elisabethvonthüringen
Experte: Katholiken könnten US-Wahl entscheiden
Die Katholiken sind aus Sicht des Religionssoziologen Philip S. Gorski „die interessanteste und womöglich wahlentscheidende Gruppe in den USA“. Sie seien „divers und vielfältig“, sagte der an der Yale University lehrende Forscher. Zudem ließen sie sich weniger für nationale Belange vereinnahmen als evangelikale Gruppen, so Gorski in der deutschen …More
Experte: Katholiken könnten US-Wahl entscheiden
Die Katholiken sind aus Sicht des Religionssoziologen Philip S. Gorski „die interessanteste und womöglich wahlentscheidende Gruppe in den USA“. Sie seien „divers und vielfältig“, sagte der an der Yale University lehrende Forscher. Zudem ließen sie sich weniger für nationale Belange vereinnahmen als evangelikale Gruppen, so Gorski in der deutschen Wochenzeitung „Die Tagespost“ (Donnerstag-Ausgabe).
Mehr dazu in religion.ORF.at
elisabethvonthüringen
Trump ist ‚leidenschaftlicher Anwalt’ religiöser Menschen
Eine Enkelin des Predigers Billy Graham lobt US-Präsident Donald Trump beim Parteitag der Republikaner als Verteidiger der Religionsfreiheit.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Lichtlein
wunderbar, und was macht unsere Kanzlerin: die sagt der Islam. .................
Mission 2020
Möge Gott diesen wundervollen Präsidenten immer und zu jeder Zeit beschützen.
elisabethvonthüringen
"Der katholischste Moment in der Geschichte der USA." So bezeichnete auf Twitter ein Kommentator den Abschluss des Parteitags der Republikaner mit einem "Ave Maria"-Lied durch den Opernsänger Christopher Macchio. Nie zuvor wurde vom Balkon des Weißen Hauses ein so tiefst katholisches Lied gesungen. "Gott wird diejenigen ehren, die Ihn und auch seine Mutter ehren.", twitterte der bekannte …More
"Der katholischste Moment in der Geschichte der USA." So bezeichnete auf Twitter ein Kommentator den Abschluss des Parteitags der Republikaner mit einem "Ave Maria"-Lied durch den Opernsänger Christopher Macchio. Nie zuvor wurde vom Balkon des Weißen Hauses ein so tiefst katholisches Lied gesungen. "Gott wird diejenigen ehren, die Ihn und auch seine Mutter ehren.", twitterte der bekannte katholische Theologe Taylor Marshall, der auch Mitglied im katholischen Beratungsteam von US-Präsident Donald Trump ist.