Clicks2.4K
de.news
3

US Bischof: Märtyrer-Kardinal Pell ist Opfer einer „ernsthaft korrupten“ Justiz

Bischof Joseph Strickland von Tyler im US-Bundesstaat Texas unterstützt den inhaftierten Kardinal George Pell.

Auf Twitter (3. März) verweist Strickland auf einen Artikel von Hochwürden Raymond de Souza, der die bekannten Beweise präsentiert, wonach es Pell faktisch unmöglich war, die ihm vorgeworfenen „Missbräuche“ begangen zu haben.

Strickland resümiert, dass die Verurteilung Pells eine Justiz illustriert, die „ernsthaft korrupt“ ist. Pells strafrechtliche Belangung sei eine „religiöse Verfolgung“.

Bild: Joseph Strickland © Twitter, #newsFsuzidmuan
Eugenia-Sarto
Alle Bischöfe, die wie Bischof Strickland denken, sollten sich schützend hinter ihren Mitbruder, Kardinal Pell, stellen. sie können alle mal in die gleiche Lage geraten.
St. Andreas
Nicht nur die Bischöfe, wenn die weg sind kommen die Priester dran und zum Schluß wir Gläubigen.
Carlus
An dieser Stelle muss zusätzlich darauf hingewiesen werden, nicht nur die Korrupte Justiz sondern auch die Korrupte Glaubensgemeinschaft Besetzter Raum, mit dem Führer Bergoglio ist daran beteiligt.
Auch Jesus Christus wurde durch die Justiz verurteilt aber mit Unterstützung der Glaubensbrüder, die dieses Spiel ausgelöst haben.