Wegen Teilimmunität könnte Impfung bald überflüssig werden
michael7

Corona bald eine einfache Grippe? – „Teilimmunität“ könnte Impfung überflüssig machen

Könnte eine „Teilimmunität“ gegen Covid-19 Corona-Impfungen unnötig machen? Die Forschung untersucht nämlich bereits länger „endemische“ Erkrankung…
Stelzer
Corona bald ungefährlich für die Menschheit- Corona schon, aber das eigentliche Virus hat viele Namen vor allem Merkel und Söder.
michael7
Dann sind die eigentlichen Viren (lat.: Gifte) ja noch weit größer und gefährlicher als ich gedacht habe! 😂
Stelzer
und wie
Isolde Essen
Könnte... vielleicht...
Mittlerweile ist man einfach nur noch genervt, man fühlt sich
beinahe wie eingesperrt. Wenn das Telefon nicht wäre,
würden Hunderttausende total vereinsamen.
michael7
Wenn das Telefon nicht wäre, können wir bald nur noch mit dem lieben Gott sprechen - sogar ohne Handy und Gebühren! 😂
RupertvonSalzburg
Daran denken wohl viele nicht! Jeder hat zwei "Hände", die er falten kann.
Nicky41
"Lavine und ihr Forscherteam empfiehlt in wissenschaftlichen Beratungen deshalb, besonders auf Kinder zu achten, wenn es um Impfstrategien geht."

Das allerdings macht mich stutzig.
michael7
Es geht um Folgendes: Wenn Kinder aufgrund ihrer fehlenden Teilimmunität an Covid-19 erkranken, aber nur in wenigen Fällen schwere Syptome zeigen, müssen sie nicht notwendig geimpft werden, weil sie dann in der Regel auch ohne Impfung(srisiken) eine Teilimmunität für ihr späteres Leben aufbauen können.
Corona wird dann auch ohne Impfung ungefährlich für die Menschheit

.
nujaas Nachschlag
Die beiden jetzt in Deutschland zugelassenen Impfstoffe sind für Kinder nicht zugelassen.
michael7
Eben. Das Risiko ist viel zu groß!
Nicky41
@michael7 danke. Dann hatte ich es falsch verstanden. Hörte sich für mich so an, als wolle man nun mehr auf Impfungen für Kinder schauen.