04:04
USA: Franziskus hat bisher nur McCarricks-Komplizen zu Kardinälen gemacht Komplizen. Die Auswahl der Kardinäle, die Franziskus am Sonntag ernannt hat, zeigt eine weitere Politisierung des Kardinalsko…More
USA: Franziskus hat bisher nur McCarricks-Komplizen zu Kardinälen gemacht

Komplizen. Die Auswahl der Kardinäle, die Franziskus am Sonntag ernannt hat, zeigt eine weitere Politisierung des Kardinalskollegiums, und die Ernennung des Homosexualisten McElroy von San Diego hat die Kirche erschüttert. Der Chefredakteur des Crisis Magazin, Eric Sammons, bemerkt, dass die fünf bisher von Franziskus ernannten US-Kardinäle Cupich, Farrell, Tobin, Gregory und jetzt McElroy allesamt Zöglinge des in Ungnade gefallenen Kardinals McCarrick sind.

Gott hat Homosex trotzdem verboten

Befremdlich. McElroy selbst sagte am Dienstag vor AmericaMagazine, dass der synodale Prozess bestimmte Positionen nicht ausschließen sollte, nur weil sie – Zitat – „gegen eine sehr lange Disziplin oder Lehre der Kirche stünden.“ Als Beispiele nannte er die Familiensynode, welche – im Widerspruch zur Heiligen Schrift - die Wiederheirat nach einer Scheidung eingeführt hat. Die Jugendsynode habe außerdem die kirchliche Haltung – gemeint ist göttliche Offenbarung – zur Homosexualität als „befremdlich“ hingestellt.

Auch die Katholiken sind in Ohnmacht gefallen

Ohnmacht. Der 54jährige Neo-Kardinal Virgilio Da Silva aus Osttimor, der 26 Jahre lang Papstwähler sein wird, war von seiner Ernennung – Zitat – „überrascht.“ Er sagte am Montag zu Journalisten: „Als ich diese Nachricht hörte, war ich so schockiert, dass ich fast in Ohnmacht fiel.“ Der kleine Insel-Staat mit 1,3 Millionen Einwohnern zu 98 Prozent katholisch und sehr jung. Das Durchschnittsalter der Bevölkerung liegt bei 20 Jahren.

Probleme bleiben ungelöst

Politische Wahl. Der indische Neo-Kardinal Anthony Poola von Hyderabad ist ein sogenannt „Unberührbaren“, ein Dalit, wie diese Gruppe im indischen Kastensystem heißt. Er sagte vor CruxNow.com, dass seine Ernennung dazu beitragen könnte, die Wunden jener, die an den Rand gedrängt wurden, zu heilen. Aber Poola erinnert auch an die indische Diözese Salem, wo 2021 ein Nicht-Dalit zum Bischof ernannt wurde, während viele in der Diözese sich einen Unberührbaren gewünscht hätte und darum gegen die Ernennung protestierte. Poola ist sich darum nicht sicher, ob seine Ernennung wirklich Versöhnung bringen wird.

Kleine Kardinäle und kleinere Kriecher

Kriecher. Der Blogger-Priester John Zuhlsdorf hat nach eigenen Angaben über die jüngste Kardinalsliste gelacht. Franziskus‘ Ränkeschmiede seien so offensichtlich, dass man sie nicht mehr ernstnehmen könne. Was jetzt komme sei die Verherrlichung von Macht, mehr Modernismus, die Aushöhlung der katholischen Moral und viel Geschwätz über eine kirchliche Morgenröte. Wir lebten in einer Ära der kleinen Männer, und jene, die diese bejubeln, seien noch kleiner.
alfredus
Franziskus und Rom darf man nicht ernst nehmen, denn hier sind die Dämonen zu Hause, deren Aufgabe es ist, die Kirche zu zerstören ... ! Seit der Vergöttlichung der Urwaldgöttin " Pachamama " ist im Petersdom noch kein Exorzismus durchgeführt worden, das heißt, die Dämonen sind immer noch da ! Und da die Dämonen immer noch da sind, kommt nichts mehr vom Hl. Geist und seiner göttlichen Leitung…More
Franziskus und Rom darf man nicht ernst nehmen, denn hier sind die Dämonen zu Hause, deren Aufgabe es ist, die Kirche zu zerstören ... ! Seit der Vergöttlichung der Urwaldgöttin " Pachamama " ist im Petersdom noch kein Exorzismus durchgeführt worden, das heißt, die Dämonen sind immer noch da ! Und da die Dämonen immer noch da sind, kommt nichts mehr vom Hl. Geist und seiner göttlichen Leitung ! Deshalb sind alle Kardinäle, Bischöfe und Priester in Gefahr, ihr ewiges Heil zu verlieren, wenn sie sich nicht von Franziskus distanzieren ! Da das nicht der Fall sein wird, wird das ganze Kirchenvolk in die Irre geführt und viele werden so verloren gehen !
Faustine 15
Es war nur eine Frage, HS777 dafür sollte hier aber niemand blockiert werden.
Escorial
Freimaurer Bergoglio wird solange wüten, bis ihn Gott endlich richtet.
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Carlus shares this
113
Bergoglio ist zu allem befugt nur nicht zur Weihevollmacht und auch nicht zur Vollmacht Kardinäle zu ernennen. Das ist ebenso eine Bühnenstück für unberührbare wie die angebliche Messe nach dem NOM und deren Sakramentenpastoral.
Das Schauspiel trägt den Namen
"Nachäfferkirche - Besetzter Raum und seine Heilsansprüche zum Vernarren der Menschheit!"
Zweihundert
"WAS IST DENN DAS FÜR EINE KOMISCHE KONZILSSEKTE!
DIE DIE GLÄUBIGEN TÖTEN WOLLEN!
DIE HABEN DEN GESUNDEN MENSCHENVERSTAND VERLOREN"
Ratzi
Bergos Lieblingslied: Ring of Fire ["Ring aus Feuer"]
Sunamis 49
Mt 5,17Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben. Ich bin nicht gekommen, um aufzuheben, sondern um zu erfüllen.
18Amen, das sage ich euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird auch nicht der kleinste Buchstabe des Gesetzes vergehen, bevor nicht alles geschehen ist.
Sunamis 49
Offb 22:18 Ich bezeuge jedem, der die prophetischen Worte dieses Buches hört: Wenn einer ihnen etwas hinzufügt, über den wird Gott all die Plagen bringen, von denen geschrieben ist in diesem Buche.
Offb 22:19 Und wenn einer etwas wegnimmt von den Worten dieses prophetischen Buches, dem wird Gott seinen Anteil wegnehmen am Baum des Lebens und an der Heiligen Stadt, wovon geschrieben ist in …More
Offb 22:18 Ich bezeuge jedem, der die prophetischen Worte dieses Buches hört: Wenn einer ihnen etwas hinzufügt, über den wird Gott all die Plagen bringen, von denen geschrieben ist in diesem Buche.
Offb 22:19 Und wenn einer etwas wegnimmt von den Worten dieses prophetischen Buches, dem wird Gott seinen Anteil wegnehmen am Baum des Lebens und an der Heiligen Stadt, wovon geschrieben ist in diesem Buche.
Offb 22:20 Der dies bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald! Amen! Komm, Herr Jesus!
Offb 22:21 Die Gnade des Herrn Jesus Christus sei mit allen! [ Amen! ]

Die Bibel - Das Buch der Bücher