de.news
233.3K

Franziskus öffnet Novus-Ordo-Kirchen für Protestanten, für Katholiken VERBOTEN

Während seiner Rede am 4. November bei einem ökumenischen Treffen in Bahrain ermutigte Franziskus seine Zuhörer, die "schöne Gewohnheit" beizubehalten …
Vates
Von aus der Not geborenen "Simultankirchen" abgesehen, ist es nicht erlaubt, Häretikern und Schismatikern kath. Kirchen zur Verfügung zu stellen!
P.S.
Leider gibt es bekanntlich noch Schlimmeres, nämlich Nichtchristen für ihre Rituale die Kirchen zu öffnen, z.B. den Kölner Dom für Moslems, um in einer "Nische" ihren Gebetsteppich auszurollen.... .More
Von aus der Not geborenen "Simultankirchen" abgesehen, ist es nicht erlaubt, Häretikern und Schismatikern kath. Kirchen zur Verfügung zu stellen!

P.S.
Leider gibt es bekanntlich noch Schlimmeres, nämlich Nichtchristen für ihre Rituale die Kirchen zu öffnen, z.B. den Kölner Dom für Moslems, um in einer "Nische" ihren Gebetsteppich auszurollen.... .
Goldfisch
Er fügte hinzu, dass "das Lob Gottes" ein "geistlicher Abendmahlssaal" sei, um Einheit der Christen zu schaffen. >> ich füge hinzu, daß er geistig nicht zurechnungsfähig ist und diese Aussage von jedem Atheisten ebenso in den Raum gestellt werden könnte. An Dummheit nicht zu übertreffen -.
geringstes Rädchen
Waagerl
Wenn es ein geistlicher Abendmahlssaal der NWO ist, kann es ja nur bedeuten, dass sich auch ein Judas Iskariot, darin befindet, der Jesus Christus ausliefert!
philipp Neri
Das Bild zeigt recht anschaulich, wer der "Meister vom Stuhl" der Neuen Einheitsreligion sein soll; nur hat er diesmal den Stuhl nicht illegitim besetzt! Der Allmächtige Gott, nicht jener des Papststuhlbesetzers, stehe uns Katholiken bei!
Santa Cruz
Sieht auf den ersten Blick aus wie die Hakenkreuz - Fahne, wie ein weißer Kreis auf rotem Grund. Die Altar Empore mächtig wie faschistische Architektur. Ist das absichtlich so?
Escorial
Der Teufel erfand immer wieder neue Ideen um die Menschen in Schuld, Sünde, Strafe und Untergang zu führen. Bergoglio ist der volkommene Sohn des Bösen und mit ihm kann der Teufel die frühren Verführungsmethoden vereinen, so auch die dunklen Fallstricke des Nazionalismus. Aber verkaufen tut er sich immer recht gut.
Escorial
Was sagt man zu den neuen Ökumeneonkels? 😉 Die einzig wahre Ökumene für die Protestanten wäre sich durch Maria (Fatima) zur katholischen Wahrheit durchzuringen.
Vom ersten sagte Erzbischof Lefebvre dass er ein Clown sei, der zweite hat in assissi ein Götzenspektakel veranstaltet und der Dritte die Hand- und Stehkommunion eingeführt, weil es der Freimaurer Bugnini so gewünscht hatte. Bergoglio …More
Was sagt man zu den neuen Ökumeneonkels? 😉 Die einzig wahre Ökumene für die Protestanten wäre sich durch Maria (Fatima) zur katholischen Wahrheit durchzuringen.
Vom ersten sagte Erzbischof Lefebvre dass er ein Clown sei, der zweite hat in assissi ein Götzenspektakel veranstaltet und der Dritte die Hand- und Stehkommunion eingeführt, weil es der Freimaurer Bugnini so gewünscht hatte. Bergoglio wäre der Vierte der Ökumeneonkels, aber das wird der Herr Gott verhindern.
B-A-S
@Escorial: Ist Ihnen eigentlich klar, dass Sie hier den Doppelgänger von Paul VI. abgebildet haben?
Escorial
Klingt nach einem Zorro 😂
Franz Graf
Das sind doch wirklich Heilige. Und zwar genauso heilig, wie der heilige Bim Bam 🤭 🙏
Franz Graf
Oder auch das heiligs Blechle.
Escorial
Zu den Ehren der Altäre erhob man vor dem Konzil nur Menschen, die ein wirklich heiliges Leben geführt und in heroischer, also überragend guter Weise, geführt haben. Wenn es um durchschnittlische oder eher schlechte Menschen geht, wie z.B. Paul VI. der Christus in der Eucharistie auf eine solche Weise gedemütigt hatte, so kann man niemals von Heiligen sprechen!
Escorial
Bergoglio wäre der vierte Musketier im Bunde 😬
Franz Graf
@Escorial, ja er ist der vierte im Bunde, aber er schlägt die anderen Drei nochmal um Längen.
Escorial
Das stimmt. Er ist sogar so schlimm, dass ihn die Mutter Gottes von Garabandal in der Chronologie der Päpste nicht mitzählen wollte.
Joachim-Anna
symbolisch steht die dreimalige Verleugnung für 3 Päpste, Benedikt hatte die Rückkehr eingeleitet und Bergoglio ist kein Papst
Escorial
Sehe ich auch so. Natürlich verteidigen die Vasallen der Geheimgesellschaften selbst in diesem Forum ihre Moderisten, so auch der Hofratte..
Sunamis 49
warum wird er nicht einfach evangelisch und geht zu denen?
Escorial
Weil vielen Protestanten diese ganze Sodomie auch zu weit geht..
Goldfisch
Warum geht er nicht in die Politik - das würde am Besten zu ihm passen!