Clicks6.3K
Gabriel92
15
Hart aber Fair vom 19.09.2011 Hier einmal eine kleine Stellungnahme zu "Hart aber Fair" vom 19.09.2011. Hier der Link zur Show: www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136 Bildet euch eine eige…More
Hart aber Fair vom 19.09.2011

Hier einmal eine kleine Stellungnahme zu "Hart aber Fair" vom 19.09.2011.

Hier der Link zur Show:
www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136

Bildet euch eine eigene Meinung !!!
Latina
Für den jungen mann gibt es 5 paulas 👏 👏 👏 👏 👏 bravo,weiter so.....
thymotheus
👏
Ambrosius
Gabriel hat völlig Recht mit seiner Beurteilung. Von Herrn Plasberg war aber auch leider nicht viel anderes zu erwarten.
Caeleste Desiderium
Gelobt Sei Jesus Christus!

Lieber Gabriel,
Vergelts Gott für deinen Mut, Öffentlich gegen den Satan zu kämpfen!
Ich bin völlig deiner Meinung, was kann die arme Frau, das ein Geistlicher ein Kind missbraucht hat, oder was kann die Frau das Der Musiker von einem missbraucht worden ist?
Klar ist das schlimm, man darf es nicht runterspulen, aber die kindergärtner, kinder Krankenpfleger, ja auch …More
Gelobt Sei Jesus Christus!

Lieber Gabriel,
Vergelts Gott für deinen Mut, Öffentlich gegen den Satan zu kämpfen!
Ich bin völlig deiner Meinung, was kann die arme Frau, das ein Geistlicher ein Kind missbraucht hat, oder was kann die Frau das Der Musiker von einem missbraucht worden ist?
Klar ist das schlimm, man darf es nicht runterspulen, aber die kindergärtner, kinder Krankenpfleger, ja auch Väter werden nicht mit ins Thema hinein bezogen bzw. so in die mangel genommen, das ist ein beweis das es Satans werk war die Kirche anzugreifen, er versucht es von innen und von aussen. Von innen Verführt es mit seiner Gespaltenen Zunge die Geistlichen zu Schand taten, und von aussen versucht er es dann nochmal, so als ob er erst die Kirche von inne Sprüde und brüchig machen möchte und dann von Aussen mit voller Wucht drauf haut um es abzureißen.
Klar verlieren viele den glauben wenn das Thema missbrauch nur auf die kirche geschoben wird, wenn jemand an einer bestimmten Stelle ausrutscht dann meidet er den Weg, genau so machen es der Satan er macht den Weg schön rutschig, sodass die Menschen immer wieder ausrutschen und dann nicht mehr den Weg zu Gott suchen.
Oder Warum Zolibat abschaffen?? Wer gibt denen das zu beurteilen? Der Zolibat steht für Ehelosigkeit des Himmelreiches Willen Mt. 19,29.
Ich sag ja wer im Glauben stark ist wird der satan nicht Zerstören weder ihn noch den Glauben an Gott, wir müssen beten das die Menschen, die Schwach im Glauben sind ihren Glauben nicht verlieren wegen Solchen Sendungen.

Gott Schütze dich Gabriel, und mach bitte Weiter so, man braucht solche Menschen die Für den Glauben und gott Kämpfen. 😇
ren_72
Hallo Gabriel,

danke für deinen Beitrag. Ich möchte dir nur sagen, dass ich, ohne diese Sendung gesehen zu haben, mit dir fühlen kann. Ich kenne diese Wut auch, die ''man'' hat, wenn man u.a. im deutschsprachigen Fernsehen unterwegs ist in der Sparte ''katholische Kirche''. Ich schaue mir solche Sendungen erst gar nicht mehr an, denn sie schiessen meiner Meinung nach ziemlich weit an der …More
Hallo Gabriel,

danke für deinen Beitrag. Ich möchte dir nur sagen, dass ich, ohne diese Sendung gesehen zu haben, mit dir fühlen kann. Ich kenne diese Wut auch, die ''man'' hat, wenn man u.a. im deutschsprachigen Fernsehen unterwegs ist in der Sparte ''katholische Kirche''. Ich schaue mir solche Sendungen erst gar nicht mehr an, denn sie schiessen meiner Meinung nach ziemlich weit an der Wahrheit vorbei und sind merklich vom gegnerischen Lager inszeniert. Lass dir deine Hoffnung nicht durch diese Kontra-Christen-Katholiken-Papst-Propaganda nehmen. Beten wir für sie, für die Kinder der Finsternis ''... denn sie liebten die Finsternis mehr als das Licht''.

Viele Grüsse aus Belgien und Gottes Segen ! 😇
Virgina
Ja,lieber Gabriel,danke ,
Gerade bei solchen Sendungen ist der Teufel immer dabei,
und er sitzt ganz vorne,-im Schafsfell,und versucht gerade da viele noch
Gläubige zu verschlingen! 😈

Weiter so Gabriel,Gottes Segen für deinen Mut! 👏 👏 👏
Shuca
Die weltlichen Massenmedien stehen unter einem Kommando.
Und dieses Kommando ist kein Freund des Herrn Jesus Christus. Das muß man wissen bevor man sich aufregt.
Per Mariam ad Christum.
sacerdos
Vergelt's Gott für die Stellungnahme!
Inhalt und Ziel der Sendung sehr gut auf den Punkt gebracht!
Paul M.
Bravo!
Lieber Gabriel92, Du hättest besser in der TV-Sendung zu Wort kommen sollen!
Die weltlichen Massenmedien sind schon lange vom verkommenen Zeitgeist verdorben und diesem hörig geworden!
Sprich weiter so mutig, im Sinne des Glaubens!
Wir sind stolz auf Dich! 👍
lelule100
habs mir auch gerade angesehen und mit erschrecken feststellen müssen das am Anfang schon gegen die Kirche propagiert wurde!

Moderator: Eine Kirche in der es noch immer den Zölibat gibt und Frauen höchstens als 2. Klasse Menschen angesehen werden!

WTF, entschuldigt diesen Ausdruck, was soll das nur, weil Frauen nicht Priester werden können, sind sie zweite Klasse Menschen, es ist eine Lüge, …More
habs mir auch gerade angesehen und mit erschrecken feststellen müssen das am Anfang schon gegen die Kirche propagiert wurde!

Moderator: Eine Kirche in der es noch immer den Zölibat gibt und Frauen höchstens als 2. Klasse Menschen angesehen werden!

WTF, entschuldigt diesen Ausdruck, was soll das nur, weil Frauen nicht Priester werden können, sind sie zweite Klasse Menschen, es ist eine Lüge, einige viele Heilige sind Frauen große Fraunen, sehr viele, Maria unsere größte heilige, natürlich unter Gott, aber groß! Um noch eine weitere große hl. zu nennen, die hl. Johanna v. O.! usw. usf

LG und Gottes Segen euch und vor allem dem macher des Videos!

Lelul 😇 e100
UNITATE!
schaus mir grade an.............sehr tendenziös man schaue nur auf das verhältnis: pro kirche-contra kirche!

wir müssen endlich aufhören über zölibat etc zu reden-wir müssen über gott und unseren glauben reden-das braucht die welt!

und was ich immer wieder gelesen und gehört habe: den papst verehren!ich stehe 1000% hinter der lehre des papstes aber ich verehre ihn nicht und werde in freiburg …More
schaus mir grade an.............sehr tendenziös man schaue nur auf das verhältnis: pro kirche-contra kirche!

wir müssen endlich aufhören über zölibat etc zu reden-wir müssen über gott und unseren glauben reden-das braucht die welt!

und was ich immer wieder gelesen und gehört habe: den papst verehren!ich stehe 1000% hinter der lehre des papstes aber ich verehre ihn nicht und werde in freiburg auch nicht so künstlich rummschreien und ihm zujubeln!

pro christo-pro ecclesia-pro papa! 😇
elisabethvonthüringen
Wahr ist, dass es, wie schon gesagt, einen anti-römischen Affekt gibt, der auch weidlich gepflegt wurde. Ein Hans Küng wurde in den Medien als deutscher Gegenpapst aufgebaut, der sakrosankt ist und in seinen Tiraden gegen Rom freies Feld erhält. Weite Bereiche der Kirche sind von Leuten unterwandert, die im Grunde nicht mehr die katholische Welt-, sondern eher eine protestantische deutsch-…More
Wahr ist, dass es, wie schon gesagt, einen anti-römischen Affekt gibt, der auch weidlich gepflegt wurde. Ein Hans Küng wurde in den Medien als deutscher Gegenpapst aufgebaut, der sakrosankt ist und in seinen Tiraden gegen Rom freies Feld erhält. Weite Bereiche der Kirche sind von Leuten unterwandert, die im Grunde nicht mehr die katholische Welt-, sondern eher eine protestantische deutsch-nationale Kleinkirche und letztlich auch einen anderen Jesus wollen. Dieser Umbau ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass ein großer Teil der Katholiken vermutlich gar nicht mehr sagen kann, worin die Unterschiede liegen.
Heute werden die großen katholischen Veranstaltungen in Deutschland nicht von romkritischen, sondern von romtreuen Katholiken organisiert. Auffallend ist auch, dass alle Bewegungen, die wirklich frisch und lebendig sind und zünden, solche sind, die sich am Nachfolger Petri orientieren, während alte Funktionärsverbände langsam austrocknen. Da ist dann auch eine neue Generation von Priestern nachgewachsen, die ihre Berufung wieder als etwas sehr Großes und Heiliges leben wollen, ohne Firlefanz aus Zeitgeist und Nachlauferei.
KIND_GOTTES
erstmal großen Respekt das du hier den Mund auf machst und Stellung beziehst! Weiter so!

Was ich sehr schade finde von der Kirche und von den Menschen im allg. über die Kirche und den Papstbesuch in Deutschland.. besonders in Freiburg... das IMMER UND IMMER WIEDER der Papst Thema ist wo wird der Papst auftreten, was wird er sagen, was wird er machen, wann wird die Rede gehalten, wer darf hin usw. …More
erstmal großen Respekt das du hier den Mund auf machst und Stellung beziehst! Weiter so!

Was ich sehr schade finde von der Kirche und von den Menschen im allg. über die Kirche und den Papstbesuch in Deutschland.. besonders in Freiburg... das IMMER UND IMMER WIEDER der Papst Thema ist wo wird der Papst auftreten, was wird er sagen, was wird er machen, wann wird die Rede gehalten, wer darf hin usw.

WIR vergessen immer mehr und mehr durch den Personenkult des Papstes anderer hoher Würdenträger und Persönlichkeiten den WAHREN grund warum wir zusammen kommen um den Tisch...wir sollten uns bewusst werden das es um JESUS CHRISTUS gehe und sich alles um IHM drehen sollte! JA wir verteigen den Papst und die Kirche und schimpfen über jene die schlecht darüber reden aber viel mehr sollten wir aufstehen und JESUS verkünden und seine Liebe leben!!! SO WIE ER ES GETAN HAT!

Lieber Gabriel...leider ist es so! WIEVIELE katholiken siehst du auf den Straßen ihren Glauben bekennen? Wieviele gehen in die Kirche nehmen an Prozessionen teil? Wie viele sagen ja ich bin Christ und lebe das?! SEHR WENIGE!

Wie oft werd ich ausgelacht das ich mit 23 Jahren noch Ministrant bin und werde schlecht hingestellt weil ich am Papstbesuch in Freiburg teilnehmen werde?! fast Tag für Tag.... DOCH ich rege mich nicht mehr darüber auf.. CHristus selbst wurde verlacht und verhöhnt...geschlagen und geschlachtet...er selbst hat uns verheißen das wir verfolgt werden usw. Jammern wir also nicht und nehmen es aus Liebe zu Gott hin!

Ich glaube an Gott und die Kirche und an Ihre Lehre... doch muss man auch als Christ und Katholik ehrlich sein und fair... ja wahrhaftig...warum laufen der Kirche ihre Schafe davon? WARUM? KEINE AHNUNG?! das ist gelogen! Die Kirche hat sich durch vertuschungsversuche und Schweigegelder unglaubwürdig gemacht! Das haben viele Bischöfe zugegeben! Es wurde viel Schmu getrieben und wie soll man an die Kirche glauben wenn sie Lügt und vertuscht... nicht immer das will ich ncith sagen aber das letzte Jahr war ein schlechtes Jahr und es wurde - Dank sei Gott- vieles ans Licht gebracht! Deswegen wenden sich viele ab und suchen neue wege zu Gott...weil die Kirche nicht ehrlich war und verschwiegen hat was hätte gesagt werden müssen!

In deinem Schlusswort lieber Gabriel sprichst du an die Sendung sei mit der Kirche hart ins Gericht gegangen und nicht fair gewesen! Ist die Kirche immer fair zu den Menschen? Urteilt die Kirche nciht selbst auch oft viel zu hart? WIe soll man liebe und güte walten lassen wenn man es selbst auch kaum ist?

Ich stehe hinter der Kirche und versuche die Wahrheit zufinden allerdings muss man auch HArt und Fair sein in JEDER hinsicht und alle ansichten begutachten....

Eine frage noch!? Bekennst du in Taten deinen Glauben und deine Zugehörigkeit außerhalb des Internets? Sagst du vor KLassenkameraden, Freunden und bekannten ICh bin CHrist ich bin katholik! und Ich stehe dazu?

Gottes reichen Segen euch allen...und vergessen wir nicht CHristus unseren Herrn und Gott! 😇
Lilienkrone
Man muss den Christen rigoros klar machen, daß diese Massenmedien die niederste Kloake darstellen. Exzellenter Beitrag.
elisabethvonthüringen
Bravo, Gabriel... 👏 ...ein sehr mutiger junger Mann!!!
Der einzige Grund, warum ausgerechnet die Kath. Kirche verfolgt, diskreditiert und beschmutzt wird, ist der, weil sie die WAHRE, von Jesus Christus gegründete Gemeinschaft ist!!!
Und weil sie als einzige Formation auf dieser Erde das 2000jährige Bestandsjubiläum feiern kann...

Zu hart aber fair gestern abend...

gibt es hier einen intereres…More
Bravo, Gabriel... 👏 ...ein sehr mutiger junger Mann!!!
Der einzige Grund, warum ausgerechnet die Kath. Kirche verfolgt, diskreditiert und beschmutzt wird, ist der, weil sie die WAHRE, von Jesus Christus gegründete Gemeinschaft ist!!!
Und weil sie als einzige Formation auf dieser Erde das 2000jährige Bestandsjubiläum feiern kann...

Zu hart aber fair gestern abend...

gibt es hier einen intereressanten Bericht auf DerWesten.de!