Clicks750

Lauert schon die nächste Pandemie?

www.facebook.com - - -

m.bild.de/…/neues-grippe-vi…

Chinesische Forscher entdeckten jetzt einen Grippestamm, der zu einer neuen Pandemie führen könnte!

Das Virus „G4" tauchte erstmals bei Schweinen auf und kann auch Menschen infizieren. Die Forscher befürchten, dass es weiter mutieren und einen globalen Ausbruch auslösen könnte. Wie ein deutscher Virologe die Ergebnisse einordnet …
Theresia Katharina
Franzbranntwein ist unerläßlich und ein probates Mittel, sollte jeder im Haushalt haben!
Sonia Chrisye
@elisabethvonthüringen
@Susi 47
Mich hatten in den letzten 2 Monaten die Prozessionssppinner im Griff, die Hautrötung, Hautschellungen und Pusteln mitsamt einem unerträglichen Juckreiz auf der Haut verursachen. Bekämpft habe ich diese Spinner durch "Ertränken" mit 98%tigem Alkohol = Franzbranntwein, - - und einer Heilsalbe. Diese Mischung wirkte wahre Wunder, die ich jedem empfehlen kann. Sie …More
@elisabethvonthüringen
@Susi 47
Mich hatten in den letzten 2 Monaten die Prozessionssppinner im Griff, die Hautrötung, Hautschellungen und Pusteln mitsamt einem unerträglichen Juckreiz auf der Haut verursachen. Bekämpft habe ich diese Spinner durch "Ertränken" mit 98%tigem Alkohol = Franzbranntwein, - - und einer Heilsalbe. Diese Mischung wirkte wahre Wunder, die ich jedem empfehlen kann. Sie ist auch geeignet für die Bekämpfung von Gürtelrose.
elisabethvonthüringen
Ha joo...wir werden von Asien her bevölkert..und entvölkert....
Koreanische Buschmücke in Osttirol
Forscher haben erstmals in Österreich eine Koreanische Buschmücke nachgewiesen. Sie wurde in Osttirol registriert. Damit steigt die Zahl invasiver Mückenarten in Tirol: Die Japanische Buschmücke ist dort bereits nachgewiesen und es gibt Anzeichen, dass auch die Asiatische Tigermücke in Tirol …More
Ha joo...wir werden von Asien her bevölkert..und entvölkert....
Koreanische Buschmücke in Osttirol
Forscher haben erstmals in Österreich eine Koreanische Buschmücke nachgewiesen. Sie wurde in Osttirol registriert. Damit steigt die Zahl invasiver Mückenarten in Tirol: Die Japanische Buschmücke ist dort bereits nachgewiesen und es gibt Anzeichen, dass auch die Asiatische Tigermücke in Tirol überwintert.
Zweihundert
30.06.2020 - 16:57 Uhr

Chinesische Forscher entdeckten jetzt einen Grippestamm, der zu einer neuen Pandemie führen könnte!

Das Virus „G4" tauchte erstmals bei Schweinen auf und kann auch Menschen infizieren. Die Forscher befürchten, dass es weiter mutieren und einen globalen Ausbruch auslösen könnte. Wie ein deutscher Virologe die Ergebnisse einordnet …
Sonia Chrisye
Danke, das war der Inhalt der Quellenangabe. So ist es.
Sonia Chrisye
Ich ergänze das Thema mit dem Inhalt von Ihnen unter den 2 Links.
Theresia Katharina
Es ist bereits ein ähnlicher Virus wie Covid-19 aufgetaucht, soll noch schlimmer sein, war ja zu erwarten.