Werte
3723
Sogar Häretiker-Kardinal Kasper: "Die Synode ist demnach eine außerordentliche Unterbrechung. Synoden lassen sich nicht institutionell auf Dauer stellen. Die Tradition der Kirche kennt keine synodale Kirchenregierung Ein synodaler oberster Rat, wie er jetzt in Aussicht genommen wird, hat in der gesamten Verfassungsgeschichte keinerlei Anhalt. Er wäre keine Erneuerung sondern eine unerhörte …More
Sogar Häretiker-Kardinal Kasper: "Die Synode ist demnach eine außerordentliche Unterbrechung. Synoden lassen sich nicht institutionell auf Dauer stellen. Die Tradition der Kirche kennt keine synodale Kirchenregierung Ein synodaler oberster Rat, wie er jetzt in Aussicht genommen wird, hat in der gesamten Verfassungsgeschichte keinerlei Anhalt. Er wäre keine Erneuerung sondern eine unerhörte Neuerung."

Synodalität und Erneuerung der Kirche | Neuer Anfang

Kardinal Walter Kasper erklärt in seinem Vortrag zum Online-Studientag von Neuer Anfang, warum die aktuellen Selbstverpflichtungen der Bischöfe auf …
Solimões
bene locutus.
Erich Foltyn
ich lasse mir nicht die beliebigen Unsitten von Glaubenszerstörern aufoktroyieren. Synodal heißt: Ohne mich
Lisi Sterndorfer
Nach Kardinal Schönborn äußert sich auch Kardinal Walter Kasper. Er war die Gallionsfigur des Reformkatholizismus während der Familiensynode im Jahr 2015. Nun bekräftigt er laut seine Kritik am Synodalen Weg.