Kretschmer formulierte jedoch eine besondere Bitte: „Ich gehe nicht in die Kirche. Gehen Sie Weihnachten auch nicht in die Kirche.“ Als Christ sei er davon überzeugt: „Wir brauchen nicht eine schöne Kirche, den sakralen Raum.“
Maria Pocs

Corona, Sachsen: „Gehen Sie Weihnachten nicht in die Kirche“

Stand: 13:03 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten Michael Kretschmer – „Es gibt einen Punkt, an dem Appelle nicht mehr reichen“ Auch im Sächsischen Landtag …
Elista
Ich habe gerade erfahren, dass bei uns alle Messen abgesagt wurden 😭 😭 😭 🥺 😱 😡
Maria Katharina
Dazu fällt mir nur ein: "Gehe nicht über das Fegefeuer, sondern direkt in die Hölle".
CrimsonKing
Der Weg durchs Fegefeuer führt nicht in die Hölle.
Maria Katharina
Es war auch als Ironie gedacht. In Anlehnung an das Monopoly-Spiel: "Gehe nicht über Los....". 😉 🤪
simeon f.
"... als Christ ist er davon überzeugt ...." Ich lach mich tot. Kretschi sieht sich als Christ! Er leidet wohl an einem Mangel an Selbsterkenntnis.
Sunamis 49
sie zeigen es unverhohlen und offen
dass sie vom glauben unbetroffen
auf falsche Propheten hoffen