Clicks1.2K
Theresia Katharina
14
Es gibt keine Klima-Flüchtlinge! - Markus Frohnmaier - AfD-Fraktion im Bundestag. Klimavorhersagen von Paris sind hysterisch und falsch! - Rainer Kraft - AfD-Fraktion im Bundestag Es gibt keine Klima…More
Es gibt keine Klima-Flüchtlinge! - Markus Frohnmaier - AfD-Fraktion im Bundestag.

Klimavorhersagen von Paris sind hysterisch und falsch! - Rainer Kraft - AfD-Fraktion im Bundestag

Es gibt keine Klimaflüchtlinge! Alles Gehirnwäsche der NWO, um den unbegrenzten Migrantenstrom begründen zu können und die neue CO2 Steuer, mit der die angestammten Deutschen abgezockt werden sollen, um die gigantischen Kosten der Migration zu bezahlen, möglichst so, dass sie es nicht merken! 2/3 der Migranten laufen in das deutsche soziale Netz und werden voraussichtlich lebenslang darin bleiben!!
Jeder Migrant kostet den deutschen Steuerzahler etwa 5000 Euro/Monat, da diese ja alles bezahlt bekommen inkl. 1-2Betreuer: Wohnung , Umzug, Versicherungen, Behandlungen aller Art, Kleidung, Essen, Ausbildung, Gerichts- und Anwaltskosten gegen Abschiebung, Schulnebenkosten, Kita und Kiga für die Kinder, auch wenn die Eltern den ganzen Tag daheim sind und nichts schaffen, Handy und Telefonatskosten und Bargeld etc...
Walpurga50
Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Frau Bundesministerin Svenja Schulze
-
Sehr geehrte Frau Schulze,
-
Ihre Reaktion auf die Klimakonferenz zeigt in aller Deutlichkeit, daß Ihnen die für Ihr Ministeramt unbedingt erforderlichen Fachkenntnisse fehlen, zumal Sie auch keine einschlägige Berufsausbildung haben.
-
Sie wissen nicht, was "Klima" ist. Ihnen ist unbekannt,…More
Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
Frau Bundesministerin Svenja Schulze
-
Sehr geehrte Frau Schulze,
-
Ihre Reaktion auf die Klimakonferenz zeigt in aller Deutlichkeit, daß Ihnen die für Ihr Ministeramt unbedingt erforderlichen Fachkenntnisse fehlen, zumal Sie auch keine einschlägige Berufsausbildung haben.
-
Sie wissen nicht, was "Klima" ist. Ihnen ist unbekannt, daß "Klima" als der Mittelwert der Wetterparameter von 30 Jahren definiert ist. Wenn sie naturwissenschaftliche Kenntnisse hätten, würden Sie wissen, daß man statistische Mittelwerte nicht "schützen", sondern nur berechnen kann. Die Verwendung der Bezeichnung "Klimaschutz" ist an sich schon eine Blamage. Was meinen Sie mit "Klimaschutz"? Welche der vielen Klimazonen wollen Sie schützen?
-
Offensichtlich ist Ihnen unbekannt, daß die Absorption der 15µm-Abstrahlung der Erdoberfläche durch das Kohlendioxid der Luft längst gesättigt ist. Das sagt schon der Enquete-Bericht des Bundestages, den Sie wahrscheinlich nicht kennen. Kohlendioxid-Emissionen haben deshalb keinen für den Menschen schädlichen Einfluß auf das Wetter. Siehe www.fachinfo.eu/fi100.pdf.
-
Sicher wissen Sie auch nicht, daß es keine Korrelation zwischen der Globaltemperatur und dem Kohlendioxid-Gehalt der Atmosphäre gibt. Bestimmt wissen Sie auch nicht, daß in der Heimat der Klima-Gretl die Durchschnittstemperatur seit ihrer Geburt nicht gestiegen ist. Wovor hat das Mädchen Angst?
-
Die Durchnittsbevölkerung ist naturwissenschaftlich ungebildet und durch die Medien debilisiert. Sie kann deshalb durch die Bundesregierung leicht getäuscht werden. Viele Bürger begreifen nicht, daß die "Energiewende" total sinnlos ist, ihnen aber einige Billionen Euro raubt.
-
Vielleicht werden einige Bürger wach, wenn der nächste großflächige Stromausfall kommt, vor dem das Bundesamt für Bevölkerungsschutz warnt. Eine andere Alternative als die AfD zu der deutschfeindlichen Energiepolitik der Frau Dr. Merkel sehe ich nicht.
-
Eine Antwort erwarte ich nicht, weil unsere Politiker nicht dialogfähig sind. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe auch www.fachinfo.eu.
-
Mit freundlichen Grüßen
Theresia Katharina
Wir sollen zahlen, zahlen, zahlen, dabei klemmts bei uns daheim an allen Ecken und Enden! Wir sollen den Brexit zu einem Drittel bezahlen!!
Und durch neue CO2 Steuern bezahlen wir die gigantische Migranteninvasion! 200 Millionen will die NWO längerfristig nach Deutschland stopfen und mindestens noch zusätzlich 800 Mio ins übrige Europa.


Jeder Migrant kostet den deutschen Steuerzahler ca. 5000 …More
Wir sollen zahlen, zahlen, zahlen, dabei klemmts bei uns daheim an allen Ecken und Enden! Wir sollen den Brexit zu einem Drittel bezahlen!!
Und durch neue CO2 Steuern bezahlen wir die gigantische Migranteninvasion! 200 Millionen will die NWO längerfristig nach Deutschland stopfen und mindestens noch zusätzlich 800 Mio ins übrige Europa.


Jeder Migrant kostet den deutschen Steuerzahler ca. 5000 Euro im Monat!! Das das über 90% Mohammedaner sind, bezahlen wir den Untergang des Christentums und unseres eigenen angestammten deutschen Volkes, da diese Leute stets zahlreiche Kinder haben!
Schaut euch doch nur mal die Innenstadt und das Publikum der Regionalbahn ab 9 h an!!

@Bibiana @Maria @katharina @Gestas @Vered Lavan
Bibiana
Hab ich nicht so recht verstanden - wieherte da der Amtsschimmel?
Deutschland, Deutschland, komm doch endlich mal zu Potte.
ChristianMüller
Die NWO und Ihr große Guru "Papst" Franziskus der Klimaprediger kath-zdw.ch/forum/index.php sowie in den Schattemachtseiten unter Eugenik in der sich die Klimaelite selbst der Bevölkerungsreduktion entlarvt. Es ist lange her aber man muß der Wahrheit ins Auge sehen - die zahlreichen Prophetien und www.dasbuchderwahrheit.de treffen direkt vor unseren Augen ein.
Theresia Katharina
Es gibt keine Klimaflüchtlinge! Alles Gehirnwäsche der NWO, um den unbegrenzten Migrantenstrom begründen zu können und die neue CO2 Steuer, mit der die angestammten Deutschen abgezockt werden sollen, um die gigantischen Kosten der Migration zu bezahlen, möglichst so, dass sie es nicht merken! 2/3 der Migranten laufen in das deutsche soziale Netz und werden voraussichtlich lebenslang darin …More
Es gibt keine Klimaflüchtlinge! Alles Gehirnwäsche der NWO, um den unbegrenzten Migrantenstrom begründen zu können und die neue CO2 Steuer, mit der die angestammten Deutschen abgezockt werden sollen, um die gigantischen Kosten der Migration zu bezahlen, möglichst so, dass sie es nicht merken! 2/3 der Migranten laufen in das deutsche soziale Netz und werden voraussichtlich lebenslang darin bleiben!!
Jeder Migrant kostet den deutschen Steuerzahler etwa 5000 Euro/Monat, da diese ja alles bezahlt bekommen inkl. 1-2Betreuer: Wohnung , Umzug, Versicherungen, Behandlungen aller Art, Kleidung, Essen, Ausbildung, Gerichts- und Anwaltskosten gegen Abschiebung, Schulnebenkosten, Kita und Kiga für die Kinder, auch wenn die Eltern den ganzen Tag daheim sind und nichts schaffen, Handy und Telefonatskosten und Bargeld etc...
Maria Katharina
Verrückt, die ganze Sache. Grotesk und verrückt.
Schleierhaft, wieso so viele gleichgültig demgegenüber sind bzw. die Täuschung nicht bemerken...
Wehe jenen, wenn die breite Masse draufkommt, wie sie belogen wurde. Wehe jenen....
Theresia Katharina
@Antiquas Ihr Beispiel ist unangebracht und trifft nicht den Kern der Problematik. Es ist wirklich unverständlich, dass die meisten Deutschen nicht merken wollen, wie sie abgezockt werden, da hat @Maria Katharina recht!
5 more comments from Theresia Katharina