Werte
2874
Horror!

Hendrick Streeck: „Wir könnten Kinder kreieren, die gegen bestimmte Krankheiten immun sind“

Hinter Begriffen wie „Körpertuning“ oder „Human Upgrade“ verbirgt sich Selbstoptimierung, die nach Science-…
Heilwasser
Solange es die Sünde gibt, wird es Krankheiten geben. Die Menschheit wird niemals Krankheiten ausrotten können, solange sie nicht zu sündigen aufhört und schon gar nicht durch sündhafte Handlungen selbst, was ja die Genmanipulation ist. Damals als man im Bundestag die Stammzellenforschung erlaubt hat, war mir klar, dass wir in ein dunkles Kapitel eintreten werden. Sogar Experimente mit Tieren sind …More
Solange es die Sünde gibt, wird es Krankheiten geben. Die Menschheit wird niemals Krankheiten ausrotten können, solange sie nicht zu sündigen aufhört und schon gar nicht durch sündhafte Handlungen selbst, was ja die Genmanipulation ist. Damals als man im Bundestag die Stammzellenforschung erlaubt hat, war mir klar, dass wir in ein dunkles Kapitel eintreten werden. Sogar Experimente mit Tieren sind unmoralisch. Man muss wieder dazu kommen, sowohl die Würde des Menschen als auch des Tieres von der Liebe her zu betrachten und als Geschöpf Gottes, nicht vom Machbarkeitswahn her, mit dem immer mehr kaputt gemacht wird. Irgendwann hat es geheißen, wenn wir von Naturheilmittel auf künstliche Mittel umsteigen, könnten wir Krankheiten ausrotten. Nix davon zu sehen! Diese Mittel machen erst recht krank, weil sie dem Körper nicht angepasst sind und Krankheiten kursieren immer mehr statt weniger.
**************
Man muss zum himmlischen Arzt Jesus Christus umkehren, auf Gebete vertrauen, auf die Sakramente und die vielen Sakramentalien vertrauen (Weihwasser, Heilöle, Wunderbare Medaille, Gesegnete Tücher, geweihte Andachtsgegenstände, Segen des Priesters, ...) und auf Naturheilmittel.
Glonegger
Und wenn es dann gemacht wird, will es keiner gewesen sein. Das sieht man ja am künstlich hergestellten Coronavirus.