Clicks682

Aus den Offenbarungen Jesu an die Hl. Birgitta von Schweden (Über die Hl. Kommunion)

Kommunion-Empfang: Die Priester habe Ich Mir vor allen Engeln und Gerechten auserwählt und ihnen die Vollmacht erteilt, das Sakrament Meines Leibes zu verwalten

Seinen großen Schmerz, wegen des sittenlosen Lebens Seiner Diener, zeigte Jesus Seiner Dienerin oft. Einmal sagte Jesus zu Birgitta: „Siehe, Meine Tochter, Meinen Priestern, welche Ich vor allen Engeln und Menschen auserwählt habe, als Ich von der Welt schied, habe Ich ihnen dasjenige anvertraut, das Mir das Teuerste ist und habe ihnen fünf Gaben hinterlassen:
Meinen Glauben; die beiden Schlüssel zu der Hölle und zu dem Himmel; die Kraft, aus einem Feinde Gottes einen Engel zu machen; die Gewalt, Meinen Heiligsten Leib zu konsekrieren, was kein Engel tun kann; das Vorrecht, Meinen allerheiligsten Leib mit ihren Händen berühren zu dürfen. Jetzt aber verfahren sie mit Mir wie die Juden. Sie sind schlimmer als Judas; sie veruntreuen Mich wie Diebe und …

WEITER — SIEHE LINK: (Beitrag 19)
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/…-glaube/empfang-der-kommunion/
2 more comments from geringstes Rädchen
alfredus
Sie veruntreuen mich wie Diebe ... ! Die Priester die mehr Macht und Gewalt als die Engel über meinen Leib haben, bedenken das oft nicht mehr und werden so Verräter am Leib des Herrn ! Soll da nicht Jesus Christus endtäuscht, traurig und verletzt sein ? Die meisten der Priester die Gott durch Jesus bevorzugt hat, kennen die Anbetung, das Mysterium der Hl. Messe nicht mehr. Sie verrichten …More
Sie veruntreuen mich wie Diebe ... ! Die Priester die mehr Macht und Gewalt als die Engel über meinen Leib haben, bedenken das oft nicht mehr und werden so Verräter am Leib des Herrn ! Soll da nicht Jesus Christus endtäuscht, traurig und verletzt sein ? Die meisten der Priester die Gott durch Jesus bevorzugt hat, kennen die Anbetung, das Mysterium der Hl. Messe nicht mehr. Sie verrichten ihr Amt, wie einen profanen Beruf.