Erntehelfer
331.6K
Ferenc1
Alle, die Grün gewählt haben, werden noch die Augen reiben. Denn das ist erst der Anfang der Verteuerungen. Sprit soll irgendwann mal 5 DM/Liter kosten, das haben sie vor 10 Jahren vorausgesagt. Wir sind nicht mehr allzuweit davon entfernt!
Waagerl
Als ob die Lebensmittelpreise sowie die Preise für Waren des täglichen Bedarfs nicht schon lange drastisch gestiegen wären.
Waagerl
Unser Essen soll noch teurer werden Aufstand gegen Özdemirs Fleisch-Plan “ Die Preissteigerungen sollen das Einkommen der Bauern erhöhen sowie Tierwohl, Klima- und Umweltschutz stärken." Sagt Özdemir. Doch daran gibt es massive Kritik! ► Staatlich erwünschte Preiserhöhungen seien der falsche Weg, sagt Reinhard Jung vom Verband der Freien Bauern, der mehr als 1300 Landwirte vertritt. „Wir haben …More
Unser Essen soll noch teurer werden Aufstand gegen Özdemirs Fleisch-Plan “ Die Preissteigerungen sollen das Einkommen der Bauern erhöhen sowie Tierwohl, Klima- und Umweltschutz stärken." Sagt Özdemir. Doch daran gibt es massive Kritik! ► Staatlich erwünschte Preiserhöhungen seien der falsche Weg, sagt Reinhard Jung vom Verband der Freien Bauern, der mehr als 1300 Landwirte vertritt. „Wir haben sehr hochwertige Nachrungsmittel und brauchen keine Planwirtschaft, sondern einen funktionierenden Markt.“ Seine Forderung: verpflichtende Herkunftskennzeichnung, damit die Kunden regionale Produkte unterstützen können. Es muss Schluss sein mit Knebelverträgen der Bauern mit Meiereien und Großschlachtern. Und vor allem wenden sich die Freien Bauern gegen die Monopole von großen Handelsketten, die die Preise diktieren. Ein „Entflechtungsgesetz“, wie es einst FDP-Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (76) vorschlug, sei überfällig, so Jung. bild.de/…oezdemir-plan-fuer-teures-essen-78649968.bild.html
Maria Katharina
Jener, der mit dem Fahrrad beim Bundespräsidenten vorgefahren ist!! 😂 😂
Dümmer geht's immer. Man sieht es hier deutlich.
Stelzer
Ach wie die alte grüne Giftnudel die auch immer mit dem Fahrrad losfuhr
Und dann um die Ecke dann in ihren wunderbaren BMW oder ähnl Marke umstieg
Wilgefortis
@Stelzer

Haben Sie das gesehen oder vermuten Sie es?
Stelzer
Wurde mehrfach auch von Journalisten erwähnt. Ist aber schon einige Zeit her.
ROSENKRANZMUTTI
Typisch grüne Planwirtschaft, alles zu befehlen statt Anreize für
den Markt zu geben bzw. die Steuern der Bauern zu senken.
Offenbar haben manche das Interview mit Özdemir nicht zu Ende
gelesen, denn er spricht davon, dass in Deutschland große Acker-
flächen für den Anbau von Rauschgift Cannabis verwendet werden
sollen. Die Leute sollen wohl damit ruhiggestellt werden und keine
kritischen Frage…More
Typisch grüne Planwirtschaft, alles zu befehlen statt Anreize für
den Markt zu geben bzw. die Steuern der Bauern zu senken.
Offenbar haben manche das Interview mit Özdemir nicht zu Ende
gelesen, denn er spricht davon, dass in Deutschland große Acker-
flächen für den Anbau von Rauschgift Cannabis verwendet werden
sollen. Die Leute sollen wohl damit ruhiggestellt werden und keine
kritischen Fragen mehr stellen.
Nicky41
"Die Leute sollen wohl damit ruhiggestellt werden und keine
kritischen Fragen mehr stellen"

Das kann doch nicht Ihr Ernst sein.
ROSENKRANZMUTTI
Ich empfehle die Lektüre des Interviews.
Rauschgift-Anbau demnächst in ganz großem Stil.
ROSENKRANZMUTTI
Cannabis soll dann per Gesetz zum Verkauf freigegeben werden.
Nicky41
Ich meinte damit Sie @ROSENKRANZMUTTI . Sie können doch nicht ernsthaft glauben , dass die Leute damit ruhig gestellt werden sollen. Gegen eine Legalisierung von Cannabis spricht nicht wirklich etwas.
viatorem
Scheint mir auch sehr weit hergeholt. Kein Politiker will ein krankes,lahmes Volk regieren. Das bringt ihm in der Welt kein gutes Ansehen ein.

Cannabisanbau legalisieren ist besser, als die Konsumenten ( die eh rauchen oder konsumieren) in die Hände von Drogendealern treiben. Teufel mit Belzebub austreiben nennt man so etwas glaub ich. Auch ist es so, dass Cannabis medizinisch sehr vernachlässig…More
Scheint mir auch sehr weit hergeholt. Kein Politiker will ein krankes,lahmes Volk regieren. Das bringt ihm in der Welt kein gutes Ansehen ein.

Cannabisanbau legalisieren ist besser, als die Konsumenten ( die eh rauchen oder konsumieren) in die Hände von Drogendealern treiben. Teufel mit Belzebub austreiben nennt man so etwas glaub ich. Auch ist es so, dass Cannabis medizinisch sehr vernachlässigt wurde.

Natürlich muss der Anbau kontrolliert erfolgen nicht hinter den Garagen der Bürger 😉
Wilgefortis
Zumindest in Bayern zahlen viele kleine Bauern eh keine Steuern.
Isolde Essen
Offenbar haben einige Leser hier keine Ahnung von den
schwerwiegenden Folgen von Cannabis-Konsum.
Gehirnforscher warnen vor dramatischen Gehirn-Veränderungen
insbesondere bei jungen Menschen, die bekanntlich die Haupt-
kundschaft werden:
gesundheitsforschung-bmbf.de/…al-von-cannabis-wurde-bisher-unterschatzt-2862.php
und
faz.net/…m-schon-der-erste-joint-kann-schaden-15989916.html
Selbstv…More
Offenbar haben einige Leser hier keine Ahnung von den
schwerwiegenden Folgen von Cannabis-Konsum.
Gehirnforscher warnen vor dramatischen Gehirn-Veränderungen
insbesondere bei jungen Menschen, die bekanntlich die Haupt-
kundschaft werden:
gesundheitsforschung-bmbf.de/…al-von-cannabis-wurde-bisher-unterschatzt-2862.php
und
faz.net/…m-schon-der-erste-joint-kann-schaden-15989916.html
Selbstverständlich kann Cannabis, wenn es unter ärztlicher Kontrolle
gezielt gegen Schmerzen eingesetzt wird, hilfreich sein.
viatorem
"Offenbar haben einige Leser hier keine Ahnung von den

schwerwiegenden Folgen von Cannabis-Konsum."

Ist bekannt als Einstiegsdroge in einen evtl. gefährlichen Harte-Drogenkonsum.

Dennoch wird das seit Jahren verharmlost und immer mehr unkontrolliert konsumiert. Bei einem kontrollierten Verkauf und eine Beratung über die Schädlichkeit, könnte der Konsum vielleicht etwas nachdenklicher und …More
"Offenbar haben einige Leser hier keine Ahnung von den

schwerwiegenden Folgen von Cannabis-Konsum."

Ist bekannt als Einstiegsdroge in einen evtl. gefährlichen Harte-Drogenkonsum.

Dennoch wird das seit Jahren verharmlost und immer mehr unkontrolliert konsumiert. Bei einem kontrollierten Verkauf und eine Beratung über die Schädlichkeit, könnte der Konsum vielleicht etwas nachdenklicher und nicht mehr so leichtfertig erfolgen.

Auch weiss man ja nicht, mit was das Cannabis gepanscht wird, kauft man es beim Dealer.

Warum wollen die Grünen denn das so machen, das muss doch gute Gründe haben. 🤔

Zum günstigen Eigenkonsum schließe ich mal aus. 😎 😇
Nicky41
@Isolde Essen der Konsum von Alkohol hat viel schwerwiegendere Folgen als der Konsum von Cannabis. Vielleicht informieren Sie sich einmal etwas genauer. Die Vorteile einer Legalisierung sind größer als die Nachteile.
Nicky41
@Don Camillo et Peppone im Gegensatz zu Alkohol und Nikotin macht Cannabis körperliche nicht abhängig. Ich verstehe die Aufregung über eine Legalisierung nicht, wo doch Alkohol und Nikotin überall frei verkäuflich sind obwohl die Folgen des Konsums deutlich schlimmer sind.
Nicky41
"Es darf keine Ramschpreise für Lebensmittel mehr geben, sie treiben Bauernhöfe in den Ruin, verhindern mehr Tierwohl, befördern das Artensterben und belasten das Klima. Das will ich ändern", sagte der Minister. Er wolle, dass die Menschen in Deutschland ihre Lebensmittel genauso wertschätzten wie ihre Autos. "Manchmal habe ich das Gefühl, ein gutes Motoröl ist uns wichtiger als ein gutes …More
"Es darf keine Ramschpreise für Lebensmittel mehr geben, sie treiben Bauernhöfe in den Ruin, verhindern mehr Tierwohl, befördern das Artensterben und belasten das Klima. Das will ich ändern", sagte der Minister. Er wolle, dass die Menschen in Deutschland ihre Lebensmittel genauso wertschätzten wie ihre Autos. "Manchmal habe ich das Gefühl, ein gutes Motoröl ist uns wichtiger als ein gutes Salatöl", kritisierte Özdemir. Lebensmittel dürften zwar kein Luxusgut werden. "Doch der Preis muss die ökologische Wahrheit stärker ausdrücken."
Nicky41
Ist ja nicht so verkehrt.
Tradition und Kontinuität
Finde ich auch!
Tradition und Kontinuität
Die Menschen sollten ihren Konsum einschränken und faire Preise zahlen, sowohl in der einheimischen Ökonomie als auch weltweit, insbesondere in Bezug auf die Entwicklungsländer. Das ist elementare Christenpflicht!
Stelzer
Die neue Regierung schafft beides, die Landwirte in den Ruin und die Familien genauso
Dr.Boer
Im Grunde ja ein gutgemeinter Gedanke von Herrn Özdemir.
Die Bauern verdienen zu wenig. Das könnte man aber ganz
einfach mit speziellen Steuersenkungen für Landwirte ändern,
statt wieder mal die Verbraucher und besonders die Armen
die Folgen der politischen Misswirtschaft bezahlen zu lassen.
Dass er ausgerechnet an Weihnachten diese Drohbotschaft
verkündet, zeigt mir, wie abgehoben die Politik…More
Im Grunde ja ein gutgemeinter Gedanke von Herrn Özdemir.
Die Bauern verdienen zu wenig. Das könnte man aber ganz
einfach mit speziellen Steuersenkungen für Landwirte ändern,
statt wieder mal die Verbraucher und besonders die Armen
die Folgen der politischen Misswirtschaft bezahlen zu lassen.
Dass er ausgerechnet an Weihnachten diese Drohbotschaft
verkündet, zeigt mir, wie abgehoben die Politikerkaste ist.
viatorem
Des einen Not, des anderen Brot, so heißt es in einem alten Sprichwort.
Die Bauern sind momentan in einer demotivierenden Position und geben immer mehr ihre Landwirtschaft auf.

Nutznießer ist die Großindustrie ,mit all ihren chemischen und landschaftszerstörenden Maßnahmen. Verbandelt mit Politik und Wirtschaft , die ökologisch alles gutheißt, was Geld einbringt.Da greift Eines in das Andere …More
Des einen Not, des anderen Brot, so heißt es in einem alten Sprichwort.
Die Bauern sind momentan in einer demotivierenden Position und geben immer mehr ihre Landwirtschaft auf.

Nutznießer ist die Großindustrie ,mit all ihren chemischen und landschaftszerstörenden Maßnahmen. Verbandelt mit Politik und Wirtschaft , die ökologisch alles gutheißt, was Geld einbringt.Da greift Eines in das Andere ungesund ein.

Ja, an Weihnachten hätte er noch einen Tag warten können, da war er jetzt sehr unsensibel...ob mit Absicht?
viatorem
Ich habe das so verstanden, dass er die Massenfertigproduktionen eindämmen will und den Bauern somit mehr Lebensraum und Arbeitsraum und Einkommen ermöglichen will.
Auch will er damit eine bessere Lebensmittelqualität für das Land erreichen was auch der Volksgesundheit zu Gute kommt.

Einer muss Federn lassen, entweder die Großindustrie mit ihrer Überproduktion ,oder die Bauern.

Herr Özdemir…More
Ich habe das so verstanden, dass er die Massenfertigproduktionen eindämmen will und den Bauern somit mehr Lebensraum und Arbeitsraum und Einkommen ermöglichen will.
Auch will er damit eine bessere Lebensmittelqualität für das Land erreichen was auch der Volksgesundheit zu Gute kommt.

Einer muss Federn lassen, entweder die Großindustrie mit ihrer Überproduktion ,oder die Bauern.

Herr Özdemir hat sich dafür entschieden, die Bauern mehr zu unterstützen , was ja eigentlich etwas Gutes ist, hat halt auch seinen Preis.

Viele kaufen dann zwar etwas teurer ein, werfen in Folge dessen aber auch nicht mehr leichtsinnig soviel weg.

Auf den ersten Blick finde ich es nicht schlecht was 'Herr Özdemir so plant...wie gesagt auf den ersten Blick.
Wilgefortis
Bei uns gibt es jetzt das „Strohschwein“. Die Schweine werden nicht auf Spaltenböden gehalten, sondern auf Stroh und die Hälfte der Tiere. Natürlich ist das Schnitzel dann teuer, aber ich esse so alle 4 Wochen Fleisch, ungefähr. Dieses Schnitzel schmeckt dann auch und nicht nach Fischmehl. Nein - das ist dann nicht zu teuer, man kann das sehr gut preislich ausgleichen durch Getreidegerichte und …More
Bei uns gibt es jetzt das „Strohschwein“. Die Schweine werden nicht auf Spaltenböden gehalten, sondern auf Stroh und die Hälfte der Tiere. Natürlich ist das Schnitzel dann teuer, aber ich esse so alle 4 Wochen Fleisch, ungefähr. Dieses Schnitzel schmeckt dann auch und nicht nach Fischmehl. Nein - das ist dann nicht zu teuer, man kann das sehr gut preislich ausgleichen durch Getreidegerichte und Hülsenfrüchte - Bratlinge z. B. aus roten Linsen (Preis für 4 Personen die Linsen in Bioqualität ca. 1.50€, dazu das Ei 40ct und Gewürze, Vollkornbrösel 2.50 gesamt vielleicht mit den Kartoffeln dazu)
Wilgefortis
Oder Ministronesuppe, 1.50€ für die Hülsenfrüchte für 4 Personen, evtl. noch ein Würstchen dazu, Zwiebeln zum Anbraten und Brühe! Lecker, gesund und nicht teuer.
St.Martin
@Wilgefortis Fischmehl sind Sie sicher? Wenn ich denke, was das Forellenfutter kostet und da ist nicht mal so viel Fischmehl drin. Wie soll man mit den Kosten Schweine mästen? Also Fischmehl ist wirklich teuer. Wenn ich vom Schlachthof Saufleisch hole riecht nix nach Fisch und ist auch billiger wie im Supermarkt.
Wilgefortis
@St.Martin
Also, ich habe gegoogelt und als erstes kam - Fischmehl wieder erlaubt. Ich hatte gar nicht realisiert, dass Fischmehl Fütterung verboten war, wegen BSE. Zuerst fand ich bei dem Artikel unten kein Datum, dann doch 1997.
Also, ich nehme das mit der Fischmehlfütterung wegen veralteten Inhalts zurück und würde es auch, wenn Sie möchten, löschen. Ich hatte meinen Wissensstand anscheinend …More
@St.Martin
Also, ich habe gegoogelt und als erstes kam - Fischmehl wieder erlaubt. Ich hatte gar nicht realisiert, dass Fischmehl Fütterung verboten war, wegen BSE. Zuerst fand ich bei dem Artikel unten kein Datum, dann doch 1997.
Also, ich nehme das mit der Fischmehlfütterung wegen veralteten Inhalts zurück und würde es auch, wenn Sie möchten, löschen. Ich hatte meinen Wissensstand anscheinend bei 1997 eingegraben - veraltet

ndr.de/…mehl-Connection-Eine-Stadt-klagt-an,erste6850.html
Wilgefortis
@St.Martin
2003 konnte man beantragen, Fischmehl dem Schweinefutter beimischen zu können für 15€ Gebühr.
kreis-warendorf.de/…g_merkblatt_fischmehlverfuetterung_an_schweine.pdf
Tina 13
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen! Will er auch die Scharia?
Die Grünen sind mit Satan im Bund.

Die Grüne Plage hat Deutschland im Griff - Die reinste Dämonen/Heiden/Schweinkrampartei.