Die Regierung Sebastian Kurz zahlt Geld für die Abschaffung der hl. Messe genau dann wenn sie am Notwendigsten ist. Man sieht nun welches Geistes Kind Kurz ist.
Confitemini Domino

Schneller umgefallen als Dominosteine

Suche Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln: kath.net/news/72303 kath.net/keyword/109 Top-15 meist-diskutiert Lockdown in Österre…
Tina 13
Mögen alle Schandtaten schonungslos aufgedeckt werden
elisabethvonthüringen
Das Verlassen des Hauses ist verboten. Ausnahme: arbeiten und beten gehen.
Wer bezweifelt da nochmal, die ÖVP wäre eine christliche Leistungsträger-Partei?
Also: Hände falten und Gosch‘n halten!
Tina 13
Furchtbar 😭
elisabethvonthüringen
Momentan kenne ich keinen in meinem Umfeld, der sich nach der Hl. Messe sehnt oder.nach ihr verlangt; sind eher froh, dass es kein vorweihnachtliches Gerenne braucht!
Erich Foltyn
ja eben, den Moslembrüdern kroch er hinten hinein. Seitdem ist auch er nicht mehr mein Volksvertreter. Und die Homoehe hat er eingeführt. Ich war ÖVP-Mitglied, aber heute bin ich von keiner Partei mehr vertreten. Nur die FPÖ vertritt gewisse Positionen für mich. Die EU ist aber noch viel weniger auf meiner Seite. Bei denen bin ich überhaupt der letzte Dreck.
Mara2015
Was bitte ist heilig an Messen mit Meldepflicht, Ordnungshütern, Zugangsbeschränkung, mit Ketten versperrten Sitzreihen, Zangenkommunion, Maskenpflicht, Desinfektionsmitteln statt Weihwasser?
Was ist daran heilig?
Mara2015
Ich kenne keinen, der sich das traut. Leider.
Confitemini Domino
Die Bischöfe haben scheinbar den Glauben in die Macht Gottes verloren und in die Kraft des hocheiligsten Altarssakrementes und des Opfer der Messe.
Sieglinde
Gottseidank nicht alle, aber viele und diese nicht nur scheinbar. Der Plan Satans die Menschen ganz von der Hl.. Messe weg zubringen scheint auf zu gehen, aber nur scheinbar. GOTT lässt seine Kinder nicht im stich, das hat ER uns versprochen genau so wie unsere liebe Mutter Gottes der Schlange den Kopf zertreten wird. Wir sind dabei grossen Prüfungen ausgesetzt und jeder ist gefordert durch zu …More
Gottseidank nicht alle, aber viele und diese nicht nur scheinbar. Der Plan Satans die Menschen ganz von der Hl.. Messe weg zubringen scheint auf zu gehen, aber nur scheinbar. GOTT lässt seine Kinder nicht im stich, das hat ER uns versprochen genau so wie unsere liebe Mutter Gottes der Schlange den Kopf zertreten wird. Wir sind dabei grossen Prüfungen ausgesetzt und jeder ist gefordert durch zu halten. Man hat uns nicht gesagt das es einfach ist, aber der Sieg gehört GOTT und den seinen, dass weiss der Widersacher ganz genau darum rennt er wie ein brüllender Löwe umher um mit lügen, betrügen, verwirren, verschleiern etc. die laue Menschheit ein zu nehmen. Leider erkennen das die meisten nicht, deshalb sind wir gefordert zu beten und zu opfern das der HERR noch viele vor der Ewigen Verdammnis retten möge.