Zweihundert
170
Sexualität in der Ehe
1 Nun zu dem aber, was ihr geschrieben habt: Es ist gut für den Mann, keine Frau zu berühren. 2 Wegen der Gefahr der Unzucht soll aber jeder seine Frau haben und jede soll ihren Mann haben. 3 Der Mann soll seine Pflicht gegenüber der Frau erfüllen und ebenso die Frau gegenüber dem Mann. 4 Die Frau verfügt nicht über ihren Leib, sondern der Mann. Ebenso verfügt aber auch …More
Sexualität in der Ehe
1 Nun zu dem aber, was ihr geschrieben habt: Es ist gut für den Mann, keine Frau zu berühren. 2 Wegen der Gefahr der Unzucht soll aber jeder seine Frau haben und jede soll ihren Mann haben. 3 Der Mann soll seine Pflicht gegenüber der Frau erfüllen und ebenso die Frau gegenüber dem Mann. 4 Die Frau verfügt nicht über ihren Leib, sondern der Mann. Ebenso verfügt aber auch der Mann nicht über seinen Leib, sondern die Frau. 5 Entzieht euch einander nicht, außer im gegenseitigen Einverständnis und nur eine Zeit lang, um für das Gebet frei zu sein! Dann kommt wieder zusammen, damit euch der Satan nicht in Versuchung führt, weil ihr euch nicht enthalten könnt. 6 Das sage ich als Zugeständnis, nicht als Gebot. 7 Ich wünschte, alle Menschen wären unverheiratet wie ich. Doch jeder hat seine eigene Gnadengabe von Gott, der eine so, der andere so.

Ave Maria Kaiserin, Hilfe der Christen, bitte für das Dir geweihte Bistum, besonders für den Bischof, alle Priester und Gottgeweihten und ganz besonders für ein christliches Europa. Amen.
Ave Maria Kaiserin | Europa Rosenkranz zur Hilfe der Christen

Ave Maria Kaiserin | Europa Rosenkranz zur Hilfe der Christen

Europa Rosenkranz Verheißungen Gnadenbild Downloads Aktuelles Sakramentalien erhalten Spendenkonto Ave Maria Kaiserin, Hilfe der Christen, …