Clicks30
Zweihundert

„Warum muss unsere ganze Gesellschaft in eine Art Kriegszustand?“ – TAGESBRIEFING

Hier die aktuellen Beiträge auf meiner Seite im Schnellüberblick:
„Warum muss unsere ganze Gesellschaft in eine Art Kriegszustand?“ – #allesdichtmachen
Youtube lässt Corona-Kritik aus Suchergebnissen verschwinden: Manipulation der Meinungsbildung
Nur noch irre? Ein kleines Lexikon der Corona-Absurditäten und Widersprüche: Warum ich vor der Corona-Politik mehr Angst habe als vor dem Virus
Hygiene-Papst: Gurgeln „und wir hätten niemals einen Lockdown gebraucht“ – Politik ignoriert Empfehlungen
„Willkommen in der rechten Ecke!“ – Vera Lengsfeld schreibt Jan Josef Liefers
CORONA IN CHINA: Fiebermessen statt Lockdown: Ein Leserbericht
Wie mir Galgenhumor in Afghanistan den Kragen gerettet hat: Eine Corona-Kontrast-Geschichte
„Faktenchecker“ – aus Freude am Diffamieren? – Die absurden Methoden der "Wahrheits"-Besitzer
Grün – die Farbe der Angst! – FreiHeitmanns Befreiungsschlag
reitschuster.live: Generalangriff auf die Pressefreiheit! Im Gespräch mit Gunnar Kaiser
Nach massiver Hetze gegen die Aktion #allesdichtmachen hat der Mit-Initiator mit einem bewegenden Text geantwortet. "Ihr seid zynisch und menschenverachtend", hält er seinen Kritikern vor: "Warum muss unsere ganze Gesellschaft in eine Art Kriegszustand?" Ich denke, damit ist die entscheidende Frage der ganzen aktuellen Situation gestellt. Viele merken nicht (mehr), wie sie gerade auf die Mistgabel des totalitäten Denkens treten, das uns immer wieder in den Abgrund gestürzt hat. Hier finden Sie den Beitrag.

Die Videos der Schauspieler-Initiative #allesdichtmachen sind nach 10 Millionen Aufrufen bei Youtube aus den Suchergebnissen verschwunden. Auch bei Google sind sie versteckt. Ein dreister, manipulativer Eingriff des Monopolisten in die Meinungsfreiheit. Hier geht es zum Artikel.

Das Virus greift nicht nur die Lunge an, sondern auch das Hirn: Auf Anhieb sind mir mehr als 30 krasse Widersprüche in der Corona-Politik eingefallen, die jeden mit gesundem Menschenverstand in den Wahnsinn treiben könnten. Offenbar liegt es am massiven Schüren von Angst, dass vielen Menschen diese Widersprüche nicht mehr auffallen. Hier die Liste – ich bin gespannt auf Ihre Ergänzungen!

Eine Bankrotterklärung: Lockdowns und Schulschließungen hätte man möglicherweise verhindern können, wenn die Berliner Politik frühzeitig einem angesehenen Hygiene-Experten gefolgt wäre. Ein Gastbeitrag von Gregor Amelung.

"Sie haben sich umgehend distanziert . Das wird Ihnen nicht helfen, denn es geht nicht darum, was Sie denken und fühlen, sondern nur darum, dass Sie mit aller Härte bestraft werden müssen für das Sakrileg, diese Regierung kritisiert zu haben." Ein offener Brief von Vera Lengsfeld an Jan Josef Liefers.

CORONA IN CHINA: Fiebermessen statt Lockdown. Schüler toben, singen und tanzen, Straßen sind voll, Senioren spielen Karten, Masken und Impfen - eigene Entscheidung. Das Corona-Ursprungsland China zeigt, wie das Leben auch mit Virus aufblühen kann. Hier finden Sie den Leserbericht.

Als Kontrast-Programm zur Dauerbeschallung mit Corona, Lockdown & Co. heute eine Geschichte über eine atemberaubende Reise an die Frontlinie in Afghanistan – und darüber wie lebensrettend Humor sein kann. Wichtig zu wissen in diesen Zeiten. Hier geht es zum Beitrag und hier zum Video.

Beim Versuch, Boris Reitschuster und seine Seite zu rasieren, haben sich die Volksverpetzer leider viel zu weit aus dem Fenster gelehnt. Eine Analyse eines peinlichen Eigentors von Sönke Paulsen.

Die Grünen haben die Gesellschaft an den Notstand gewöhnt. Das System wird uns auch in Zukunft erhalten bleiben – ganz egal, wer regiert. Es ist kein Wunder, dass die Heimat der "German Angst" gleichzeitig die Wiege grüner Politik ist. Immer, wenn sich Deutschland in Not wähnt, läuft es grün an. Das neue Video von Matthias Heitmann.

reitschuster.live: Generalangriff auf die Pressefreiheit! Im Gespräch mit Gunnar Kaiser. Dieses Interview erschien während der Sperrung meines Kanals – ich reiche es heute gerne nach. Mittlerweile ist seinerseits Gunnar Kaiser für zwei Wochen gesperrt von Youtube. Hier geht es zum Video.

Herzlich
Ihr
Boris Reitschuster

Tagesbriefing weiterempfehlen

Auf Facebook teilen

Da meine Seite nicht GEZ-finanziert ist, existiert sie mit über 13 Millionen Klicks im März nur dank Ihrer Unterstützung – für die ich im Voraus ganz herzlich danke:
via Paypal (Klick hier)
oder
Überweisung (N26 Berlin, IBAN DE92 1001 1001 2629 8468 32). Vielen Dank!