Clicks80
Heilwasser
7

Nur das ist eigentlich nötig: Beichte, Messe, Sendungsbewusstsein

Nur das ist eigentlich nötig: Beichte, Messe, Sendungs-
bewusstsein


Beichte
Hl. Opfermesse
Ite missa est

Das Sendungsbewusstsein des Ite missa est (Geht, seid gesendet)
erfährt man am Ende der Hl. Opfermesse, bei der man nur die
Hl. Kommunion empfangen darf, wenn man im Beichtsakrament
seine schweren Sünden losgeworden ist.

Vertiefung zur Beichte

Jesus sagte nicht zu irgendwem, sondern zu seinen Aposteln:
„Wem ihr die Sünden vergebt, dem sind sie vergeben; wem ihr
die Vergebung verweigert, dem ist sie verweigert.“ (Joh 20,23)
Zum Zeichen dafür hauchte Er sie zuvor an und sprach:
„Empfangt den Heiligen Geist!“ (Joh 20,22)

Kann diese Ermächtigung zum Beichthören, die Jesus an
seine auserwählten Apostel ausgesprochen hat, irgendwie
missverstanden werden? Da der 2. Teil des Satzes in Joh
20,23 lautet „wem ihr die Vergebung verweigert, dem ist
sie verweigert“, wird klar, dass die sakramentale Sünden-
vergebung über die Apostel läuft, nicht anders. Und die
Apostel haben durch Handauflegung und Gebet wiederum
Nachfolger zu Bischöfen bestellt, die es bis auf den heutigen
Tag gibt.

Ich sehe hier überhaupt keine Möglichkeit, etwas anderes
hineinzuinterpretieren. Das Einzige, was man sich hier fragen
kann, ist: Was ist, wenn ein Geweihter nicht mehr in der
vollen katholischen Wahrheit liegt?

Dann muss man für ihn beten und opfern, aber es bleibt
die Tatsache: einmal geweiht, immer geweiht. Nach gültiger
Weihe hat ein Priester die beibehaltende Macht, Sünden zu
vergeben. Die Katholische Kirche ist eine Gemeinschaft,
die auch füreinander leidet, wenn ein Glied krank ist.
Gebetssturm für die Katholische Kirche, die Priester und die Gläubigen

Die Vergebung schwerer Sünden geht nur über das Beicht-
sakrament, das auch lässliche Sünden erlässt. Man möge
sich vertrauenswürdige und heiligmäßige Priester dafür
aussuchen, doch jeder gültig geweihte Priester, der die
Vollmacht der Kirche dazu hat, ist berechtigt, die Beichte
abzunehmen.

Das ist eigentlich alles, was nötig wäre: ein reines Gewissen
durch die Beichte, Stärkung durch die Hl. Opfermesse n. Pius V.
und ein Leben in evangelischem Sendungsbewusstsein. Das
ist keine Frage der Schwierigkeit, sondern einzig und allein der
Liebe, der Freude und der Sehnsucht!

Ite, missa est!

Zweihundert
Das ist eigentlich alles, was nötig wäre:

Erstens, der Muttergottes das wieder zugestehen, was Sie wirklich ist!
Heilwasser
Ite, missa est!
Joannes Baptista
Ja, der hl. Bernhard von Clairveaux kämpfte auch mit dem geistigen Schwert der Entsagung und des Gebetes. Daher ist klar, dass sein Einsatz für den Kreuzzug zur Verteidigung der Christenheit zunächst ein Kampf mit dem geistigen Schwert war und auch die Kreuzritter diese Dimension hätten verinnerlichen müssen.
Heilwasser
Gut gesprochen.
One more comment from Heilwasser
Heilwasser