Clicks963
de.news
2

US-Bischöfe unterstützen Abtreibung und Homosexualismus

Die Pfarreien der USA sammeln diesen Sonntag Spenden für das soziale Hilfsprogramm “Catholic Campaign for Human Development” der US-Bischofskonferenz. Das Programm unterstützt seit Jahren Gruppierungen, welche die Abtreibung und den Homosexualismus fördern.

Die katholische Vereinigung The Lepanto Institute nennt zwölf Organisationen, die zwischen 25.000 und 70.000 US-Dollar aus dem Programm erhalten, obwohl sie in unmoralische Projekte verstrickt sind.

Eine dieser Organisationen ist die Gesellschaft Hmong American Farmers Association. Ihr Gründer und Geschäftsführer fördert aktiv die Abtreibung und die Homo-Pseudo-Ehe.

#newsVfwkarcilp
Carlus
1. Besetzter Raum muß unterstützen was den katholischen Glauben zerstört,
2. diesen Auftrag hat Besetzter Raum von der Freimaurerei erhalten,
3. Besetzter Raum kann auch nicht zwei Herren dienen und den anderen hassen,
4. da Besetzter Raum das weltweite Führungsorgang der Einheitsreligion NWO wird und dadurch Macht und Geld erhält wird er der NWO dienen,
5. die katholischen Glaubenswerte aber …More
1. Besetzter Raum muß unterstützen was den katholischen Glauben zerstört,
2. diesen Auftrag hat Besetzter Raum von der Freimaurerei erhalten,
3. Besetzter Raum kann auch nicht zwei Herren dienen und den anderen hassen,
4. da Besetzter Raum das weltweite Führungsorgang der Einheitsreligion NWO wird und dadurch Macht und Geld erhält wird er der NWO dienen,
5. die katholischen Glaubenswerte aber zerstören.
Lichtlein
Traurig traurig, Das sind Wölfe im Schafpelz wo die Kinder Gottes verführen. Gehts noch schlimmer?