katzenellenbogen
Kurz nach dem ominösen Jahr 1968 verspotteten linke Theologiestudenten, Pardon!, „Studierende" der Uni Innsbruck den damaligen Diözesanbischof Paulus Rusch mit folgender greulichen Parodie auf das Herz-Jesu-Bundeslied, der zweiten Hymne des (nicht mehr?) Heiligen Landes Tirol:
„Wenn nicht der P*nis als Symbol
Dereinst das Kreuz ablösen soll,
Darum ist es sehr vonnöten,
Dass wir unser'n Trieb abtö…More
Kurz nach dem ominösen Jahr 1968 verspotteten linke Theologiestudenten, Pardon!, „Studierende" der Uni Innsbruck den damaligen Diözesanbischof Paulus Rusch mit folgender greulichen Parodie auf das Herz-Jesu-Bundeslied, der zweiten Hymne des (nicht mehr?) Heiligen Landes Tirol:
„Wenn nicht der P*nis als Symbol
Dereinst das Kreuz ablösen soll,
Darum ist es sehr vonnöten,
Dass wir unser'n Trieb abtöten!
|: Drum geloben wir auf's Neue
Porno-Paul, dir keusche Treue! :|
Nun, der abfällig vom akademischen Pöbel als „Porno-Paul" schimpfierte ehemalige Innsbrucker Oberhirte ist mit seiner Einschätzung der Lage so falsch wohl nicht gelegen, hat das „Ding" anscheinend tatsächlich dem Heiligen Kreuz den Rang abgelaufen, was man besonders an dem hysterischen und exzessiven Homokult beobachten kann!
„Bald wehen Regenbogenfahnen schon in allen Straßen,
Der Tag der Freiheit bricht nun endlich an... "
alfredus
Die Christen mit ihren Bischöfen und Priestern, sollen nur so weiter machen und ihre Kirchen mit der " Regenbogen-Sündenfahne " beschmutzen, dann werden sie erleben, dass die Unwetter die es zur Zeit gibt, harmlos sind ! Gott kann nicht zusehen wie sein Friedenszeichen, das er nach der Sintflut in die Wolken gestellt hat, so gegen seine Kirche mißbraucht wird. Alle diese Homo-Förderer, ziehe…More
Die Christen mit ihren Bischöfen und Priestern, sollen nur so weiter machen und ihre Kirchen mit der " Regenbogen-Sündenfahne " beschmutzen, dann werden sie erleben, dass die Unwetter die es zur Zeit gibt, harmlos sind ! Gott kann nicht zusehen wie sein Friedenszeichen, das er nach der Sintflut in die Wolken gestellt hat, so gegen seine Kirche mißbraucht wird. Alle diese Homo-Förderer, ziehen Strafen auf die Menschheit herab, denn sie beleidigen damit Gottes gewollte Schöpfung der Menschen, in Mann und Frau ! Das gilt auch für die Abtreibung ! Gott macht ja doch nichts, sagen die gottlosen Menschen und übersehen, dass die Interwalle der vielen Katastrophen immer kürzer und damit heftiger werden. Das war früher auch schon so, versucht man sich zu beruhigen, aber die Menschen fühlen instinktiv, jetzt ist es etwas anders !
Maria Magdallena
Warum begreifft ihr Anhänger des Nazaretaniers nicht, dass ihr mit euer Hochmut und eurem Zorn gegenüber den fleischlichen Brüder und Schwestern den Weg ins Fegefeuer bahnt, wobei euer geliebter falscher Gott euch doch die Nächstenliebe gelehrt hat? Der gekreuzigte wird euch nicht erwarten, wenn ihr euch abwendet!
gennen
Nun ist hier etwas passiert, dass ich noch nicht erlebt habe. Seit über einer halben Stunde Blitz und Donnert es in einem Stück durch ohne das es aufhält, wie beim Feuerwerk an Silvester, es ist noch nicht alles vorbei. Wir haben den Rosenkranz gebetet, denn es war wirklich unheimlich.
nujaas Nachschlag
Bei uns gewittert es jetzt auch. Eine Viertelstunde blieb es dabei völlig trocken und damit ohne Abkühlung. Jetzt endlich regnet es und fühlt sich an wie die Erhörung tagelanger Gebete, so gut wie kein Wind.
Wilgefortis
Bei uns ist es noch schön.
Bei Gewitter zünden wir hier eine schwarze Wetterkerze an, aus Altötting, die geweiht sind.
Elista
Gebet bei Gewitter

Uraltes kräftiges Gebet und Segen wider das Ungewitter


J.+N.+R.+J.
Christus überwindet +
Christus herrschet +
Christus gebietet +
Christus wolle uns vor allem Blitz und Donner beschützen + Christus ging mitten durch sie in Frieden +
und das Wort ist Fleisch geworden +
Christus ist bei uns mit Maria +
fliehet ihr widrigen Geister, denn der Löwe von dem Geschlechte Juda, die …More
Gebet bei Gewitter

Uraltes kräftiges Gebet und Segen wider das Ungewitter


J.+N.+R.+J.
Christus überwindet +
Christus herrschet +
Christus gebietet +
Christus wolle uns vor allem Blitz und Donner beschützen + Christus ging mitten durch sie in Frieden +
und das Wort ist Fleisch geworden +
Christus ist bei uns mit Maria +
fliehet ihr widrigen Geister, denn der Löwe von dem Geschlechte Juda, die Wurzel David, hat überwunden +
heiliger Gott +
heiliger starker Gott +
heiliger unsterblicher Gott +
erbarme dich unser.
C.+M.+B.+
3 Vater unser und Ave Maria.

Gebet bei Gewitter. Christus herrschet + Christus gebietet + Christus …
Melchiades
Ich möchte Euch per Link auf etwas hinweisen, dass ich selber vor kurzen als Link von wirklich gläubiger Katholiken erhalten habe und fassungslos über das Gesehene war und bin, was sich im Erzbistum Klön abspielen kann und vom Erzbischof nicht nur geduldet wird, sondern indirekt verteidigt ! Da er die Gläubigen, die ihn deshalb geschrieben haben mit freundlichen Balbal abspeist. Und für alle, …More
Ich möchte Euch per Link auf etwas hinweisen, dass ich selber vor kurzen als Link von wirklich gläubiger Katholiken erhalten habe und fassungslos über das Gesehene war und bin, was sich im Erzbistum Klön abspielen kann und vom Erzbischof nicht nur geduldet wird, sondern indirekt verteidigt ! Da er die Gläubigen, die ihn deshalb geschrieben haben mit freundlichen Balbal abspeist. Und für alle, die die Jungfrau und Gottesmutter Maria lieben und ehren, möchte ich nur bemerken " bitte bekommt keinen Schock."
https://youtu.be/OEbFq-ciUys
Kirchen-Kater
Gut, dass der Link nicht funktioniert ...
Melchiades
Vielleicht ist er gesperrt worden. doch man stelle sich die allzeit reine Jungfrau und Gottesmutter als Pankerin mit roten Hahnenkamm , mit der dazu gehörenden Bekleidung vor.. und wer sich dies vorstellen kann, der erkennt, wie sehr man sie beleidigt hat und ihren göttlichen Sohn, unseren Herrn ! Persönlich habe ich dies beleidigende Bild von einer Freundin erhalten, aber da dort ihr Name steht,…More
Vielleicht ist er gesperrt worden. doch man stelle sich die allzeit reine Jungfrau und Gottesmutter als Pankerin mit roten Hahnenkamm , mit der dazu gehörenden Bekleidung vor.. und wer sich dies vorstellen kann, der erkennt, wie sehr man sie beleidigt hat und ihren göttlichen Sohn, unseren Herrn ! Persönlich habe ich dies beleidigende Bild von einer Freundin erhalten, aber da dort ihr Name steht, werde und kann ich es hier niemanden zugänglich machen.
Und für jene, die es nicht glauben wollen.. hier ein Ersatz Link : arte.tv/…0-A/predigerinnentag-aufstand-katholischer-frauen/
Sin Is No Love
Bernhard Meuser trifft es und es ist gut, dass er es zur Sprache bringt.
Erschreckt muss man feststellen, dass sich hier einmal mehr wieder Missbrauch findet. Missbrauch der Macht, die man sich in der Kirche verschafft hat. Es gibt offensichtlich tatsächlich zuviel Antiklerikalismus.
Doch auch den Homosexuellen (das Wort trifft letztendlich deren Tragik ganz gut), dem Menschen dahinter, wird …More
Bernhard Meuser trifft es und es ist gut, dass er es zur Sprache bringt.
Erschreckt muss man feststellen, dass sich hier einmal mehr wieder Missbrauch findet. Missbrauch der Macht, die man sich in der Kirche verschafft hat. Es gibt offensichtlich tatsächlich zuviel Antiklerikalismus.
Doch auch den Homosexuellen (das Wort trifft letztendlich deren Tragik ganz gut), dem Menschen dahinter, wird man nicht gerecht. Was ist das für ein Tun, sein Anderssein zur Mode zu machen? Ein Hype ist alles, nur kein Verständnis. Auch hier Missbrauch anstatt durch das Kreuz zur Erlösung zu führen.
elisabethvonthüringen
.
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Melchiades
Hier noch eine Möglichkeit für katholische Eltern, die über eine mögliche Impfung ihrer Kinder nachdenken. christen-im-widerstand.de/impfung/ dorrt kann man für sich und für andere Eltern, in der gleichen Lage eine Broschüre bestellen.

Dazu,vielleicht eine Erläuterung unseres Paters :

Liebe Eltern,
da ich verständlicherweise sehr häufig auf das Thema der Corona-Impfung angesprochen werde, …
More
Hier noch eine Möglichkeit für katholische Eltern, die über eine mögliche Impfung ihrer Kinder nachdenken. christen-im-widerstand.de/impfung/ dorrt kann man für sich und für andere Eltern, in der gleichen Lage eine Broschüre bestellen.

Dazu,vielleicht eine Erläuterung unseres Paters :

Liebe Eltern,
da ich verständlicherweise sehr häufig auf das Thema der Corona-Impfung angesprochen werde, leite ich Ihnen heute eine Broschüre weiter, die manchen von Ihnen vielleicht schon bekannt ist. Die Fakten sind sehr gut zusammengefasst. Es geht nicht darum das Thema anzuheizen oder die Geister zu scheiden, sondern vielmehr anhand seriöser Informationen sich ein Urteil bilden zu können. Es handelt sich bei der Broschüre bereits um die 5. Auflage, die mit ganz aktuellen Informationen verbessert wurde.
P. Stefan Pfluger hat uns auf die Broschüre aufmerksam gemacht, nachdem er sie der Ärztevereinigung St. Lukas vorgelegt hat. Es gibt mehrere Kritikpunkte, die aber den Wert der Broschüre nicht im Wesen mindern:

(1) es wird immer wieder auf die übliche Entwicklungsdauer für herkömmliche Impfstoffe von 7 bis 15 Jahre hingewiesen, was man in einer akuten Pandemiesituation jedoch relativieren muss, denn eine Therapie muss natürlich zeitnah zur Verfügung stehen. Eine Impfung, die erst zum Einsatz kommen kann, wenn der Höhepunkt der Erkrankung längst abgeklungen ist, macht keinerlei Sinn. (dieser Umstand ist unabhängig von der Relevanz, mit der man die aktuelle Pandemie beurteilt )
(2) die genannten Literaturstellen wie Boris Reitschuster und Corona Transition werden Personen, die die Mainstreamposition verteidigen, sofort in eine Abwehrreaktion versetzen, selbst wenn dort seröser investigativer Journalismus und Literaturrecherche gemacht wird.
(3) man sagt "Statistik sei das Märchen der Wissenschaft" und derzeit nutzen die Vertreter der gegensätzlichen Positionen natürlich überwiegend bis ausschließlich jene Daten, die die jeweilige Position unterstützen. Es wurden zwar offizielle Daten des PEI, RKI oder CDC verwendet, jedoch mit eigenen Statistik-Programmen ausgewertet. Die entsprechenden offiziellen staatlichen Institutionen haben daher auch schon reagiert und wollen die zur Verfügung gestellten Daten "urheberrechtlich" absichern.
(4) definitiv unkorrekt ist die Aussage auf Seite 12, dass die Ansteckungsfähigkeit/ Übertragung der Infektion lediglich von Personen mit Krankheitssymptomen ausgehe, im Gegenteil - die größte Infektiösität besteht im sogenannten prä-symptomatischen Stadium, also bevor sie dann tatsächlich erkranken bzw. Symptome entwickeln.
Richtig ist derzeit, dass durch die Impfungen auffällig viele Nebenwirkungen beobachtet werden. Ernstere Ereignisse, wie Sinusveventhrombosen und Herzmuskelentzündungen bei überwiegend jungen, männlichen Geimpften werden weiter abgeklärt.
Die beobachtete Übersterblichkeit in Populationen nach Impfung werden derzeit tatsächlich nicht mit der eigentlich geforderten Intensität nachuntersucht. Es bleibt schwierig, die Mortalität direkt der Impfung zuzurechnen. Nebeneffekte der Impfung, wie Lymphopenie, könnten auch eine schwerer verlaufende natürliche Infektion begünstigen.
Die befürchteten Langzeitfolgen bleiben so lange spekulativ, bis seriöse Langzeitstudien vorgelegt werden können.
Melchiades
Im Grunde, so schmerzlich es auch für viele sein mag, ist die katholische Amtskirche in Deutschland, vieles, aber wohl kaum noch ein Teil der Kirche des Herrn ! Sondern nur eine billige Kopie der ev. luth. Glaubensgemeinschaft. Und dies war und ist schon immer nichts weiter gewesen als ein Spielball der weltlichen Macht und deren eifriger Diener Gut, es mag zur Zeit noch in Deutschland Bischöfe …More
Im Grunde, so schmerzlich es auch für viele sein mag, ist die katholische Amtskirche in Deutschland, vieles, aber wohl kaum noch ein Teil der Kirche des Herrn ! Sondern nur eine billige Kopie der ev. luth. Glaubensgemeinschaft. Und dies war und ist schon immer nichts weiter gewesen als ein Spielball der weltlichen Macht und deren eifriger Diener Gut, es mag zur Zeit noch in Deutschland Bischöfe geben, die sich zur Wehr setzen, aber wie viele sind, wenn es Hart auf Hart kommt schon eingeknickt ?
Guntherus de Thuringia
@michael st., ach was, die sind nur die Vorhut. Papst und Bischöfe dulden sie ja. Bischof Dr. Felix Genn z.B. erklärte öffentlich auf der Bistumswebsite, dass er nichts gegen die Homosexualisten-"Segnungen" unternehmen wird.
Escorial
Alle die gegen die Hl. Schrift agieren gehören rausgeschmissen.. Der Regenbogen war das Bundeszeichen zwischen Gott und Noah nach der völligen Vernichtung der Sodomiten. Hinzu kommt, dass jetzt die Homosexpfarrer das Zeichen mißbrauchen und mit der Homosexbewegung von den Vergewaltigungen ablenken wollen, welche sie selbst angerichtet haben. Mit der Legalisierung der Sodomie in der Kirche wollen …More
Alle die gegen die Hl. Schrift agieren gehören rausgeschmissen.. Der Regenbogen war das Bundeszeichen zwischen Gott und Noah nach der völligen Vernichtung der Sodomiten. Hinzu kommt, dass jetzt die Homosexpfarrer das Zeichen mißbrauchen und mit der Homosexbewegung von den Vergewaltigungen ablenken wollen, welche sie selbst angerichtet haben. Mit der Legalisierung der Sodomie in der Kirche wollen sie der Aufdeckung ihrer Schuld entkommen und ziehen deshalb die ganze Kirche in die Sünde. Im Buch Levitikus ahndet Jahwe die Sodomie mit der Todesstrafe und auch Paulus mahnt sehr streng gegen sie als "verkehrte Neigungen" und "kein Knabenschänder....wird jemals das Gottesreich sehen.." Mahnung also genug diese als Priester an die Gemeinden furchtlos weiterzugeben, "sei es gelegen oder ungelegen". D.h. die Geistlichen müssen das Evangelium ohne Rücksicht auf Gefallen oder Kritik weitergeben, weil davon ihr eigenes Seelenheil abhängt. Auch Priester können verdammt werden, davor schützt die Weihe nicht.
michael st.
Das wird die Spaltung auslösen?