - (Und auch Kniebänke gibt es nicht mehr ... Oh, Gott!)
PiusV+X
Aber es sind ja gar keine Kinder in der Kirche!
Elista
Schon die aufgestellten Stühle ohne Kniebank erinnern mehr an einen Vortrags- Event- oder Konzertsaal als an eine Kirche...
Deshalb wird auch ein Schaukel-Event zelebriert und keine Messe 😡😭
prince0357
Wenn ich alles aufgegeben habe, muß ich eine Show mit entsprechenden Einlagen machen. Und wenn das nix hilft, naja dann machen wir aus den verkauften Kirchen Restaurants, Diskos und Schlimmeres oder reißen sie ab. Heulen und Zähneknirschen kommt erst, wenn die Wüste da ist. Oba Bergoglio wird's scho richten!
traun1
Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört. 🤮More
Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört. 🤮
kyriake
Diese Kirche steht in Schweinheim 🐖🐷🐽 - das sagt alles!!
Felix Staratschek
I hät mi reingsetzt. Will der uns verschaukeln? Oder soll die leere Schaukel die Leere des Glaubens zeigen? Oder das Fehlen der Kinder, die in so eine Schaukel gehören?

Aber dem Staat ist das Gendern wichtiger als Gerechtigkeit für die Familie und was immer an Unheil passiert, die Kirche steht daneben und schweigt und macht den ganzen Corona-Kult mit.

Mich erinnert das an die Offenbarung des …More
I hät mi reingsetzt. Will der uns verschaukeln? Oder soll die leere Schaukel die Leere des Glaubens zeigen? Oder das Fehlen der Kinder, die in so eine Schaukel gehören?

Aber dem Staat ist das Gendern wichtiger als Gerechtigkeit für die Familie und was immer an Unheil passiert, die Kirche steht daneben und schweigt und macht den ganzen Corona-Kult mit.

Mich erinnert das an die Offenbarung des Johannes, wenn der Greuel an heiliger Stätte (flächendeckend!!!!!!) errichtet ist, dann flieht in die Berge. Dabei finde ich die Schaukel hir weniger schlimm, als die Maskerade und die Unterwürfigkeit der Kirche unter diese Regeln. Überall ist das Gemeindeleben zusammengebrochen, Chöre singen nicht, Messdiener treffen sich nicht mehr, Basare finden nicht statt, Fronleichnam keine Prozession, Kleiderkammern haben geschlossen, kein Sternsingen, keine Caritassammlung, keine Wallfahrten und Ausflüge und die Menschen gewöhnen sich an ein Leben ohne Kirche.

Die Kirche hätte vorsichtig sein können, indem diese mehr Messen anbietet, dass die Leute sich mehr verteilen, oder das mehr gelüftet wird, aber dieser blinde Gehorsam, der alles aufgibt, geht zu weit. Wie schön war es im Sommer 2020 im Stubaital in Neustift ohne Maske aus dem Gotteslob singen zu können das dort in der Kirche auslag. Die einzige Einschränkung waren markierte Sitzbereiche für mehr Abstände und dass die Firmung nicht in den Pfarrnachrichten stand - war aber ein toller Gottesdienst mit guten Chor-Gesang, dessen Ende ich zufällig mitbekam. Da war die Kirche auch voller als sonst und das Subaital ist nachher nicht ausgestorben.
Escorial
Nur Deppen verbreiten okkulte Praktiken auch noch in der Kirche. Wenn er spiritistische Sitzungen mag und dort pendeln will, seine Sache. Aber dann soll er sein Amt niederlegen, wie der Marx auch...kein Mensch braucht so teuflische verwirrte Kasper. Aber in der "Neuen" Liturgie ist jeder Irrsinn Mode, also verwundert mich auch diese weitere Aushöhlung des Glaubens nicht.
Maria Franziska
Was für ein Kasperltheater!