Ratzi
In Luzern liegen jeden Tag Hunderte von Corona-Leichen auf den Strassen. Die Bestatter arbeiten 7x24 Std., die Sarghersteller haben volle Auftragsbücher und die Kremationsöfen werden nie abgeschaltet. Die Totengräber arbeiten Tat und Nacht, sogar sonntags.
Nicky41
Soll das witzig sein?
a.t.m
@Nicky41 Herzlichen Dank für die Warnung vor diesen Flyern und den sich in diesen befindlichen Falschinformationen, sprich LÜGEN. Wir sollten nicht in Panik und Angst verfallen, sondern wir sollten dieser Krankheit mit Respekt begegnen. Ich frage mich ja zum Beispiel wo die Proteste gegen ans Angebliche Einsperren und Knechten des Volkes durch die von der Politik getroffenen Massenahmen bleiben …More
@Nicky41 Herzlichen Dank für die Warnung vor diesen Flyern und den sich in diesen befindlichen Falschinformationen, sprich LÜGEN. Wir sollten nicht in Panik und Angst verfallen, sondern wir sollten dieser Krankheit mit Respekt begegnen. Ich frage mich ja zum Beispiel wo die Proteste gegen ans Angebliche Einsperren und Knechten des Volkes durch die von der Politik getroffenen Massenahmen bleiben und das vor allem in den am schlimmsten Betroffenen Gebieten und Ländern wie Belgien, New York, Brasilien, Italien, Bergamo usw. ausbleibt, warum erhebt sich dort das Volk nicht und protestiert gegen die Massnahmen? Ganz einfach weil diese dort selber erleben mussten wie schlimm diese Krankheit wirklich ist. Und wir alle müßen uns bei Gott dem Herrn bedanken das er bisher D - Ö vor schlimmeren bewahrt hat.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
simeon f.
Wieder so ein uninformiertes Nachgeplappere. Tatsächlich gibt es auch in diesen Ländern Proteste. Sie werden nur in der deutschen Presse nicht gezeigt. Und apropos Panikmache. Es ist Drosten, Spahn, Angie, Lauterbach und Söder, die ständig Panik machen. Wir "Verschwörungstheoretiker" warnen nur davor, dass genau diese Panikmache instrumentalisiert wird, um den Rechtstaat auszuhebeln.
a.t.m
@simeon f. Also dann können sie doch sicher Links mit Beweisen liefern, das z. B. in Bergamo, New York oder in Belgien gegen staatlich Angeordnete Corona Schutzmassnahmen Demonstriert wird. Eine Italienerin (Krankenschwester) mit der ich vor kurzen geredet habe, die war regelrecht erschrocken darüber wie hier Corona verharmlost wird und vor allem wie wenig sich hier die Menschen an die AHA …More
@simeon f. Also dann können sie doch sicher Links mit Beweisen liefern, das z. B. in Bergamo, New York oder in Belgien gegen staatlich Angeordnete Corona Schutzmassnahmen Demonstriert wird. Eine Italienerin (Krankenschwester) mit der ich vor kurzen geredet habe, die war regelrecht erschrocken darüber wie hier Corona verharmlost wird und vor allem wie wenig sich hier die Menschen an die AHA Regeln halten. Und auch für sie noch einmal, Respekt vor Corona JA, Angst und Panik NEIN.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
@simeon f. Herzlichen Danke für das einstellen der Links, also ich vermute das alleine dies Coronakrise die Wiederwahl von Trump verhindert und dadurch der Massenmord an ungeborenen Kindern in Amerika massiv gefördert wird, und dies dann auch noch nach Europa überschwappen wird. Es ist nur zu hoffen das Barrett doch noch zur Richterin des Suprime Court gewählt wird, um die ausuferung, wen Biden …More
@simeon f. Herzlichen Danke für das einstellen der Links, also ich vermute das alleine dies Coronakrise die Wiederwahl von Trump verhindert und dadurch der Massenmord an ungeborenen Kindern in Amerika massiv gefördert wird, und dies dann auch noch nach Europa überschwappen wird. Es ist nur zu hoffen das Barrett doch noch zur Richterin des Suprime Court gewählt wird, um die ausuferung, wen Biden zum Präsidenten gewählt wird, dieses satanischen Opferdienstes ein wenig in die Schranken zu weisen. Für die Corona Leugner und Massnahmenverweigerer sollte gelten, das diesen eine Behandlung wegen einer Corona Erkrankung verweigert wird. Und das diese die Behandlung erkrankter K 1 Personen selber zu tragen haben und das sollte nicht nur für die gelten die an Demos wider den Coronamassnahmen teilgenommen haben, sondern auch für diejenigen die sich weigern diese Massnahmen umzusetzen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Maria Franziska
Schon sehr seltsam: vor 3 Jahren gab es die schlimmste Grippewelle seit 30 Jahren - und die Influenza ist ja bekanntlich 5 mal tödlicher! - und der Staat unternahm nichts! Heuer wurden 400 000 Krankenhauspersonal in Kurzarbeit geschickt und Intensivstationen - die andere dringend gebräucht hätten - standen leer. Dass der Virus gefährlich ist überwiegend für die über 80-Jährigen ist klar, aber …More
Schon sehr seltsam: vor 3 Jahren gab es die schlimmste Grippewelle seit 30 Jahren - und die Influenza ist ja bekanntlich 5 mal tödlicher! - und der Staat unternahm nichts! Heuer wurden 400 000 Krankenhauspersonal in Kurzarbeit geschickt und Intensivstationen - die andere dringend gebräucht hätten - standen leer. Dass der Virus gefährlich ist überwiegend für die über 80-Jährigen ist klar, aber seit wann ist dem Staat die Gesundheit derer wichtig und beschränkt deswegen die ganze Bevölkerung? Klar sterben auch jüngere - meist mit anderen Krankheiten - an Corona, was aber sehr die Ausnahme ist. Auch an der Influenza starben Jüngere. Aber wer nicht dahinter den lang geprobten Plan der Eliten sieht, sieht auch nicht das Wirken des Teufels dahinter, da diese allesamt Satanisten sind! Und wer glaubt heute schon noch an den Teufel, drum hat er auch eine solche Macht - weil er wütet, dass seine Zeit zu Ende geht und am Ende doch Maria siegen wird! Aber das erkennt nur der, der fest im Glauben steht!
Maria Franziska
Im Übrigen ist bekannt, dass die Regierungen für den Lockdown bezahlt wurden, siehe Weißrussland, wo dieser es verweigerte!
Nicky41
Die Regierungen wurden bezahlt, soso.
Iwanow
Maria Franziska
Cavendish
Nicky41, der Virus ist so gefährlich wie vieles andere auch im Leben. Ich halte mich da an Matthäus 10,28: "Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht töten können. Fürchtet vielmehr den, der Seele und Leib in der Hölle verderben kann".
Nicky41
Ich hatte diesen in meinem Briefkasten. Eine derartige Verharmlosung der Pandemie per Flyer zu verbreiten ist gefährlich.
simeon f.
Was soll denn dieser Schwachsinn? Wo sind denn die vielen Leichen, die zu einer gefährlichen Pandemie gehören? Ich sage es Ihnen. Sie sind von Dächern gesprungen und haben sich anderswie das Leben genommen. Sie sind einsam in den Altenwohnheimen gestorben ohne die Kinder und Enkel noch einmal zu sehen. Sie sterben im Jemen, weil sie nichts zu essen haben. Sie sterben zu Millionen an Malaria, …More
Was soll denn dieser Schwachsinn? Wo sind denn die vielen Leichen, die zu einer gefährlichen Pandemie gehören? Ich sage es Ihnen. Sie sind von Dächern gesprungen und haben sich anderswie das Leben genommen. Sie sind einsam in den Altenwohnheimen gestorben ohne die Kinder und Enkel noch einmal zu sehen. Sie sterben im Jemen, weil sie nichts zu essen haben. Sie sterben zu Millionen an Malaria, weil die Coronamassnahmen zur Zeit Vorrang haben. Millionen sterben, weil die Pharmaindustrie ihren Impfstoff verkaufen will, der kaum gestestet ist, und vermutlich weitaus mehr Menschen töten wird, als dies das ominöse Virus jemals vermochte. Und dann sind da noch die Menschen wie Sie @Niki41, die diese ganze Schreckensherrschaft auch noch freiwillig am Leben erhalten und befeuern, weil sie meinen, dass die gesamte Welt Rücksicht nehmen muss, damit ein paar alten Menschen, die ohnehin bald sterben werden, ein paar Tage älter werden dürfen.

Wenn Sie auch nur einen Hauch von Katholizität in ihrem Denken hätten, würden Sie bemerken, dass Sie eine HEIDENANGST vor dem haben, der uns nur das irdische Leben nehmen kann, wohingegen Sie VOLLSTÄNDIG UND GANZ UND GAR vergessen haben, dass Gott uns vor einer ganz anderen Gefahr warnt. Sie nehmen überhaupt nicht mehr wahr, dass in diesem ganzen Szenario Millionen und Abermillionen Menschen von dem verführt werden, der ihnen ihr ewiges Leben entreißen kann. Und wenn Sie sich nicht schleunigst bekehren, sind Sie mit dabei!!!
Nicky41
Die ganze Welt gerät aus den Fugen und Sie glauben einem Papier, das mit dem Kauf von Toilettenpapier argumentiert? Ihr Ernst? @simeon f.
Iwanow
Na ja so an den Haaren herbeigezogen sind die Vergleiche auf dem Flugblatt nicht, es ist nichts gelogen. Steht auf dem Blatt auf der Rückseite noch ein Impressum bei? 😎
Nicky41
Die Rückseite gibt keine weiteren Informationen her.
Iwanow
Könnten Sie mir das Flugblatt scannen und schicken. Ich würde dann ein gewisses Kontigent in Farbe drucken und in die hiesigen Briefkästen stecken. 😎
Nicky41
Klar. Kleine Änderungen inbegriffen. 😜@Iwanow
gennen
Habe ich mich heute Morgen verhört? Am Radio sagten sie, das der Herr Söder im bergischen Land Ausgangsverbot ab 14 Uhr macht und die Schulen schließen lässt und das ab heute Abend.
Nicky41
gennen
Danke, @Nicky41 da hat der Radiosender (mal wieder) es noch schlimmer gemacht. Es ist schlimm genug, aber wenn die Kinder nicht raus gehen dürften, ohje.
Nicky41
Ja es ist schlimm genug. Die Kinder sind die Leidtragenden. Ich befürworte ja viele Maßnahmen, aber meine Kinder einsperren? Das würde ich nicht mitmachen. Habe gerade schon einen Schreck bekomme, als Sie Bergisches Land schrieben. Die Zahlen hier steigen nämlich auch sehr stark an. Ich hoffe dass es soweit nicht kommt. Aber Herr Laschet ist da etwas lockerer.@gennen
Magdalena C
@Nicky41
Unsere Kinder einsperren ist schlimm, aber auch alle anderen sind Leidtragende