Clicks6.2K
Gottlob
13

Horror missae: Wandlung im Sitzen auf den Stufen zum Presbyterium

(Madrid) Eine Heilige Messe à la carte, frei nach Bestellung oder kreativer Veranlagung des Zelebranten? Die Bilder zeigen eine „Pascua Juvenil“ 2015 in der Franziskanerkirche von Palancar in der Provinz Cáceres der Autonomen Region Extremadura in Spanien.

Der Franziskanerpater zelebrierte am vergangenen Gründonnerstag vor anwesenden Kindern und Jugendlichen auf den Stufen zum Presbyterium. Obwohl nur einen Meter vom Altar entfernt, erfolgte die Zelebration vor diesem auf einem Hocker, über den ein weißes Tuch gelegt worden war.

Während des eucharistischen Hochgebets blieb der Priester sitzen. Natürlich saßen die jungen Meßteilnehmer auch auf dem Boden und blieben, dem Vorbild des Priesters folgend, auch während der Wandlung sitzen.

Volltext.
Auch da probiert man es "auf Augenhöhe"...

„Auf Augenhöhe“: Salzburger Bettler kommen zu Wort

Ein neues Salzburger Projekt versucht in der Diskussion über die Bettler in der Stadt auch die Seite der Betroffenen zu zeigen: „Auf Augenhöhe“ stellt acht Bettler aus Rumänien in den Mittelpunkt, die in kurzen Videoporträts über ihr Leben berichten.
Mehr dazu in oesterreich.ORF.at
cyprian
Ach, "Pater Heribert", warum denn dann nicht gleich im LIEGEN? Dann kann man noch ein "Wunder" mit einbauen: ein Brocken Brot und eine Tonschale schwebten über die Liegenden hinweg (als die Elemente von einem/einer zum/zur anderen balanciert wurden). Man kann ja, wenn man möchte, sich selbst zum Affen machen: aber bitte nicht die heilige Eucharistie. (Der erste Liegend-Zelebrant würde von seinem …More
Ach, "Pater Heribert", warum denn dann nicht gleich im LIEGEN? Dann kann man noch ein "Wunder" mit einbauen: ein Brocken Brot und eine Tonschale schwebten über die Liegenden hinweg (als die Elemente von einem/einer zum/zur anderen balanciert wurden). Man kann ja, wenn man möchte, sich selbst zum Affen machen: aber bitte nicht die heilige Eucharistie. (Der erste Liegend-Zelebrant würde von seinem immer für neue Ideen offenen Ortsbischof bestimmt einen award für liturgische Kreativität bekommen. Von der Beförderung brauchen wir mal erst gar nicht zu sprechen, was natürlich auch mehr Kohle für den Eucharistievorsteher bringt.)
a.t.m likes this.
Eremitin
das hier passt vorzüglich dazu: Dt. Bischofskonferenz und ihre "Seelsorge/Rinnen"
Kirchenkrise ist glaubenskrise und alles selbstgemacht.
"Wo immer Beifall für menschliches Machen in der Liturgie aufbricht, ist dies ein sicheres Zeichen , dass man das Wesen der Liturgie gänzlich verloren und sie durch eine Art religiös gemeinter Unterhaltung ersetzt hat!"
Joseph Ratzinger
wallo and 2 more users like this.
wallo likes this.
Elista likes this.
bert likes this.
Elista
Warum passt sich der Padre den Kindern und Jugendlichen an, anstatt ihnen ein richtiges, gutes Vorbild zu sein und sie zu Ehrfurcht anzuleiten?
Warum passen sich unsere Geistlichen immer wieder der Welt an - und meinen, dadurch die Menschen anzusprechen. Wir müssen nicht den Menschen gefallen, sondern Gott.
wallo and one more user like this.
wallo likes this.
Eremitin likes this.
Eugenia-pia
Mysterium iniquitatis.
Carlus
zu @ P.Heribert

11:24

Natürlich ist auch eine im Sitzen zelebrierte Messe gültig, keine Frage!

1. Gott sei Dank, daß Sie eine Ahnung davon haben was rechter Glaube und was Blasphemie und Häresie ist;
2. ohne Menschen wie Sie würde die Menschheit das Heil in und bei Gott nicht erreichen, da nach Ihrem Empfinden ähnlich wie Besetzter Raum, davon überzeugt ist, in der Hinführung zu Gott durch…More
zu @ P.Heribert

11:24

Natürlich ist auch eine im Sitzen zelebrierte Messe gültig, keine Frage!

1. Gott sei Dank, daß Sie eine Ahnung davon haben was rechter Glaube und was Blasphemie und Häresie ist;
2. ohne Menschen wie Sie würde die Menschheit das Heil in und bei Gott nicht erreichen, da nach Ihrem Empfinden ähnlich wie Besetzter Raum, davon überzeugt ist, in der Hinführung zu Gott durch Jesus Christus hat dieser sehrt viele strategische und taktische Fehler vorgenommen, da er ja ein Kind seiner zeit war und tatsächlich solche Typen aus dem Tempel gejagt hätte;
3. Besetzter Raum und deren Theologen und Kleriker haben so ein weises Herz von Demut und Barmherzigkeit getragen, vor dieser Menschlichkeit müsse sich Jesus Christus sehr tief verbeugen.
4. so danke ich Ihnen im Namen von Gloria Tv in der Gesamtheit, daß Sie uns im unermüdliche Einsatz für die Heilige und göttliche Liturgie der heiligen Mutter Kirche uns immer die erforderliche Nachhilfe geben, ob wir Sie fragen oder nicht, Sie sind einfach ein Toller Pater, in welcher Gemeinschaft?
ApoCalypso

ein weiteres Bild für die Sammlung. Es spricht Bände....
a.t.m
Conde_Barroco: Würde mich freuen wenn dieser liturgische Missbrauch ungültig wäre, aber wie soll der Laie erkennen das diese "Ungültig ist", denn es gibt klipp und klare Richtlinien der Kirche wie man erkennt das eine Wandlung und somit die Messe ungültig ist. Bitte um Korrektur wenn ich mich irre.

1. Die Messe muss von einen gültig geweihten Priester abgehalten werden.
2. Die Richtigen Wandlung…More
Conde_Barroco: Würde mich freuen wenn dieser liturgische Missbrauch ungültig wäre, aber wie soll der Laie erkennen das diese "Ungültig ist", denn es gibt klipp und klare Richtlinien der Kirche wie man erkennt das eine Wandlung und somit die Messe ungültig ist. Bitte um Korrektur wenn ich mich irre.

1. Die Messe muss von einen gültig geweihten Priester abgehalten werden.
2. Die Richtigen Wandlungsworte verwendet werden
3. Die Richtige Materie, reines Mehl - reiner Wein verwandet wurde.
4. Der Priester muss die Indention haben diese im Sinne der Kirche abzuhalten.

Ich weis, besonders der 4 Punkt lässt einen Nachdenken, aber es ist eben der Vatikan selber der diesen liturgischen Missbrauch und Frevel, Tür und Tor öffnet, weil er sich durch sein "BLIND; TAUB UND STUMM stellen" und seiner Weigerung klare Richtlinien für die "Gültigkeit und Ungültigkeit" an denen auch der Laie klar erkennt, "Gültig oder nicht" auf die Seite dieses Missbrauches. Ich persönlich vermute das die Duldung dieses Missbrauches rein mit den Kampf und den Veruch zusammenhängt ""Das Heilige Messopfer aller Zeiten" zu eliminieren.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-pia likes this.
Eugenia-pia
Eine grosse Schande!
wallo and one more user like this.
wallo likes this.
reneschnyder likes this.
cyprian
Hoffentlich haben sie sich auf dem vermutlich kalten Steinboden dann wenigstens einen ordentlichen Hexenschuss geholt (damit sie wussten warum!).
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
ApoCalypso likes this.
Carlus
1. In Besetzter Raum ist alles möglich, was dazu geeignet erscheint das Göttliche um den Menschen herum zu vernichten;
2. das Göttliche, so die Heiligen Sakramente und die Göttliche Liturgie (= Missale Romanum und nicht der NOM /die nicht ordentliche Messe) tragen nach Denkform in sich die Gefahr den Mensch zu heiligen;
3. da wir uns in der Zeit befinden, in der sowohl Jesus Christus, ebenso …More
1. In Besetzter Raum ist alles möglich, was dazu geeignet erscheint das Göttliche um den Menschen herum zu vernichten;
2. das Göttliche, so die Heiligen Sakramente und die Göttliche Liturgie (= Missale Romanum und nicht der NOM /die nicht ordentliche Messe) tragen nach Denkform in sich die Gefahr den Mensch zu heiligen;
3. da wir uns in der Zeit befinden, in der sowohl Jesus Christus, ebenso der Gott der Freimaurerei Luzifer um jede Seele kämpft muß m, den Sieg Satans zu vergrößrrn alles was der Heiligung des Menschen dient zerstört werden,
4. Das ist ein satanisches Beispiel für die Infantilisierung von Religion und Klerus zur Vergrößerung des Sieges von Satan, dem Fürsten der Welt durch Besetzter Raum.
Conde_Barroco
Ungültig!

*ätschi* *bätschi*
reneschnyder likes this.