HIMMELFAHRTSOFFENBARUNG FÜR DIE LETZTEN ZEITEN

www.maria-domina-animarum.net

TOTUS TUUS, MARIA !

HIMMELFAHRTSOFFENBARUNG FÜR DIE LETZTEN ZEITEN
von Jesus und Maria an Myriam van Nazareth

JESUS: "Ich suche Seelen, die dazu bereit sind, Mich vollkommen eins mit ihnen werden zu lassen. Die Einswerdung zwischen einer Seele und Mir ist nur dadurch möglich, dass sich diese Seele selbst zum Kreuzholz macht, mit welchem Ich Mich für immer vereinigen lassen kann. Du sollst allerdings wissen, dass die Nägel, durch welche Ich eins mit dieser Seele werden kann, zunächst durch Mich gehen und sich anschlieβend auch in diese Seele hineinbohren müssen.

Konkret heiβt dies, dass die Seele nur mit Mir eins sein kann, wenn sie die Prüfungen ihres Lebens von ganzem Herzen lebt, zwecks Erfüllung des Göttlichen Gesetzes und des Göttlichen Heilsplans. Der Preis ist die vollkommene Hingabe, der Lohn liegt in der Sicherheit, dass die Seele Mein Blut trinken soll, das Blut, das in dem Maβe vollkommene Erlösung bringt, wie es angenommen, geliebt und als Träger der Fülle der Fruchtbarkeit für das Göttliche Leben erkannt wird. Mein Blut ist das Todesurteil für die Finsternis ebenso wie der Saft für die Auferstehung des Seelengartens für das Ewige Leben.

Gebt euch vollkommen, ungeteilt, bedingungslos und von ganzem Herzen Meiner und eurer Mutter, eurer Herrin, hin, denn Sie kennt wie keine andere den Weg zur Heiligkeit, den Weg in den Himmel. In Beantwortung Ihres Wortes in Kana sage Ich Meinerseits: 'Tut schon alles, was Sie euch sagen wird', denn das strikte Befolgen aller Ihrer Worte kann eine Seele in Kreuzholz verwandeln, das geeignet ist, Mich zu tragen und von Meinem Blut Ewigen Lebens durchtränkt zu werden. Sie kann euch so tief umgestalten helfen, dass ihr Mir auf dem Kreuzweg eures Lebens so treu nachfolgt, dass ihr Mir ebenfalls in der Auferstehung und auf dem Weg zum Ewigen Vater werdet nachfolgen können".

HERRIN ALLER SEELEN: "Mein Jesus, euer Erlöser, symbolisiert für euch in Seiner Himmelfahrt die Tatsache, dass ein Leben in vollkommener Fruchtbarkeit durch die Wiedervereinigung mit dem Vater gekrönt wird. Die Menschenseele auf Erden erfährt in ihren tiefsten Verfassungen in dem Maβe bereits eine Himmelfahrt, wie sie sich aus ihren weltlichen Bindungen loslöst.

Eine Seele, die nicht länger Sklavin von weltlichen Anhänglichkeiten ist, die über ihre lebensnotwendigen Bedürfnisse hinausgehen, wird so leicht, dass sie sich gleichsam von der Erde loslöst. Unendlich viel Ballast finde Ich im Rucksack vieler Seelen vor, die sich Mir in der Form geweiht haben. In Wahrheit sage Ich euch, dass eine Seele, die an vielen Dingen festhält, die nicht Gottes Werken dienen können, keine Früchte erntet, die auf Meinem Boden gereift sind.

Die Fruchtbarkeit Meines Seelengartens ist so vollendet, dass jeder Seelengarten, der sich uneingeschränkt, bedingungslos und in völliger Hingabe von Mir ernähren lässt, sich mit dem Pflug ihrer ständig reiner werdenden Liebe von allen ihren Steinen, ihrem ganzen Ungeziefer und ihrem ganzen Unkraut befreit und bald Blumen hervorbringt, deren Duft unter den Strahlen des Heiligen Geistes zum Himmel steigt damit für die Seele den Weg ins Herz des Dreieinen Gottes vorbereitet wird.

Jede Menschenseele, die, wie Christus, sämtliche Kreuze ihres Lebens in bedingungsloser Annahme und in selbstverleugnender Liebe zu Gottes Werken und zur ganzen Schöpfung trägt, die sich danach sehnt, für eine Wiedergeburt in das Göttliche Leben – ein Leben in ständig wachsender Vergeistigung – aufzuerstehen, und die versucht, sich vollkommen rein und frei von Finsternis und weltlicher Beeinflussung zu machen, wird Jesus auch auf Seinem Weg in den Himmel nachfolgen. Betrachte diese Worte tief, denn sie drücken das Wesen eures ganzen Lebensprogramms aus".