EINBRUCH IN KREFELDER KIRCHE Sie haben unser Allerheiligstes gestohlen!More
EINBRUCH IN KREFELDER KIRCHE
Sie haben unser Allerheiligstes gestohlen!
bild.de

Einbruch in Kirche – Sie stahlen unser Allerheiligstes - Düsseldorf - Bild.de

Diesen goldenen Tabor (goldenes Podest für die Monstranz) nahmen die Diebe mitFoto: Polizei Krefeld – Erst brachen Diebe die schwere Kirchentüre …
Zweihundert
Rita 3
schlimm
simeon f.
Von konsekrierten Hostien ist nicht die Rede. Unter dem 'Allerheiligsten' scheint der Artikelschreiber den Tabor zu verstehen.
Tina 13
„Krefeld – Erst brachen Diebe die schwere Kirchentüre von St. Johann Baptist in Krefeld auf. Dann rissen sie skrupellos die kunstvoll gearbeitete Außentüre des Tabernakels aus den Scharnieren.

Heilig‘s Blechle, ist den Dieben denn nichts mehr heilig?

„Die Diebe kamen in der Nacht zu Freitag. Sie brachen einen Opferstock auf, klauten den Tabor, das ist ein goldenes Podest für die Monstranz“, …More
„Krefeld – Erst brachen Diebe die schwere Kirchentüre von St. Johann Baptist in Krefeld auf. Dann rissen sie skrupellos die kunstvoll gearbeitete Außentüre des Tabernakels aus den Scharnieren.

Heilig‘s Blechle, ist den Dieben denn nichts mehr heilig?

„Die Diebe kamen in der Nacht zu Freitag. Sie brachen einen Opferstock auf, klauten den Tabor, das ist ein goldenes Podest für die Monstranz“, sagt Jan Lange (20), Leiter des Gemeindeausschusses. Zwei reich verzierte Monstranzen (mit Hostien-Sichtfenster zur Verehrung) waren über Nacht an einem sicheren Ort weggeschlossen und wurden deshalb nicht gestohlen.“
Tina 13
Furchtbar