Clicks817
Elista
37

Modehaus-Kette C&A mit eigener ‚Pride-Kollektion’ im LGBT-Monat Juni

Das der katholischen Unternehmerfamilie Brenninkmeijer gehörende Unternehmen unterstützt damit öffentlich die Anliegen der LBGT-Bewegung.

Brüssel/Düsseldorf (kath.net/jg)
Die Modehaus-Kette C&A hat für den Juni 2021 eine eigene Kollektion für den LGBT-Gedenkmonat entwickelt. Das Unternehmen will damit „Flagge zeigen“ und die „LGBTQIA+ Community“ unterstützen, wie es auf der Internetseite des Unternehmens für Deutschland heißt. C&A ist im Besitz der niederländischen Familie Brenninkmeijer. Die Eigentümerfamilie gilt seit ihrer Gründung im Jahr 1841 durch die Brüder Clemens und August Brenninkmeijer bis heute als katholisch und konservativ. Geschäftsführerin des Unternehmens ist laut Bericht der Schweizer Handelszeitung seit dem 1. Januar Giny Boer. Sie war davor in verschiedenen Führungsfunktionen beim schwedischen Möbelhaus IKEA tätig. Boer folgte Edward Brenninkmeijer nach, der in den Verwaltungsrat der C&A AG eingetreten ist.

Die Familie Brenninkmeijer zählt zu den reichsten Familien Europas. Sie hat mehrere Stiftungen gegründet, mit denen sie die „ideellen und kulturellen Werte und im Allgemeinen die Wohltätigkeit“ fördern will. Die Stiftung Auxilium ist zu dem Zweck gegründet worden, die römisch-katholischen Werte zu wahren und zu fördern.
Die Kleidungsstücke der „Pride“-Kollektion sind in den sechs Farben des Regenbogens der LGBT-Bewegung gehalten. Auf einigen Modellen sind Schriftzüge zu finden, darunter „Love will win“ („Liebe wird gewinnen“), „Love has no gender“ („Liebe hat kein Geschlecht“) und andere.
Das Engagement der Modehaus-Kette für den „Pride-Monat“ trifft nicht nur auf Unterstützung. kath.net hat Zuschriften von Kunden erhalten, die ab nun nicht mehr bei C&A einkaufen wollen.

kath.net/news/75408
Mk 16,16
Der Teufel wird die verantwortlichen Manager und Besitzer dieser Firma einst holen.
Maria Katharina
Kranke und Gottlose überall.
So, wie es prophezeit wurde!
Magee
Lustig. C&A Kunden stammen doch in erster Linie aus der türkischen und migrantischen Community. Jeder Schwule würde sich wohl eher den großen Zeh abbeißen, als seinen Fuß über die Schwelle dieses muffigen Ramschladens zu setzen. Insofern geht dieser Werbegag für C&A wahrscheinlich eher nach hinten los.
Ottaviani
@Magee das was Ihnen als "der Schwule" vorschwebt ist die Minderheit der gleichgeschlechtlich liebenden Menschen die meisten würden Sie gar nicht erkennen
kyriake
Wusste bisher nur, dass die Gründerfamilie gut katholisch 🙏 war. Über die Gründung gibt es einen interessanten Film auf youtube: Deutschlands große Clans - die C&A Story.
Durch diese 🌈Aktion allerdings, wird C&A immer mehr zum Clamotten-August 🤹 und ist ist nicht mehr ernst zu nehmen.
Dazu fällt mir ein guter Witz ein:

Es ist ja bekannt, dass Exkanzler Kohl des Englischen nicht besonders mächti…More
Wusste bisher nur, dass die Gründerfamilie gut katholisch 🙏 war. Über die Gründung gibt es einen interessanten Film auf youtube: Deutschlands große Clans - die C&A Story.
Durch diese 🌈Aktion allerdings, wird C&A immer mehr zum Clamotten-August 🤹 und ist ist nicht mehr ernst zu nehmen.
Dazu fällt mir ein guter Witz ein:

Es ist ja bekannt, dass Exkanzler Kohl des Englischen nicht besonders mächtig war. Deshalb bläute ihm seine gute Frau Hannelore vor einem Besuch beim amerikanischen Präsidenten noch mal die wichtigsten Floskeln ein. Wenn du aus dem Flugzeug steigt sagst du: "Good evening!" Am nächsten Morgen sagst du dann: "Good morning! " Aber in Kohls Birne 🍐 wollte das einfach nicht hinein, deshalb schrieb ihm Hannelore kurzerhand die Begrüßungsworte auf die Rückseite seiner Krawatte 👔, so dass er sie zum Spicken nur umdrehen musste.
Kurz nach der Landung 🛬 in Washington 🌆 hatte Kohl einen totalen Blackout 🌚 und rang hilflos nach Worten. Beherzt drehte er schnell seine Krawatte 👔 um, winkte 👋 dem Empfangskomitee zu und rief dann freudestrahlend 😄: "C&A!! C&A!!
Elista
😂
Gottfried von Globenstein
HALLO, NICKY41 ! Nach Rücksprache mit dem sächjsischen LANDTAGSABGEORDNETEN der AfD ist das von Ihnen eingestellte Plakat : "Jesus mit dem roten Pfeil aufwärts" eine FÄLSCHUNG zum Schaden der AfD.
Nicky41
Danke für die Information. Dann werde ich es selbstverständlich löschen.
Die Bärin
Wenn ich soetwas weiß, mache ich um solche Läden einen großen Bogen!
Elista
Das habe ich nun auch vor. In der Vergangenheit habe ich schon ab und zu bei C&A eingekauft
Faustine 15
Rewe hat gleich zwei Regenbogenfahnen gehisst.
Maria Katharina
Bis jetzt ist mir bei REWE nichts aufgefallen.
Ist möglicherweise auch überall verschieden!
Mk 16,16
Aha, ich habe auch bei C&A gekauft, in dem Irrglauben, eine katholische Unternehmerfamilie zu unterstützen. Okey, dann kaufe ich demnächst woanders meine Klamotten ein. Nach acht Audis hintereinander ist auch damit Schluß bei mir seitdem mir diese dämliche Anbiederung von Audi an die Schwulen-Community bekannt ist. Es gibt zum Glück bessere Autos auf dem deutschen Markt und insbesondere bessere …More
Aha, ich habe auch bei C&A gekauft, in dem Irrglauben, eine katholische Unternehmerfamilie zu unterstützen. Okey, dann kaufe ich demnächst woanders meine Klamotten ein. Nach acht Audis hintereinander ist auch damit Schluß bei mir seitdem mir diese dämliche Anbiederung von Audi an die Schwulen-Community bekannt ist. Es gibt zum Glück bessere Autos auf dem deutschen Markt und insbesondere bessere Werkstätten.
Die Bärin
Der REWE in unserem Nachbarort ist auch unauffällig, ohne gehisste Fahnen.
nujaas Nachschlag
Bei uns haben sie gar keinen Fahnenmast.
Thomas Moore
Bei C&A kaufen doch viele junge Menschen ihre Klamotten, weil der Ramsch mitunter billig ist. Die Sachen werden alle in Vietnam oder sonstwo hergestellt. Bei Ikea das gleiche.
Dieses Marketing passt natürlich voll in den Trend. Und Geld stinkt bekanntlich nicht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Eigentümer-Familie das so mitbekommt. Eher die Geschäftsführerin. Die Familie hortet nur noch …More
Bei C&A kaufen doch viele junge Menschen ihre Klamotten, weil der Ramsch mitunter billig ist. Die Sachen werden alle in Vietnam oder sonstwo hergestellt. Bei Ikea das gleiche.
Dieses Marketing passt natürlich voll in den Trend. Und Geld stinkt bekanntlich nicht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Eigentümer-Familie das so mitbekommt. Eher die Geschäftsführerin. Die Familie hortet nur noch ihr Geld. Etwas anderes braucht die nicht mehr zu tun. Und leider muss man sagen, selbst Papst Bergoglio hätte die Erlaubnis zu so einem Unsinn gegeben, telefonisch...
Wenn sich diese Regenbogen Klamotten aber nicht rentieren, sind die schnell wieder verschwunden. Vielleicht werden ja noch Pride Autos gebaut, mit einer extra Steckdose.
H&M ist bei jungen Menschen aber viel beliebter.
Ottaviani
Ich finde es gut in einer Gesellschaft zu leben, wo es möglich ist den Pride Month zu feiern und auch den HerzJesu Monat zu begehen.
Vor einigen Jahren war in Wien am selben tag der CSD und der Marsch für Jesus abends beim austeigen aus der U Bahn sah ich Kinder mit Regenbogen Fähnchen und TShirts I love Jesus
es ist gut in so einer Gesellschaft zu leben.
Damals war auch vorbildlich wie die Organ…More
Ich finde es gut in einer Gesellschaft zu leben, wo es möglich ist den Pride Month zu feiern und auch den HerzJesu Monat zu begehen.
Vor einigen Jahren war in Wien am selben tag der CSD und der Marsch für Jesus abends beim austeigen aus der U Bahn sah ich Kinder mit Regenbogen Fähnchen und TShirts I love Jesus
es ist gut in so einer Gesellschaft zu leben.
Damals war auch vorbildlich wie die Organisatoren beider Grossveranstaltungen zusammengearbeiten haben um jedem eine schöne Veranstaltung zu ermöglichen
Klaus Elmar Müller
CSD-Kritiker erkennen Art. 5 GG an und tolerieren diese Demostrationen eines schlechten, nach Absolution durch allgemeinen Beifall heischenden Gewissens. Auch ich finde Art. 5 GG gut! Aber Ihre gleichsetzende Parallele, @Ottaviani, mit dem Herz-Jesu-Monat relativiert und lästert den heiligen, Mensch gewordenen Gott. Dennoch: Ergötzen Sie sich ruhig an Art. 5 GG und daran, dass Sie hier mal …More
CSD-Kritiker erkennen Art. 5 GG an und tolerieren diese Demostrationen eines schlechten, nach Absolution durch allgemeinen Beifall heischenden Gewissens. Auch ich finde Art. 5 GG gut! Aber Ihre gleichsetzende Parallele, @Ottaviani, mit dem Herz-Jesu-Monat relativiert und lästert den heiligen, Mensch gewordenen Gott. Dennoch: Ergötzen Sie sich ruhig an Art. 5 GG und daran, dass Sie hier mal wieder ungekonnt "in die Suppe gespuckt" haben!
Ottaviani
das ist Sache jedes Einzelnen wichtig ist daß jeder sein Leben gestalten kann entweder mit oder ohne Ideologie heißt diese nun Religion oder anders
Maria Katharina
Wie wollen dann diese Gottlosen zu Gott kommen?
So jedenfalls nicht!
Ottaviani
@Klaus Elmar Müller es ist wichtig daß jeder sein Leben gestaltet so wie er möchte wenn Sie meinen Vergleich als Lästerung sehen steht Ihnen das frei
jeder Gläubige Jude oder Muslim sieht die Dreifaltigkeit als solche .
Mehr ist dazu nicht zu sagen
Mk 16,16
@Ottaviani: Daß es in diesem Forum nicht um demokratische Mehrheitsentscheidungen geht, sondern um die moralische Überlegenheit des christlichen Glaubens, das haben Sie ja noch nie kapiert, obwohl ich es mehrfach versucht habe, Ihnen zu erklären. Ob die Juden und Muslime die Dreifaltigkeit als Lästerung ansehen, das ist doch nur Blasphemie und jedenfalls kein Maßstab für uns. Der christliche …More
@Ottaviani: Daß es in diesem Forum nicht um demokratische Mehrheitsentscheidungen geht, sondern um die moralische Überlegenheit des christlichen Glaubens, das haben Sie ja noch nie kapiert, obwohl ich es mehrfach versucht habe, Ihnen zu erklären. Ob die Juden und Muslime die Dreifaltigkeit als Lästerung ansehen, das ist doch nur Blasphemie und jedenfalls kein Maßstab für uns. Der christliche Glauben kommt von Gott und nicht von irgendwelchen Götzen, die alle nur eine Erfindung des Satans sind.
kyriake
Sehr gut gekontert 😍 @Mk 16,16 !!!
ROSENKRANZMUTTI
Wer mit dem Zeitgeist rennt, wird mit dem Zeitgeist untergehen.
kyriake
Oder auch: Wer mit dem Zeitgeist verheiratet ist wird bald verwitwet sein!!
Elista
Für mich ist der Juni immer noch der Herz-Jesu-Monat
Herz-Jesu Monat Juni
Ottaviani
hindert Sie jemand den Monat Juni so zu benennen und so zu begehen wie Sie das mögen
Maria Katharina
Das kommt schon noch.
Die Schergen werden ihren Plan Stück um Stück umzusetzen versuchen.
Nur scheint ihnen entgangen zu sein, dass der Sieg schon des HERRN ist!
Wer sich da nicht reumütig bekehrt, darf dann auch für alle Ewigkeit beim Widersacher sein und ihm "Händchen halten".
Elista
Auch Kellogg´s macht bei der Kampagne mit 🥺
kath.net/news/75346
Kellogg’s bringt Frühstückflocken in Regenbogenfarben zum ‚LGBT-Pride’-Monat Juni
kyriake
Also auch keine Kellogg's mehr!!!
Magee
Habe ich noch nie konsumiert, dieses undefinierbare Trockenfutter. Igitt, da kann man ja auch gleich Döner essen.
Mk 16,16
Und ich habe noch nie begriffen, wieso es Leute gibt, die das teure Kellogs kaufen, wenn es das exakt gleiche Produkt gibt ohne diesen teuren Markenwahnsinn.