iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz
@IBIF Die Frage der Identität ist eine protestantische.
Den Katholiken verlangt es nach rechter Autorität.
IBIF
Ob Papst Franziskus überhaupt Papst Franziskus ist?
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz
Unfehlbare Unterscheidung.
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz
@PaulK Ob alt oder nicht, so schaut es aus. Und besten Dank für den Hinweis!
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz
@Carlus Ach bitteschön, nicht immer paßt dieselbe Leier ...
Carlus
1. In der Lehre die von Bergoglio als dem Falschen Propheten gelehrt wird ist zweifellos unfehlbar,
2. es gibt die göttliche und katholische Wahrheit diese vertritt er als Freimaurer nicht.
3. er vertritt und lehr die satanische und freimaurerische Heilslehre und in diesem Amt ist er gegenüber seinem Auftraggeber nicht fehlbar, er ist unfehlbar.
PaulK
Der Witz ist alt und ich sage Ihnen gleich den Hintergrund dazu: Die juristische Methode kommt zum großen Teil aus der Theologie und Philosophie bzw. Scholastik. Die dortige methodische Parallele heißt distinguo, also "ich unterscheide" je nach dem, was der konkrete Gegenstand, wie die konkrete Sachlage bzw. der Fall gelagert ist.
Ich bin sicher, dass es hier Scholastik-Fans gibt, die mehr dazu…More
Der Witz ist alt und ich sage Ihnen gleich den Hintergrund dazu: Die juristische Methode kommt zum großen Teil aus der Theologie und Philosophie bzw. Scholastik. Die dortige methodische Parallele heißt distinguo, also "ich unterscheide" je nach dem, was der konkrete Gegenstand, wie die konkrete Sachlage bzw. der Fall gelagert ist.
Ich bin sicher, dass es hier Scholastik-Fans gibt, die mehr dazu wissen als ich. Dies könnten sich vielleicht mal äußern. 😎 🚬 ☕