Der deutsche Jesuitenpater Pater Felix Körner begrüßt, dass die Hagia Sophia wieder eine Moschee wird
domradio.de
Tesa
6821

Jesuit kritisiert Aufregung über Hagia Sophia | DOMRADIO.DE

Stimmen aus Kirche und Politik bedauern die Umwidmung der Hagia Sophia zur Moschee. Der Islamwissenschaftler Felix Körner SJ mahnt ein differenzierte…
Miserere_nobis
Laut einer Studie hatten die Jesuiten die Freimaurer gegründet. Es gab bestimmt einen guten Grund dafür, dass der Jesuitenorden damals verboten wurde. Hätte auch so bleiben müssen...
Magee
Ich hoffe, dass sich bald alle Jesuiten zu Mohammed bekehren, dann wären wir diese Gurkentruppe los! 🥴
Marienfloss
Dem ist so! Leider!
Carlus
Feststellung mit dem angeblichen 2. VK hat sich der Orden der Jesuiten und der sie tragende Geist gewandelt.
Wie die Jesuiten in der Gründungszeit der Kirche und somit besonders Jesus Christus gedient hat. So hat der Übermut , der Hochmut und die Eigenliebe von der Gemeinschaft Besitz ergriffen . Sie dienen nun mit dem gleichen Eifer der Nachäfferkirche und deren Dreifaltigkeit, welche nicht mit …More
Feststellung mit dem angeblichen 2. VK hat sich der Orden der Jesuiten und der sie tragende Geist gewandelt.
Wie die Jesuiten in der Gründungszeit der Kirche und somit besonders Jesus Christus gedient hat. So hat der Übermut , der Hochmut und die Eigenliebe von der Gemeinschaft Besitz ergriffen . Sie dienen nun mit dem gleichen Eifer der Nachäfferkirche und deren Dreifaltigkeit, welche nicht mit der Allerheiligsten Dreifaltigkeit zu vergleichen ist.
So stellt sich heute die Frage, was kann von den Jesuiten in der Endzeit gutes kommen? NICHTS, siehe den Falschen Propheten mit seinen Lehrern.
Hierzu gehört auch diese dämonische Aussage.