Clicks3.2K
de.news
5

Suspendierter Priester ermordet und mit Kruzifix im Hals gefunden

Der suspendierte Priester Roger Matassoli, 90, wurde am Montag ermordet in seinem Haus in Agnetz, nördlich von Paris, gefunden.

Er war 42 Jahre lang Vikar und Pfarrer gewesen, bis er 2009 wegen Belästigung von Ministranten des Amtes enthoben wurde.

Nach dem Mord teilte Bischof Jacques Benoit-Gonnin von Oise mit, dass Matassoli die Ausübung seines Priestertums untersagt worden sei, nachdem zwei Zivilverfahren wegen Missbrauchs gegen ihn eingeleitet worden seien.

Matassoli's angebliche Opfer waren zwei Ministranten im Alter zwischen 10 und 14 Jahren. Die verjährten Missbräuche fanden 1962 und zwischen 1976 und 1980 statt.

Für den Mord an Matassoli wurde ein 19-jähriger Verdächtiger verhaftet.

Es ist nicht klar, ob er von Matassoli's Vergangenheit wusste. Die Staatsanwaltschaft erklärte, dass er nicht angegeben habe, Opfer von Missbräuchen geworden zu sein.

Bild: L'église d'Agnetz © wikicommons CC BY-SA, #newsVwpteoqcei
Nicolaus
Und da kann man jetzt seinen A... drauf verwetten, dass der 19 jährige entweder gaga in der Birne oder drogensüchtig ist und mit einem blauen Auge davonkommt, wie z.B. damals bei Pfarrer Milch.
gennen
Herr, gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Lass ihn Ruhen in Frieden. 🙏
M.RAPHAEL
Schon spannend, wenn man aufgeregt von A nach B fährt. Da schlägt das kleine Herz. Es ist ein Pack.
Hermias
Am Mittwoch Abend wurde in Froissy (F) , wo der Priester 40 Jahre gewirkt hatte, eine Gebetswache abgehalten. Beten auch wir für diesen Priester, dass Gott ihm verzeihen möge. Quelle: www.leparisien.fr/oise-60/oise-l-eglise-s…
michael7
Egal, ob der Priester schuldig war oder nicht: Wir sollten für alle beten, für ihn, aber auch für diejenigen, die ihn anklagten oder möglicherweise auch hassten, wie der Mörder: Auch sie brauchen unser Gebet, ebenso alle ehemaligen Schäfchen und Angehörigen der in den Fall verwickelten Personen!
🙏 🙏 🙏 😇