Clicks23
Tina 13
5

Königtum Mariens - Erhabene Königin des Himmels

Erhabene Königin des Himmels

Erhabene Königin des Himmels, Höchste Herrin der Engel, Du hast vom Anbeginn, von Gott die Macht und die Sendung erhalten, den Kopf der Schlange zu zertreten, wir bitten dich demütig, sende uns deine himmlischen Legionen, damit sie, unter deinem Befehl und deiner Macht, die Dämonen bekämpfen, ihrer Verwegenheit Einhalt gebieten und sie zurück in den Abgrund werfen.
Wer ist wie Gott? O gute und liebevolle Mutter, du wirst immer unsere Liebe uUnd unsere Hoffnung sein. O himmlische Mutter,
Sende zu unserer Verteidigung und um den grausamen Feind zurückzustossen, die heiligen Engel. Heilige Engel und Erzengel verteidigt und beschützt uns allezeit.

Amen.


Authentischer Text, Pater Cestac am 13. Januar 1864 - von der Gottesmutter Maria selbst diktiert!

Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit Dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.
Joannes Baptista
Dieses machtvolle Gebet wurde von Papst Leo XIII. in den Exorzismus eingesetzt. Es ist also fester Bestandteil des Exorzismus von 1903.
Tina 13
Erhabene Königin des Himmels, Höchste Herrin der Engel, Du hast vom Anbeginn, von Gott die Macht und die Sendung erhalten, den Kopf der Schlange zu zertreten, wir bitten dich demütig, sende uns deine himmlischen Legionen, damit sie, unter deinem Befehl und deiner Macht, die Dämonen bekämpfen, ihrer Verwegenheit Einhalt gebieten und sie zurück in den Abgrund werfen.
Wer ist wie Gott? O gute und …More
Erhabene Königin des Himmels, Höchste Herrin der Engel, Du hast vom Anbeginn, von Gott die Macht und die Sendung erhalten, den Kopf der Schlange zu zertreten, wir bitten dich demütig, sende uns deine himmlischen Legionen, damit sie, unter deinem Befehl und deiner Macht, die Dämonen bekämpfen, ihrer Verwegenheit Einhalt gebieten und sie zurück in den Abgrund werfen.
Wer ist wie Gott? O gute und liebevolle Mutter, du wirst immer unsere Liebe uUnd unsere Hoffnung sein. O himmlische Mutter,
Sende zu unserer Verteidigung und um den grausamen Feind zurückzustossen, die heiligen Engel. Heilige Engel und Erzengel verteidigt und beschützt uns allezeit.

Amen.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Joannes Baptista
"Im Jahre 1868 starb in Südfrankreich in Anglet der heiligmäßige Ordensgründer der Dienerinnen Mariens, Pater Ludwig Eduard Cestac. Er wurde öfters großer charismatischer Gnaden gewürdigt. Nach seinem eigenen Zeugnis erschien ihm eines Tages die liebe Muttergottes und forderte ihn auf, man solle Sie bsonders darum bitten, dass Sie der Welt die heiligen Engel zu Hilfe senden möge. Auf seine …More
"Im Jahre 1868 starb in Südfrankreich in Anglet der heiligmäßige Ordensgründer der Dienerinnen Mariens, Pater Ludwig Eduard Cestac. Er wurde öfters großer charismatischer Gnaden gewürdigt. Nach seinem eigenen Zeugnis erschien ihm eines Tages die liebe Muttergottes und forderte ihn auf, man solle Sie bsonders darum bitten, dass Sie der Welt die heiligen Engel zu Hilfe senden möge. Auf seine Einwendung, Maria sei doch selber mächtig genug, auch ohne menschliche Bitten die heiligen Engel auszusenden, kam Ihre Antwort: "In der Heilsordnung Gottes ist das Gebet immer eine gottgewollte Bedingung!" Und je inständiger und vielfältiger diese Bitten sein würden, umso mächtiger werde Sie dann mit den heiligen Engeln kommen. "Ich selber werde mit einer ganzen Legion heiliger Engel der Kirche zu Hilfe kommen und sie retten." Und Maria selbst diktierte ihm folgendes [oben abgedrucktes] Gebet..." Quelle: Horst Mehring: Maria - "Rosa Mystica". Montichiari-Fontanelle, St. Grignion-Verlag Altötting 1974, Nachdruck, 7. Auflage, S. 185f.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹