Es geht abwärts Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsIzggrxihqwMore
Es geht abwärts

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsIzggrxihqw
philipp Neri
"Die logische Konsquenz dieses Bildes aber wäre, dass die anderen zwei Männer in Weiß auch in diesem Pfuhl sind, nicht?"
Hat der Autor dieser Zeilen eine göttliche Vision? Nein, er glaubt, Gott selbst zu sein, kann er doch sehen, dass Bergoglio bereits in diesem Pfuhl ist, und - gnädiger- oder zynischer Weise soll unbehandelt bleiben - lediglich die Frage offen lässt, ob nicht JP II und PeBXVI …More
"Die logische Konsquenz dieses Bildes aber wäre, dass die anderen zwei Männer in Weiß auch in diesem Pfuhl sind, nicht?"
Hat der Autor dieser Zeilen eine göttliche Vision? Nein, er glaubt, Gott selbst zu sein, kann er doch sehen, dass Bergoglio bereits in diesem Pfuhl ist, und - gnädiger- oder zynischer Weise soll unbehandelt bleiben - lediglich die Frage offen lässt, ob nicht JP II und PeBXVI sich auch in diesem Pfuhl befänden. Für alle gilt nach dem selbsternannten Pseudo-Gott Sedisvakanz und der Bildmontage, dass eine Umkehr nicht möglich ist - howgh, der Hochmütige hat gesprochen!
sedisvakanz
@philipp Neri Nein, auf dem Bild ist er noch nicht im Pfuhl. Der letzte Meter fehlt noch.
In der Realität ist er schon längst in diesem Pfuhl.
Er ist geistig tot.
Der Zeichner stellte übrigens schon mehrere Male sehr gut dar, dass Bergoglio nur auf der Schneise konsequent weitergeht, die die "Konzilspäpste" vor im geschlagen haben.
Ich glaube gar, die Schädelknochen in dem Pfuhl sind von diesen. …More
@philipp Neri Nein, auf dem Bild ist er noch nicht im Pfuhl. Der letzte Meter fehlt noch.
In der Realität ist er schon längst in diesem Pfuhl.
Er ist geistig tot.
Der Zeichner stellte übrigens schon mehrere Male sehr gut dar, dass Bergoglio nur auf der Schneise konsequent weitergeht, die die "Konzilspäpste" vor im geschlagen haben.
Ich glaube gar, die Schädelknochen in dem Pfuhl sind von diesen.
Sie haben diese Bahnfahrt ja schon hinter sich...
Auch wenn Sie jetzt wieder im Dreieck springen, weil ich davon überzeugt bin... 🤭
philipp Neri
Aber klar doch, Sedisvakanz, wie konnte ich nur vergessen, dass Sie genau wissen, wer im Pfuhl ist, wer dort landen wird und wer nicht, ist doch Ihre Macht (nur nahezu und auch zeitlich begrenzt) fast grenzenlos! Für Bocksprünge eigne ich mich sicher nicht, in dieser Ihnen verliehenen Meisterschaft kann Ihnen keiner das Weihwasser reichen - pardon, es liegt mir ferne, Ihnen Schmerz zuzufügen und …More
Aber klar doch, Sedisvakanz, wie konnte ich nur vergessen, dass Sie genau wissen, wer im Pfuhl ist, wer dort landen wird und wer nicht, ist doch Ihre Macht (nur nahezu und auch zeitlich begrenzt) fast grenzenlos! Für Bocksprünge eigne ich mich sicher nicht, in dieser Ihnen verliehenen Meisterschaft kann Ihnen keiner das Weihwasser reichen - pardon, es liegt mir ferne, Ihnen Schmerz zuzufügen und Ihre Sprungfähigkeit auch noch zu beschleunigen.
sedisvakanz
Ein gutes Bild!
Die logische Konsquenz dieses Bildes aber wäre, dass die anderen zwei Männer in Weiß auch in diesem Pfuhl sind, nicht?
Hat der Zeichner darüber gar nicht nachgedacht? Oder war es eine freud´sche Fehlleistung - in diesem Falle ohne "Fehl"...
Es ist ja die gleiche Bahn!
Lutrina
Unter Ratzinger stand die Kirche kurz vor dem Abgrund, unter Bergoglio ist sie heute einen Schritt weiter.