Clicks598
Anklicken, das Beste kommt zum Schluß!
Sunamis 49
sie sollten die zeit um stellung abschaffen
Tesa
Zusammenfassung
Ginsterbusch ist zurück
Alle dürfen eine Stunde weniger irgendwo hingehen 🙃
kyriake
Außer im Bett!! 😩
Tree
Meine Last ist leicht
Kirchenkätzchen
Kennen Sie die Geschichte vom Mann, der zum Lieben Gott ging?
„Und er beklagte sich über sein Kreuz.“ (Ich habe keine Quelle, nur die Geschichte vor Jahren gehört und auch gelesen. Vielleicht ist sie schon auf Gloria, wenn Ja, evtl. verlinken und/oder ich lösche sie dann hier.)
Ja, ich weiss, lieber Gott, jeder trägt sein Kreuz. Aber bitte nicht so, gib mir doch ein anderes. Auf vielerlei Weise …More
Kennen Sie die Geschichte vom Mann, der zum Lieben Gott ging?
„Und er beklagte sich über sein Kreuz.“ (Ich habe keine Quelle, nur die Geschichte vor Jahren gehört und auch gelesen. Vielleicht ist sie schon auf Gloria, wenn Ja, evtl. verlinken und/oder ich lösche sie dann hier.)
Ja, ich weiss, lieber Gott, jeder trägt sein Kreuz. Aber bitte nicht so, gib mir doch ein anderes. Auf vielerlei Weise kannst Du mich belasten, mach es so oder anders, nur bloss nicht mit diesem. Es liegt gewiss in Deinen Händen, aber so nicht, das ist nicht für mich.
Da hatte der Liebe Gott ein Einsehen. Er führte den Mann in einen grossen Saal, eine Art Halle. Da drin standen, lagen und hingen lauter Kreuze herum, hintereinander und aufeinander aufgestapelt. (Siehe Bild von @Tree!)

Der Mann durfte sein Kreuz bei der Wand hinstellen und nun eines um das andere durchprobieren. Einfach war es gewiss nicht! Da standen Kreuze, lang wie höchste Bäume. Wenn man sie trug, waren sie äusserst unbequem; das Ende berührte stets den Boden, machte Unordnung und verursachte unnötige Schmerzen, auch passte das Kreuz überhaupt nicht auf die Schulter. Froh, dass er so eines wieder hinlegen konnte, versuchte der Mann es mit einem anderen. Das war nun klein und kompakt anzusehen, weit weniger schlingernd und ungelenk. Es hatte dicke, feste Balken. Das wird gut gehen, hoffte der Mann. Doch wie schwer es war! Kaum ein paar Augenblicke getragen, liess es einem den Schweiss auf die Stirne treten. Nein, das muss noch andere geben, fand der Mann, und begann nun, viele weitere Kreuze durchzutesten. Oft waren sie wohlproportioniert und beinahe schön, aber jedes hatte seine Macken, war auf die eine oder andere Seite hin störend oder passte in der Breite nicht zum Träger; oft schlug man den Kopf am oberen Ende an, wenn dieses etwas ausgiebig war; oft waren die Kreuze wieder schwer wie Blei, so kurz, dass man sie nicht abstellen konnte, oder sie drückten einen mit ihrem Gewicht seitwärts zu Boden. So ging es lange durch die ganze Halle. Zwischendurch war das eine oder andere, das ein bisschen einfacher ging, aber keines konnte dem Mann als tragenswert für sein weiteres Erdenleben erscheinen.
So verging der ganze Tag. Gegen Abend fragte der Liebe Gott: Hast du doch kein passendes gefunden? Leicht am Verzweifeln und händeringend meinte der Mann: Nein, Herr.
Versuch es noch in die andere Richtung der Halle, schlug der Liebe Gott vor.
Nochmals nahm sich der Mann Zeit.
Einzelne Kreuze schienen etwas besser zu gehen, da schöpfte der Mann wieder neue Hoffnung. Aber eines, das genau zu ihm passte, konnte und konnte er nicht ausmachen. Endlich, als er schon wieder ganz traurig und müde war, entdeckte er auf einen stummen Fingerzeig Gottes hin noch ein Kreuz ganz hinten an der Mauer, fast schon wieder beim Saaleingang, eines, das für seine Statur recht tragbar war. Als er es nahm, bemerkte er, dass es auch handlich war und hübsch aussah. Es passte zu seinen Armen und Schultern, liess seine Last verteilen und war berechenbar beim Tragen, auch konnte er es immer wieder ohne grosse Mühe zwischenzeitlich abstellen. Er brauchte nicht lange zu überlegen. Das nehme ich.
Hast du es wiedererkannt?, fragte der Liebe Gott. Das ist doch dein Kreuz.
Sonia Chrisye
Eine Stunde eher aufstehen, das ist Gift für Langschläfer.
RupertvonSalzburg
Morgenstund hat Gold im Mund, heißt es doch!
Kreidfeuer
Morgenstund‘ ist ungesund
Bethlehem 2014
Ich bin eigentlich ja auch Frühaufsteher.
Leider wohne ich nur in der falschen Zeitzone...
RupertvonSalzburg
Unbedingt anklicken!
Elista
😉 😷